[Kurzrezension] 3 Hörbücher: Krimi/Fantasy *** Magic Flame/Kater Brown/Spellbound *** von Hexen, Magie und einem schlauen Kater… alle drei eine gute Wahl!

0
136

Helen Harper „Magic Flame – Band 2“
Sprecherin: Marylu Poolman

Ralph Sander „Kater Brown und die Klostermorde – Band 1“
Sprecher: Bernd Reheuser

Annabell Chase „Spellbound – Mord, Magie und fauler Zauber – Band 1“
Sprecherin: Corinna Dorenkamp

Informationen – siehe unten
unbezahlte Werbung, da selbst bezahlt/gekauft!

**************

Inhalt „Magic Flame – Folge 2“: 
ET: 01.08.2022, ab 16 Jahren, 9,99 Euro, 521 Minuten – Verlagsseite

Da es sich hier um den zweiten Band handelt, verzichte ich hier auf die Wiedergabe des Inhalts. Meine Rezension zu Band 1 findet ihr hier.

Meine Meinung: 
Auch Band 2 ließ sich wieder sehr gut hören und ich wurde erneut sehr gut und kurzweilig unterhalten. Band 1 konnte mich zwar mehr begeistern, Band 2 ist aber auch sehr hörenswert. Ich mag Emma sehr gerne. Helen Harper hat einfach ein Händchen für eingängige Charaktere, die herrlich normal sind und die man einfach mögen muss. 4 out of 5 stars (4 / 5)

*****************************************************

Inhalt „Kater Brown und die Klostermorde – Folge 1“
Info: Band 9 der Reihe erscheint im September, Band 1 – ET: 20.09.2013, 3,99 Euro, 304 Minuten, ab 16 Jahren – Verlagsseite
„In der idyllischen Eifel ist die Hölle los – und das ausgerechnet dort, wo man es am wenigsten erwartet hätte: im Klosterhotel „Zur inneren Einkehr“. Hier stößt der Klosterkater Kater Brown während eines nächtlichen Streifzugs auf die grausam zugerichtete Leiche von Michael Wilden, einem Hotelgast, der vor allem durch sein cholerisches Verhalten für Aufsehen gesorgt hatte. Erst am nächsten Tag gelingt es Kater Brown, die Aufmerksamkeit der jungen Reisejournalistin Alexandra auf den Tatort zu lenken….“ (Quelle)

Meine Meinung:

Ausschlaggebend war der Kater – natürlich. Die Geschichte ist sehr ruhig – wer Action sucht, ist hier falsch. Kater Brown löst aber die Fälle nicht alleine, das klingt in der Inhaltsangabe so, finde ich. Es ist aber die Reisejournalistin, die den Fall „bearbeitet und auch löst“  eben mit der Hilfe des gewitzten Katers. Hat mir insgesamt gut gefallen, ist solide und werde ich weiterverfolgen. Es fehlt für eine Lieblingsreihe noch das gewisse Extra, wie z.B. ein wenig mehr Humor. Aber das kann ja noch kommen. 3.5 out of 5 stars (3,5 / 5)

*************************************

Inhalt „Spellbound – Mord, Magie und fauler Zauber – Band 1“ 
ET: 29.07.2022, ab 16 Jahren, 13,99 Euro, 376 Minuten – Verlagsseite
„Die einzige Magie, an die Emma Hart glaubt, ist Koffein. Eine zufällige Begegnung mit einem selbstmordgefährdeten Engel bringt die junge Anwältin jedoch nach Spellbound – eine Stadt, die übernatürliche Wesen seit Jahrhunderten mit einem Fluch an sich bindet. Zu dumm, dass Emma genau jetzt entdeckt, dass sie eine Hexe ist! Da sie Spellbound erst einmal eh nicht mehr verlassen kann, muss sie als neue Pflichtverteidigerin den Mord an ihrem Vorgänger aufklären, einen kleptomanischen Kobold verteidigen,…“ (Quelle)

Meine Meinung:

Hier finden sich wirklich alle magische Kreaturen, die man sich vorstellen kann. Von der Harpyie, über Elfen bis hin zu Einhörnern. Mir hat das Ganze sehr gut gefallen und ich mochte Emma von der ersten Sekunde an. Emma ist niemand von der Sorte: „Bisher nicht gewusst, dass sie eine Hexe ist, aber schnell ist sie die beste Hexe aller Zeiten!“ Das spricht schon für diese Reihe. Zudem muss sie einem richtigen Beruf nachgehen und auch einen Mordfall lösen. Es handelt sich deshalb auch um „Zauberhaftes Cosycrime“. 

Für mich lebt diese Geschichte von der Unerschütterlichkeit Emmas und ihrem Verhalten. Ebenfalls aber auch von den vielen kleinen Anspielungen und Witzen, die in der Geschichte vorkommen. Vergleiche mit Vorkommnissen aus Harry Potter, Sprüche aus Filmen, Vorurteilen gegenüber bestimmten Wesen und noch einigem mehr. Mir persönlich haben auch Emmas Eule und der geerbte Kater viel Spaß bereitet. 

Ich freue mich auf Band 2, der am 01.11.2022 erscheinen soll. Ich bin gespannt, welchen Fall Emma dann lösen muss und freue mich, einige der besonderen Figuren wiederzusehen. 4 out of 5 stars (4 / 5) 

***************

Vielleicht ist ja auch war Neues für euch dabei? Viel Freude beim Hören!

Weitere Rezensionen bei Beutelwolf-Blog (HB1), ebenfalls Beutelwolf-Blog (HB 2) und bei ??? (HB 3) – gerne her mit dem Link!

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here