Rezension Hörbuch *** Krypteria – Jules Vernes geheimnisvolle Insel -Das Geheimnis der Höhle ***

Lenk „Krypteria – Jules Vernes geheimnisvolle Insel -Das Geheimnis der Insel“

Krypteria - Jules Vernes geheimnisvolle Insel Das Geheimnis der Hoehle von Fabian Lenk

1 CD, 1 h 19 Minuten, 8,99 Euro, Band 1/?, ab 8 Jahren

Das gleichnamige Buch ist im Fischer Verlag erschienen!

Sprecher: Götz Otto

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

*************************

Inhalt:

„Jules Verne hatte ein Geheimnis: Die Abenteuer, dieer in seinen Büchern schildert, sind alle wahr!

Heute werden auf der Insel Krypteria neue Forscher an einer Akademie in seinem Geiste ausgebildet. Die Schüler Jason, Meg, Tom und Sera erleben viele spannende Abenteuer, die sie zu den geheimnisvollsten Orten der Welt führen.

In der tiefsten Höhle der Welt ist ein Forscher spurlos verschwunden. Die Freunde Jason, Meg, Tom, Sera und ihr kleines Skwieselbiesel brechen heimlich von Krypteria auf, um den Mann zu retten. In der Höhle finden sie nicht nur den Vermissten, sondern auch geheimnisvolle Wesen – und einen Schatz …“ (Quelle)

********************

Unsere Meinung:

Meine Tochter liebt Geschichten, die an geheimnisvollen Orten spielen. Wenn Kinder dann noch unterschiedlich schwere Aufgaben lösen bzw. schaffen müssen, ist eigentlich schon alles perfekt!

Der Einstieg in die Geschichte ist uns hier leider nicht leicht gefallen. Es wurde zwar erklärt, wo Krypteria liegt und um was es sich dabei handelt, aber irgendwie konnten wir uns diese Insel nicht so gut vorstellen! Wir hätten gerne zu Beginn gewusst, wer sie gegründet hat und warum. Geholfen hat uns dann das Booklet, das eine Zeichnung der Insel enthält und uns ein wenig auf die Sprünge geholfen hat!

Mops

Continue reading Rezension Hörbuch *** Krypteria – Jules Vernes geheimnisvolle Insel -Das Geheimnis der Höhle ***

Jugendbuch – Rezension *** Das Juwel – Die weiße Rose *** wieder richtig gut

Ewing „Das Juwel – Die weiße Rose“

juwel2

400 Seiten, 16,99 Euro, Band 2/3

aus dem Amerikanischen von Andrea Fischer

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

HIER kommt ihr zur Rezension des ersten Bandes!

********************

Inhalt:

„Sie kann dem Juwel entkommen – aber nicht ihrer Bestimmung.
Der zweite Teil des Fantasy-Bestsellers ›Das Juwel‹ von Amy Ewing.

Violet ist auf der Flucht. Nachdem die Herzogin vom See sie mit Ash, dem angestellten Gefährten des Hauses, ertappt hat, bleibt Violet keine Wahl, als aus dem Palast zu fliehen oder dem sicheren Tod ins Auge zu sehen. Zusammen mit Ash und ihrer besten Freundin Raven rennt Violet aus ihrem unerträglichen Dasein als Surrogat der Herzogin davon. Doch das Juwel zu verlassen ist alles andere als einfach. Auf ihrem Weg durch die Kreise der Einzigen Stadt verfolgen die Regimenter des Adels sie auf Schritt und Tritt. Die drei Geflohenen schaffen es nur äußerst knapp, sich in die sichere Umgebung eines geheimnisvollen Hauses in der Farm zu retten. Hier befindet sich das Herz der Rebellion gegen den Adel. Zusammen mit einer neuen Verbündeten entdeckt Violet, dass ihre Gabe sehr viel mächtiger ist, als sie sich vorstellen konnte. Aber ist Violet stark genug, sich gegen das Juwel zu erheben?“ (Quelle)

*************************

Meine Meinung:

Ich habe mich sehr auf den zweiten Teil gefreut, da der erste Band mich mit seiner Idee regelrecht geflasht hatte! Ich war noch tagelang entsetzt über diese geschaffene Welt und umso neugieriger, was sich die Autorin für Band 2 ausgedacht hat!

Mir war klar, dass es sich beim Mittelband um den Fluchtteil handeln wird, der Band, der ein  wenig mehr Licht in die ganzen Strukturen rund um das Juwel bringen wird. Ich habe mich auf wilde Verfolgungsjagden und brenzlige Situationen eingestellt, die genauso auch kamen. Ich hatte mir aber auch ein wenig Zeit für Ash und Violet gewünscht. Diese bekommt man als Leser nur wenig. Dafür gibt es ganz viel Lesemomente mit anderen Charakteren, die in Band 1 noch keine ganz so große Rolle gespielt haben, die mich aber ebenfalls begeistern konnten.

Continue reading Jugendbuch – Rezension *** Das Juwel – Die weiße Rose *** wieder richtig gut

KONFETTI…… *** 2 Jahre Books-and-Cats *** Man glaubt es kaum…. Gewinnspiel

Am 05.06.2016 war es bereits so weit und mein Blog „feierte“ seinen 2. Geburtstag!

Durch meine Prüfungsvorbereitungen komme ich leider erst jetzt dazu, das Gewinnspiel an den Start zu bringen!

feiern_0002

Was vor zwei Jahren aus einer Laune entstand, etablierte sich schnell zu einem zeitraubenden, aber sehr interessanten und genialen Hobby und ist tatsächlich aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken!

Danke für eure tollen Kommentare und das Interesse an meinen Beiträgen in dieser Zeit! Ich fühle mich jedes Mal geehrt!

feiern1

Durch das Bloggen habe ich viele nette Menschen kennengelernt, die mein Hobby teilen  und freue mich, einige wenige sogar seitdem zu meinen Freunden zu zählen!

Als Dankeschön für eure Aufmerksamkeit und fürs „Immer-wieder-Kommen“ verlose ich hier auf meinem Blog die folgenden Bücher und Hörbücher auf dem Foto! Die Bücher wurde alle gelesen, sind teilweise Leseexemplare und die Hörbücher wurden gehört! Zudem sind wir  – Überraschung – ein Katzenhaushalt!

feiern2

*************************************

BG1

 

Auf meiner FB – Seite gibt es ebenfalls eine Verlosungsaktion mit anderen Büchern und Hörbüchern!

Ich freue mich, wenn ihr zahlreich teilnehmt!

LG Verena

**********************

Regeln:

-Sei Leser meines Blogs über einen Kanal deiner Wahl!

-Hinterlasse mir einen Kommentar mit netten Worten, für welche Bücher und/oder Hörbücher du in den Lostopf möchtest und deiner email-Adresse, damit ich dich im Falle eines Gewinns erreichen kann.

-Ich bezahle die Versandkosten innerhalb Deutschlands und übernehme keine Haftung für den Postweg!

-Wenn du noch keine 18 Jahre alt bist, benötigst du zur Teilnahme das Einverständnis deiner Eltern.

-Die Bücher und Hörbücher sind gebraucht, es kann sich auch um Leseexemplare handeln!

 

*** Skin – Das Lied der Kendra *** neu, verwirrend und teilweise zu kalt…

Ilka Tampke „Skin – Das Lied der Kendra“

Skin

ET: 25.04.2016, 19,99 Euro

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

*****************************

Inhalt:

„Niemand weiß, woher sie kommt. Niemand weiß, zu wem sie gehört. Und doch ist sie ihrer aller Rettung.

Eine Tierhaut zu tragen bedeutet für den Stamm der Caer Cad alles: Sie steht für den Glauben der Menschen, für ihre Vorfahren, für ihr Land. Nur die vierzehnjährige Waise Ailia hat niemanden, der ihr eine Haut hätte vererben können, und ist damit eine Außenseiterin – bis sie durch eine geheimnisvolle Begegnung auf den Weg geführt wird, der ihr seit jeher vorherbestimmt ist. (…) Für Ailia beginnt eine Reise in eine ihr unbekannte Welt, wo sie nicht nur ihrer großen Liebe begegnet, sondern ihr Land auch vor einer großen Gefahr retten muss …“ (Quelle)

******************************

Meine Meinung:

Das Buch hat mich sehr gereizt und ich war gespannt, was ich auf Ailias Reise erleben würde!

Mich mit Ailia gemeinsam auf die Reise zu begeben, war jedoch schon zu Beginn nicht wirklich einfach! Die Autorin benutzt einen sehr ausgefallenen, für mich sehr nüchternen, sachlichen und sehr direkten Stil. Die Sachen werden detailliert und nicht beschönigt beschrieben und das wird nicht jedem gefallen! Ich persönlich fand es an vielen Stellen passend, an einigen aber nur bedingt. Einige Stellen fand ich sogar leicht irritierend bis eklig.

In der Inhaltsangabe habe ich einen Satz ausgelassen, der meiner Meinung nach zu viel vorwegnimmt, ja regelrecht spoilert. Zum Glück habe ich diesen erst nach dem Lesen des Buches gesehen!

Continue reading *** Skin – Das Lied der Kendra *** neu, verwirrend und teilweise zu kalt…

HB *** Der Hummelreiter -Friedrich Löwenmaul *** Ein spannendes und witziges Abenteuer im Reich der Insekten

Verena Reinhardt „Der Hummelreiter -Friedrich Löwenmaul“

HUmmelreiter

7 CDs, 9 Stunden 23  Minuten, 19,95 Euro, ab 9/10 Jahren

gelesen von Julian Greis

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen und einer Hörprobe!

HIER geht es zur offiziellen Seite der Autorin!

*************************

Inhalt:

„Friedrich Löwenmaul, der aus einer berühmten Familie von Hummelreitern stammt, ist zunächst gar nicht begeistert, mit Brumsel den Norden des Landes auszuspionieren. Als sich die bezaubernde Königin Ophrys dann als gefährliche Despotin entpuppt, droht große Gefahr. Die Ereignisse überschlagen sich. Wird es Friedrich gelingen, alle Insekten, Kleinsttiere und sonstige Lebewesen zu vereinen, um den großen Krieg von Skarnland zu verhindern? Ein atemberaubendes Debüt einer außergewöhnlichen jungen Erzählerin. Mit viel Gespür für die einzigartigen Figuren und Schauplätze gelingt es dem Schauspieler Julian Greis, die Hörer auf einem wahnwitzigen Abenteuer zu begleiten.“ (Quelle)

*************************

Unsere Meinung:

Als erstes muss man die Aufmachung dieses Hörbuch erwähnen! Mit seinen 6 CDs – allesamt in einer anderen Farbe – und in einer „Papphülle“, die passend zum Buch gestaltet wurde, sieht das Ganze schon sehr edel aus! Meine Tochter war jedoch auch ein wenig erschrocken und schockiert über die Menge an CDs. Sie fragte, ob ich sicher sein, dass es sich um ein Hörbuch für Kinder handele.

IMG_2990

Die Geschichte rund um Friedrich Löwenmaul beginnt umgehend und ist so für Kinder gut gemacht! Die Geschichte selbst ist sehr umfangreich und gespickt mit vielen kleinen Details. Sie ist sehr lang (das Buch hat immerhin 512 Seiten) und sie bedarf dadurch teilweise ein geduldiges Kind. Verena Reinhardt hat mit ihrer Geschichte sehr viel Fantasie bewiesen. Außerdem ein Auge fürs Details und für Kleinigkeiten! Wir denken, dass sie auch ein Herz für Insekten hat, da viele wirklich fast liebevoll beschrieben sind! Des Weiteren findet man einen fein gestreuten Humor, der sich nicht nur an Kinder, sondern auch an die mithörenden Eltern richtet! Meine Tochter und ich haben teilweise gemeinsam, aber auch an unterschiedlichen Stellen gelacht!

Continue reading HB *** Der Hummelreiter -Friedrich Löwenmaul *** Ein spannendes und witziges Abenteuer im Reich der Insekten