[Rezension] Kinderbuch *** Evil Hero – Superschurke wider Willen *** Was bist du? Ein Schurke mit Herz oder ein Held in Unterhosen?

Sandra Grauer „Evil Hero – Superschurke wider Willen“

ab 10 Jahren, 352 Seiten, 12,99 Euro, ET: 21.08.2017

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

*******************

Inhalt:

„Wo lernen Superschurken, wie man so richtig böse ist? An der Evil Äcädemy natürlich. Und genau dorthin verschlägt es John, der eigentlich Sohn eines Superhelden ist. Denn John hat eine klare Mission: Er will an der Schurken-Schule den Erzfeind seines Vaters finden. Um nicht aufzufliegen, muss er so schnell wie möglich alles über Schurkische Etikette und Superwaffenkunde lernen! Dabei helfen ihm seine Mitschüler Max und Serena. Aber kann er den beiden trauen?“ (Quelle)

*******************

Unsere Meinung:

Wir haben das Buch schon in der Vorschau entdeckt und wollten es unbedingt lesen. Was für eine tolle Idee, einen Superheldensohn in der Schurkenschule einzuquartieren und den Oberschurken suchen zu lassen.

Sandra Grauer schreibt sehr eingängig und wir hatten beim Lesen den Eindruck, dass sie selbst sehr viel Spaß beim Ausdenken und Schreiben hatte. Die Geschichte strotzt nur so von kreativen Einfällen und vor allem über die Fächer, die an dieser Superschurkenschule unterricht werden,  konnten wir uns herrlich amüsieren.

Auch die gespielten Auseinandersetzungen zwischen „Gut und Böse“, wie man sich hier verhält und dass es tatsächlich eine Art Etikette gibt, fanden wir super!

Aber ein Schurke zu werden, wenn man davon so gar keine Ahnung hat, ist gar nicht leicht und die Steine, die John in den Weg gelegt werden, sind gar nicht so klein. Manches Mal geht es sogar um Leben und Tod. An zwei/drei Stellen ist das Buch schon „hart“ im Sinne von: es werden Handgranaten oder Dynamit eingesetzt, Pistolen mit echter Munition benutzt und auch Bomben gezündet. Für unser Verständnis hätte das Buch ruhig auch ab 11/12 Jahren empfohlen werden können. Aber wer schon mit 8 Harry Potter liest, wird auch hier verstehen, dass keiner wirklich verletzt werden wird. Zumindest nicht die Guten! 🙂

Da in der Geschichte neben John und Max auch ein Mädchen namens Serena die Hauptrolle spielt, ist das Buch für Jungs und Mädchen gleichermaßen geeignet. Diese hat es übrigens faustdick hinter den Ohren oder eher gesagt, ist sie „bombenmäßig“ drauf! Das fand meine Tochter besonders cool, dass hier das Mädchen die zündenden Ideen hat (haha…)!

Insgesamt eine wirklich mitreißende, lustige und auch spannende Geschichte, die zeigt, wie wichtig Freundschaft ist, dass man Freundschaft nicht immer da findet, wo man sie finden sollte, dass man vieles erreichen kann, wenn man denn daran und dafür arbeitet und dass nicht immer alles so ist wie es scheint.

Das Ende ist zwar ein momentanes Ende, aber die letzte Bombe ist hier noch nicht gefallen, die letzte Bank noch nicht ausgeraubt. Wir würden John, Max und Serena gerne wiederlesen!

Verdiente 5 Stars (5 / 5)!

Weitere Rezensionen bei Carmens Bücherkabinett und bei Lieblingsleseplatz!

 

CorniHolmes

Huhu liebe Verena!
Das Buch steht auch bereits auf meine Wunschliste, es hört sich echt spannend an. Deine Rezi ist super, nun ist meine Neugier auf das Buch nur noch größer geworden. 🙂
Vielen Dank, dass du meinem Blog nun folgst. Deiner gefällt mir richtig gut, da bleibe ich auch sehr gerne als Leser da. 😀

Liebe Grüße
Corinna

Verena Schulze

Was für ein genialer Titel Deiner Buchvorstellung! Und Deine Rezenzsion ist sprachlich genauso genial wie Evil Hero selbst! Ich finde sie fast besser als meine eigene! 😉 Tolles Fazit, wenn ich das Buch nicht gerade erst gelesen hätte, würde ich es sofort tun.
Gerne verlinke ich Dich gleich bei mir.
Liebe Grüße,
Verena

normal-ist-langweilig

Liebe Verena,
da werde ich nun ein wenig rot! Herzlichen Dank für deine sehr netten Worte! Da freue ich mich sehr darüber! Ich hoffe, wir finden noch ein paar mehr Bücher, die bei uns beiden gut ankommen! 🙂 Einen schönen Abend! LG Verena

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.