*** Skin – Das Lied der Kendra *** neu, verwirrend und teilweise zu kalt…

Ilka Tampke „Skin – Das Lied der Kendra“

Skin

ET: 25.04.2016, 19,99 Euro

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

*****************************

Inhalt:

„Niemand weiß, woher sie kommt. Niemand weiß, zu wem sie gehört. Und doch ist sie ihrer aller Rettung.

Eine Tierhaut zu tragen bedeutet für den Stamm der Caer Cad alles: Sie steht für den Glauben der Menschen, für ihre Vorfahren, für ihr Land. Nur die vierzehnjährige Waise Ailia hat niemanden, der ihr eine Haut hätte vererben können, und ist damit eine Außenseiterin – bis sie durch eine geheimnisvolle Begegnung auf den Weg geführt wird, der ihr seit jeher vorherbestimmt ist. (…) Für Ailia beginnt eine Reise in eine ihr unbekannte Welt, wo sie nicht nur ihrer großen Liebe begegnet, sondern ihr Land auch vor einer großen Gefahr retten muss …“ (Quelle)

******************************

Meine Meinung:

Das Buch hat mich sehr gereizt und ich war gespannt, was ich auf Ailias Reise erleben würde!

Mich mit Ailia gemeinsam auf die Reise zu begeben, war jedoch schon zu Beginn nicht wirklich einfach! Die Autorin benutzt einen sehr ausgefallenen, für mich sehr nüchternen, sachlichen und sehr direkten Stil. Die Sachen werden detailliert und nicht beschönigt beschrieben und das wird nicht jedem gefallen! Ich persönlich fand es an vielen Stellen passend, an einigen aber nur bedingt. Einige Stellen fand ich sogar leicht irritierend bis eklig.

In der Inhaltsangabe habe ich einen Satz ausgelassen, der meiner Meinung nach zu viel vorwegnimmt, ja regelrecht spoilert. Zum Glück habe ich diesen erst nach dem Lesen des Buches gesehen!

Continue reading *** Skin – Das Lied der Kendra *** neu, verwirrend und teilweise zu kalt…

HB *** Der Hummelreiter -Friedrich Löwenmaul *** Ein spannendes und witziges Abenteuer im Reich der Insekten

Verena Reinhardt „Der Hummelreiter -Friedrich Löwenmaul“

HUmmelreiter

7 CDs, 9 Stunden 23  Minuten, 19,95 Euro, ab 9/10 Jahren

gelesen von Julian Greis

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen und einer Hörprobe!

HIER geht es zur offiziellen Seite der Autorin!

*************************

Inhalt:

„Friedrich Löwenmaul, der aus einer berühmten Familie von Hummelreitern stammt, ist zunächst gar nicht begeistert, mit Brumsel den Norden des Landes auszuspionieren. Als sich die bezaubernde Königin Ophrys dann als gefährliche Despotin entpuppt, droht große Gefahr. Die Ereignisse überschlagen sich. Wird es Friedrich gelingen, alle Insekten, Kleinsttiere und sonstige Lebewesen zu vereinen, um den großen Krieg von Skarnland zu verhindern? Ein atemberaubendes Debüt einer außergewöhnlichen jungen Erzählerin. Mit viel Gespür für die einzigartigen Figuren und Schauplätze gelingt es dem Schauspieler Julian Greis, die Hörer auf einem wahnwitzigen Abenteuer zu begleiten.“ (Quelle)

*************************

Unsere Meinung:

Als erstes muss man die Aufmachung dieses Hörbuch erwähnen! Mit seinen 6 CDs – allesamt in einer anderen Farbe – und in einer „Papphülle“, die passend zum Buch gestaltet wurde, sieht das Ganze schon sehr edel aus! Meine Tochter war jedoch auch ein wenig erschrocken und schockiert über die Menge an CDs. Sie fragte, ob ich sicher sein, dass es sich um ein Hörbuch für Kinder handele.

IMG_2990

Die Geschichte rund um Friedrich Löwenmaul beginnt umgehend und ist so für Kinder gut gemacht! Die Geschichte selbst ist sehr umfangreich und gespickt mit vielen kleinen Details. Sie ist sehr lang (das Buch hat immerhin 512 Seiten) und sie bedarf dadurch teilweise ein geduldiges Kind. Verena Reinhardt hat mit ihrer Geschichte sehr viel Fantasie bewiesen. Außerdem ein Auge fürs Details und für Kleinigkeiten! Wir denken, dass sie auch ein Herz für Insekten hat, da viele wirklich fast liebevoll beschrieben sind! Des Weiteren findet man einen fein gestreuten Humor, der sich nicht nur an Kinder, sondern auch an die mithörenden Eltern richtet! Meine Tochter und ich haben teilweise gemeinsam, aber auch an unterschiedlichen Stellen gelacht!

Continue reading HB *** Der Hummelreiter -Friedrich Löwenmaul *** Ein spannendes und witziges Abenteuer im Reich der Insekten

KB *** Drachenzähne tun nicht weh *** süße Drachengeschichte mit tollen Illustrationen

Misschaert „Drachenzähne tun nicht weh“

Drachenzähne

96 Seiten, ab 8 Jahren, 8,99 Euro

Illustrationen von Richard Verschraagen

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

**********************************

Inhalt:

„Felix Blume ist neun Jahre alt und hat eine Mission. Er muss seine Familie – seine Eltern, seine fünf Schwestern und seine Oma – vor den Drachen schützen, die das Haus und den Garten belagern. Nur er kann diese Viecher sehen und bekämpfen, denn er ist selbst ein Drache! Dass seine Familie das anders sieht, stört Felix nicht. Denn er hat eine Mission!

Eine Geschichte über einen ganz besonderen Jungen und eine warmherzige Familie, die der eigenen Fantasie viel Raum gibt. Mit fröhlichen Illustrationen – vom Dicken Beulenrücken bis zum Geschuppten Schwanzdrachen.“ (Quelle)

********************************

Unsere Meinung:

Das Buch ist bei erster Betrachtung sehr dünn, die Illustrationen sind sehr ansprechend! Sogar der Einband sind illustriert und es macht einfach Spaß, sich das Buch anzusehen! Die Drachen sind grandios gelungen! Toll ist auch die weitere Gestaltung des Buches! Hier lege ich euch die LESEPROBE ans Herz! Da kann man diese gut erkennen!

Das Buch bzw. die Geschichte selbst ist sehr niedlich, aber auch sehr kindlich! Meiner Tochter hat dieses Buch zwar gut gefallen, aber sie hat schon angemerkt, dass es definitiv eine Geschichte für jüngere Kinder ist! Ich finde, dass auch schon Kinder ab 6/7 Jahren diese Geschichte verstehen können , wenn sie diese vorgelesen bekommen – auch wenn Felix – der Protagonist schon 9 Jahre alt ist! Kinder in jüngerem Alter können sich vielleicht auch besser vorstellen oder es sich noch besser vorstellen, dass Felix selbst ein Drache ist!

Continue reading KB *** Drachenzähne tun nicht weh *** süße Drachengeschichte mit tollen Illustrationen

HB *** Weltenspringer *** wenn ich das doch auch nur könnte – in Bücher springen…

James Riley „Weltenspringer“ – Hörbuch

Weltenspringer

4 CDs, 306 Minuten, 14,99 Euro, ET: 26.02.2016, gekürzte Lesung

Band 1/?, ab 10 Jahren, Sprecher: Rainer Strecker

HIER geht es zur Verlagsseite mit Hörprobe und weiteren Informationen!

Das Buch ist im Thienemann-Esslinger Verlag erschienen! HIER kann man Rätsel zum Buch lösen!

**************************

Inhalt:

In einer Welt zwischen den Seiten

Als Owen erfährt, dass seine Mitschülerin Bethany in die Welten von Büchern springen kann, ist er total begeistert und überzeugt sie, ihn in sein Lieblingsbuch zu begleiten. Denn wie großartig wäre es, seinen Helden in Action zu erleben?! Kaum zwischen den Seiten angekommen, tut Owen jedoch genau das, was er auf keinen Fall tun sollte: Er greift in die Geschichte ein. Nun gerät alles aus den Fugen und Owen findet sich plötzlich selbst in der Rolle des Helden wieder. Ein packendes Abenteuer beginnt.“ (Quelle)

**************************

Unsere Meinung:

Ein Junge trifft auf ein Mädchen, dass in Bücher springen kann! Egal welches Buch – egal welche Welt! Ist das nicht eine tolle Vorstellung, so etwas zu können??? Das Problem an der ganzen Sache ist nun eben die, dass man weder etwas verändern darf noch in die Geschichte eingreifen und das ist gar nicht so leicht und passiert manchmal auch einfach so! Oder man greift ein, weil man es unbedingt möchte!

Durchs Owens anmaßendes Verhalten entwickelt sich eine spannende und sehr fantastische Geschichte! Man muss Fantasiegeschichten mit Zauberern und Magie mögen, man muss sich verschiedene Dinge vorstellen können (ins Buch greifen, mit einem Sprung wieder heraus…) und man muss auf eine sehr facettenreiche Geschichte gefasst sein!

Uns hat die Geschichte rund um Bethany und Owen wirklich gut gefallen! Sie ist spannend und sehr abwechslungsreich! An manchen Stellen war sie meiner Tochter mit 11 Jahren zu „abstrakt, zu gedanklich“. Leider kann ich aus Spoilergründen diese Momente nicht aufzählen.

Continue reading HB *** Weltenspringer *** wenn ich das doch auch nur könnte – in Bücher springen…

*** Die Magie der Namen *** tolle Idee, tolle Umsetzung…..

Nicole Gozdek „Die Magie die Namen“

DieMagiedernamen

HC, 368 Seiten, 16,99 Euro, ET: 01.03.2016

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

HIER geht es zur Facebook-Seite der Autorin!

********************************

Inhalt:

„Der Name ist der Schlüssel zur Seele.

Der 16-jährige Nummer 19 träumt insgeheim davon, als Erwachsener ein Held und bedeutender Name zu werden. Die 19 hat ihm in seinem Leben bisher kein Glück gebracht. Doch als der Tag der Namensgebung endlich gekommen ist, lösen sich seine Hoffnungen in Unglauben auf. Er erhält einen Namen, den keiner zu kennen scheint. Wer ist dieser Tirasan Passario, dessen Namen er für den Rest seines Lebens tragen wird? Nur das große Namensarchiv in der Hauptstadt Himmelstor kann ihm Auskunft geben. Gemeinsam mit dem Krieger Rustan Polliander und dessen Freunden macht er sich auf in die weit entfernte Stadt. Doch die Reise entpuppt sich als gefährlicher als erwartet. Namenlose und dunkle Verfolger trachten der Gruppe nach dem Leben. Und auch sein eigener Name hält noch einige Überraschungen für Tirasan bereit …“ (Quelle)

*******************************

Meine Meinung:

Alleine der Titel des Buches hat mich schon fasziniert! Die Magie der Namen – die Idee fand ich schon total interessant!

Die Geschichte liest sich sehr leicht und flüssig und war für mich von der ersten Seite an sehr eingängig und schlüssig. Der Weltenentwurf wird innerhalb der mehr als 300 Seiten eingeführt und erklärt. Das hat mir gut gefallen, da die Geschichte so ihre Spannung behielt. Die Welt selbst war für mich etwas komplett Neues. Ich habe bisher in keinem Buch etwas Ähnliches gelesen!

Continue reading *** Die Magie der Namen *** tolle Idee, tolle Umsetzung…..