Karola Löwenstein: Königsblut – Land aus Eis – Band 2

Konigsblut---Land-aus-Eis-B00KXORAAG_xl

Inhalt:

„Einst ward geschrieben, die Liebe heilt das Herz.

Doch was zählt die Liebe ohne die Freiheit, sie zu leben?

Selma macht sich auf die Suche nach ihren Eltern und dem Gral der Patrizier. Sie ist fest entschlossen, die Oberschicht zu stürzen, um endlich mit Adam eine offizielle Partnerschaft führen zu dürfen.
Doch hat die Akasha-Chronik tatsächlich die Wahrheit gesagt?
Selma zweifelt immer mehr daran.
Die Morlems sind spurlos verschwunden und auch Baltasar taucht nicht mehr auf. Alles sieht nach einem perfekten Start in das zweite Studienjahr aus, bis der neue Student auftaucht, der voller Widersprüche steckt.
Aber Selma hat wenig Zeit, sich darüber zu wundern, denn als der Primus plötzlich eine radikale Wende in seiner Politik vollzieht, gerät ihre Beziehung zu Adam von einem Tag auf den anderen in höchste Gefahr.
Selma wird nun klar, dass die Bedrohung aus einer ganz anderen Richtung kommt. “ (http://www.lovelybooks.de/autor/Karola-L%C3%B6wenstein/K%C3%B6nigsblut-Land-aus-Eis-1098401425-w/leserunde/1098458468/)

Reiheninfo:
“Königsblut – Land aus Eis” ist der zweite Teil einer fünfteiligen Saga. Der dritte Teil wird voraussichtlich  im Frühjahr 2015 erscheinen.

Meine Meinung:

Auch Band 2 weist einen wirklich eingängigen, flüssigen Sprachstil auf. Das Buch hat 620 Seiten – da ist es wichtig, dass man es gut lesen kann. Der erste Band lag sehr lange auf meinem SUB und durch eine gestartete Leserunde bei lovelybooks, der ich mich angeschlossen habe, las ich dann endlich Band 1 dieser mitreißenden Geschichte. (Rezension zu Band 1)

Die Zeit fliegt beim Lesen nur so vorbei und die Geschichte ist unglaublich kurzweilig, so dass man alles um sich herum vergisst.

Adam und Selma sind weiterhin ein süßes Paar. Lorenz ist einfach klasse, aber am meisten fasziniert mich weiterhin die Gothik Braut! 🙂 (Wer das ist? Nun, dafür müsst ihr dieses Buch lesen!) Sie ist echt der geheimnisvollste Charakter und ehrlich gesagt der, der mich am meisten interessiert.

Die Autorin versteht es,  Spannung aufzubauen und durch verschiedene Überraschungen und Wendungen aufrecht zu erhalten! Das ist bei so vielen Seiten nicht selbstverständlich. Der Leser erfährt mehr über Selmas Eltern, über Balthazar und auch die Nebencharaktere bekommen mehr Tiefe. Man fiebert mit bei der Suche nach dem Gral und beim Kampf gegen die Oberschicht.

Ich hatte im ersten Band bemängelt, dass ich mir mehr Zauberei und mehr Begegnungen mit den Drachen gewünscht hätte. Mehr Zauberei und Magie gibt es in Band 2 tatsächlich und darüber habe ich mich sehr gefreut. Die Drachen  – ja, von denen kann ich sowieso nicht genug kriegen – diese kommen mir wieder zu wenig vor! Aber ich habe die Hoffnung, dass durch die „drachigen Ereignisse“ am Ende der Geschichte die Drachen in Band 3 eine größere Rolle spielen werden.

Fazit:

Für mich wieder eine sehr gute, flüssige Geschichte mit sehr viel Potential, die mich mitgerissen und mir kurzweilige Lesestunden beschert hat. Karola Löwenstein hat mit Selma Caspari oder von mir liebevoll Selma Potter genannt eine Protagonistin erschaffen, der ich gerne weiterhin folgen werde.

Anmerkung:

Karola Löwenstein hat sowohl die erste als auch die zweite Leserunde bei lovelybooks sehr aktiv begleitet und hat sich den Anmerkungen der Leser kritisch gestellt. Sie wirkt sehr sympathisch, aufgeschlossen und ist an der Lesermeinung sehr interessiert.

4 Stars (4 / 5)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.