[Rezension] Forensik-Thriller/Reihe *** Turner: Wer mit den Toten spricht – Raven & Flyte ermitteln, Band 2 *** erneut ein absolutes Lesevergnügen

    0
    102

    A.R. Turner „Wer mit den Toten spricht“
    Raven & Flyte ermitteln, Band 2

    TB, ET: 01.09.2022, 15,99 Euro, 384 Seiten
    Danke für die Bereitstellung des Buches – unbezahlte Werbung!
    HIER geht es zum Buch auf der Verlagsseite!

    **********

    Rezension Band 1

    Inhalt – Band 2 – gekürzt: 

    „Keine Lüge hat Bestand, wenn die Toten sprechen!

    Die toughe Expertin der Gerichtsmedizin, Cassie Raven, löst ihren 2. Fall: »Wer mit den Toten spricht« ist der 2. Teil der außergewöhnlichen Forensik-Thriller-Reihe »Raven & Flyte ermitteln« aus England.

    Cassie Raven, Assistentin der Rechtsmedizin mit einer Vorliebe für Piercings und Tattoos, ist für gewöhnlich hart im Nehmen. Als ihre geliebte Großmutter ihr jedoch gesteht, ….“ (Quelle)

    *************

    Meine Meinung: 

    Ich habe die Inhaltsangabe des zweiten Bandes gekürzt, da diese spoilert, wenn man den ersten Band noch nicht gelesen hat. 

    Cassie Raven ist weiterhin eine sehr sympathische und außergewöhnliche Protagonistin. Mit Piercings, Undercut und einigen Tattoos fällt sie auf. Zudem arbeitet sie gerne in der Gerichtsmedizin und die Toten sprechen zu ihr. Das versteht man aber erst, wenn man das Buch gelesen hat, denn Tote sprechen in der Regel ja nicht wirklich. 

    Ihre Vergangenheit birgt eine ganze Menge Rätsel und Vorkommnisse, die zur Nebengeschichten im ersten und auch im zweiten Band werden. Ihre polnische Oma war meiner Meinung nach der heimliche Star in Band 1 – in Band 2 kommt sie nicht so häufig vor. Leider!

    Ich empfand Band 2 nicht ganz so spannend vom eigentlichen Fall her. Dafür war natürlich das Geständnis von Cassies Großmutter umso überraschender und auch schockierender. Emotional war Band 2 auf jeden Fall mitreißender. Ich habe die ganze Zeit mitgefiebert und am Ende „mein“ Lieblingsende bekommen, wenn auch mit einer zusätzlichen Überraschung. 

    Auch von Phyllida Flyte erfährt der Leser beim Lesen Neues – auch sie hat ihr Päckchen zu tragen. An einigen Stellen tat auch sie mir wirklich leid und ich hoffe sehr, dass sie in Band 3 wieder Grund für mehr Freunde und Lachen hat. Sie hat es mir in Band 1 nicht ganz leicht gemacht, sie zu mögen. In Band 2 gefiel sie mir schon deutlich besser, da sie nahbarer wurde. 

    Band 2 konnte mich insgesamt genauso gut unterhalten wie Band 1. Ich bin ein absoluter Fan der beiden und hoffe, dass ich nicht so lange auf Band 3 warten muss. Eine wirklich gelungene Mischung aus Spannung, Humor, Krimi/Thriller und emotionalen Themen, die irgendwie jeden angehen. 

    5 out of 5 stars (5 / 5)

    *************

    Weitere Rezensionen bei Buchsichten (klare Leseempfehlung), bei Dauerleserin (5/5) und bei Claudias Bücherhöhle (dicke Leseempfehlung)!

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here