[Aktion – Blogger-Momente] Warum ich gerne ein Blogger bin… zum Mitmachen! #2

Sehr viele Menschen haben meinen ersten Beitrag vom 21.7.2017 gelesen und einige andere Blogger haben sogar mitgemacht.

Darüber habe ich mich wirklich sehr gefreut und das animiert mich einen weiteren Beitrag zu schreiben.

Auch in den letzten Wochen gab es immer wieder besondere Momente, in denen ich besonders gerne Blogger war  -los geht es:

-Annett von reading-books hat wunderschöne Worte über mich in einem Beitrag geschrieben! Da bin ich schon ein wenig rot geworden!

****************************

Continue reading [Aktion – Blogger-Momente] Warum ich gerne ein Blogger bin… zum Mitmachen! #2

[Rätsel – Bloggeraktion] #Blindverkostung #Wer hat diesen Thriller geschrieben? Sie weiß es, sie weiß es nicht, sie weiß es…

5 Bloggerinnen und ich sind auf der Suche nach dem Autor des Buches! Wir haben alle Ende Juli dieses schwarze Buch vom Verlag (S. Fischer Verlage) erhalten und haben die ganze Zeit gelesen und gerätselt.

Was wussten/wissen wir?

Wir wissen, dass es sich um einen Thriller handelt,

wann dieser erscheint (7.9.17)

und in welchem Verlag (siehe oben).

Bei FB, Twitter und Instagram hatte ich schon dieses Foto aus dem Urlaub in Ägypten gepostet:

Continue reading [Rätsel – Bloggeraktion] #Blindverkostung #Wer hat diesen Thriller geschrieben? Sie weiß es, sie weiß es nicht, sie weiß es…

[Urlaubsbericht] *** Von Achselschweiß, zutraulichen Fischen, dummen Touristen und viel Spaß …. ***

Unser Sommerurlaub in Kürze:

Wir waren in den Sommerferien, die in Rheinland-Pfalz ja schon zwei Wochen zu Ende sind, für 14 Tage in Ägypten.

Da wir weder das erste Mal in diesem Land noch in diesem Hotel waren, wussten wir in etwa, was auf uns zukommt. Wir waren 2010 das letzte Mal in Ägypten und seitdem hat sich zum Beispiel schon am Flugahfen einiges getan. Es wurde ein neuer Flughafen in Hurghada gebaut, der sehr sauber und groß wirkt. Alles erscheint deutlich organisierter und dauerte nur einen Bruchteil von der Zeit, die wir letztes Mal dort verbracht haben. Die Kofferwagen kosten kein Geld mehr und auch die Toilette kann kostenlos genutzt werden. Vor sieben Jahren musste man, um einen Wagen für seine Koffer zu bekommen, erst einmal Bakshisch bezahlen, ebenso der Frau an der Toilette für Klopapier und Einlass. Glücklicherweise ist das jetzt nicht mehr so, auch wenn neben der Toilette immer noch eine Dame steht und die Hand aufhält.

Continue reading [Urlaubsbericht] *** Von Achselschweiß, zutraulichen Fischen, dummen Touristen und viel Spaß …. ***

[Kurzrezensionen] Urlaubsbücher *** von Steinsilbermessern, der Tochter des Teufels, einem problematischen Autor, einem besonderen Ermittler und zwei unbeendeten Büchern ***

Zwei Wochen Strandurlaub luden zum Lesen ein. Folgende Bücher hatte ich dabei:

Cover sind der Verlagsseite entnommen, Verlagsseite plus Inhalt sind verlinkt!

********************

1.) „In der Liebe ist die Hölle los“ von Benne Schröder

Ich habe auf der LitBlog einen Workshop mit dem Autor besucht. Benne Schröder hat so sympathisch und mitreißend über sein Buch gesprochen, dass ich es unbedingt lesen wollte. Also gekauft und mitgenommen.

Die Geschichte hat mir in der Gesamtheit gut gefallen, ich hatte nur – nach den humorvollen Beschreibungen und Ausführungen des Autors – erwartet, dass das Buch ein wenig lustiger sein würde. Es waren doch ein paar Stellen dabei, die sich gezogen haben. Ich habe zwar auch viel gelacht, aber ich bin mir sehr hohen Erwartungen an das Buch rangegangen.

Continue reading [Kurzrezensionen] Urlaubsbücher *** von Steinsilbermessern, der Tochter des Teufels, einem problematischen Autor, einem besonderen Ermittler und zwei unbeendeten Büchern ***

[Aktion – Blogger-Momente] Warum ich gerne ein Blogger bin… zum Mitmachen!

In der letzten Zeit sieht man sehr viele Beiträge auf Blogs und auch bei Facebook, die davon handeln, dass Blogger sich nicht vernetzten, dass sie neidisch aufeinander sind, sich angehen und gegeneinander aufhetzen. Jessie von Miss Paperback hat einen sehr schönen Beitrag dazu geschrieben!

Da dachte ich mir, warum nicht mal das Postive am Bloggen aufzählen, warum nicht mal über die schönen Momente berichten und diese mit den anderen teilen. Das macht doch bestimmt auch Spaß! 🙂

Gesagt – Getan: Ich würde aus diesem Grunde gerne die #Aktion „Blogger-Momente“ ins Leben rufen.

Continue reading [Aktion – Blogger-Momente] Warum ich gerne ein Blogger bin… zum Mitmachen!