[Rezension] *** Bitterfrost – Mythos Academy Colorado 1 *** Für mich gibt es keine Wiederkehr nach Colorado!

Jennifer Estep „Bitterfrost – Mythos Academy Colorado 1“

Klappenbroschur, 384 Seiten, 16,99 Euro, ET: 02.10.2017

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

Danke für die Bereitstellung des Buches! Werbung!

*******************

Inhalt:

„Mit ihrer »Frost«-Reihe begeisterte Jennifer Estep unzählige Fans in Deutschland. Doch ist der Kampf gegen Lokis Schnitter wirklich vorüber? Auf der Mythos Academy in Colorado geschehen besorgniserregende Ereignisse, aber nur wenige erkennen die Zeichen. Rory Forseti ist eine von ihnen. Trotz ihres jungen Alters hat sich die Spartanerin bereits im Kampf gegen Loki bewiesen. Dennoch ist sie eine Außenseiterin an ihrer Schule, denn ihre Eltern waren Schnitter – Verbrecher im Dienste Lokis. Rorys Vorsätze, endlich Freunde zu finden, werden über den Haufen geworfen, als sie Zeugin eines Mordes wird. Und wie sich herausstellt, stecken auch noch Lokis Schergen dahinter! Rory kann nicht zulassen, dass erneut Menschen durch die Schnitter leiden. Als eine Spezialeinheit sie für den Kampf gegen den Feind rekrutiert, gibt es für Rory kein Zurück mehr.“ (Quelle)

******************

Meine Meinung:

Ich bin ein wirklicher Fan der Bücher von Jennifer Estep. Ich habe alle Bücher der „Mythos Academy“ Reihe gelesen, alle der „Elemental Assassin“ und auch die der „Big Time“ Reihe. Bei der „Black Blade“ Reihe kam ich nicht gut rein bzw. fand die Parallelen zu der Elemental Assassin Reihe zu groß als dass ich hier erneut eine weitere neue Reihe beginnen wollte.

Leider ist das auch hier der Fall. Ich fand die Parallelen zu groß und hatte permanent den Eindruck, dass Gwen „gleich um die Ecke kommt“ und ihr Abenteuer weitergeht!  Aus diesem Grund werde ich die Reihe der Colorado Mythos Academy nicht mehr weiterlesen.

Das Buch ist gut – keine Frage. Rory ist toll und die Geschichte war auch wieder leicht zu lesen, humorvoll und spannend, aber leider nicht wirklich etwas Neues. Eigentlich Gwen 2!

Ich vergebe 3 Stars (3 / 5) für den leichten und lockeren Schreibstil und die kleinen, aber feinen Weiterführungen der Mythos Academy Geschichte rund um die Schnitter, die anscheinend doch nicht alle besiegt wurden.

Weitere Rezensionen:

Lottis Bücherwelt (4,5/5), bei LeseBlick (4/5) und bei Bookaholics (2,5/5)!

Hanne

Danke für deine Meinung. Ich hatte mir das Buch auf Wunschliste gesetzt, allerdings immer im Hinterkopf, erst einmal abzuwarten.
Die „Mythos Academy“ Reihe“ habe ich geliebt.
So werde ich dann doch wohl Abstand nehmen und das Geld in andere Bücher investieren.
Liebe Grüße Hanne

normal-ist-langweilig

Liebe Hanne,
danke für deinen Kommentar. Ja, ich bin bei solchen Nebenreihen auch immer vorsichtig. Meistens sind die Bücher trotzdem toll, aber so ähnlich, dass es doch irgendwie keinen Spaß macht. Sehr schwierig. Aber mir ist meine Zeit zu schade. Da lese ich lieber andere Bücher! Gruß Verena

Hanne

Liebe Verena,
da gebe ich dir recht mit dem was die Zeit betrifft. Geht mir ebenso. Und wie ich schon geschrieben habe, ich gehe dann lieber auf andere Bücher auf meine WuLi☺
Liebe Grüße Hanne

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.