*** WIE überlebte ich den Buchmesse- Samstag??? *** nur mit Hilfe toller Mädels!!!

Hier endlich auch mein Beitrag zur Buchmesse Tag 2!

Über Tag 1 hatte ich ja schon berichtet und von Tag 2 sogar schon einige Bücher verlost!

Aber: Ich hatte euch noch nicht vom HAMMER – Samstag erzählt! Das hole ich hiermit nach!

Am Samstag Morgen habe ich mich mit Annett von reading-books getroffen, einer wirklich sehr sympathischen jungen Frau, mit der ich unbekannterweise eine Fahrgemeinschaft gegründet habe! (Sie hätte ja auch eine Hexe sein können   Hexe.)

Wir sind gut mit dem Auto durchgekommen und standen pünktlich zur Eröffnung an der Messehalle!

Und damit – rein ins Getümmel! Und das war es wirklich!!! Ich war so froh, dass ich am Mittwoch in Ruhe schon mal die Lage sondieren konnte!

Da wir verschiedentlich verabredet waren, trennten sich unsere Wege bis abends.

Ich hatte mich zum Buchtausch mit Ina von Ina´s little Bakery  verabredet. Wir haben uns beim Meet & Greet mit Sprizz getroffen. Dort habe ich dann auch Nicole von Little Mythica´s Buchwelten  und Jacqueline von Booknärrisch kennengelernt! Und was soll ich sagen? Kennt ihr das, dass ihr Menschen das erste Mal seht und denkt: „Oh mein Gott, so unsympathisch kann doch gar keiner sein?“ Genau so wars!!!!!

ekelig_0055

haarig_0041

Nein, natürlich war es genau so NICHT! Die drei Mädels waren mir von Anfang an total sympathisch und irgendwie beruhte das auf Gegenseitigkeit (oder sie habe sich nicht getraut, etwas zu sagen…) – zumindest sind wir den Rest des Tages zusammen um die Häuser – ach nee – durch die Hallen gezogen! Und dabei hatten wir wirklich sehr viel Spaß!

Ich glaube, ich wäre auch ein wenig verloren zwischen den ganzen Menschen gewesen, so ganz alleine und noch so „frisch in der Bloggerszene“!

Natürlich waren wir beim Lovelybook Treffen um 14 Uhr und haben die phänomenale Goodie – Tasche abgeholt! Schön schwer!

Wir besuchten zudem noch in Halle 4.2 mehrmals das Meet & Greet mit verschiedenen Autoren. Das war für mich ein Highlight, da dort so wenige Menschen waren, dass man sich tatsächlich auch mal hinsetzen, durchschnaufen und sich auch mit den Autorinnen unterhalten konnte. Natürlich war es toll, dass man zusätzlich noch signierte Bücher geschenkt bekommen hat!

IMG_0021

Hier stieß Monika von Süchtig nach Büchern zu uns  -auch eine sehr nette junge Frau-  mit der ich dann, nachdem ich mich von den anderen drei Mädels verabschiedet hatte, noch die Zeit bis abends verbracht habe! Stände abklappern, anderen Bloggern „Hallo sagen“, und und und….

Insgesamt wurde ich von Eindrücken regelrecht überflutet.

Es war

echt stressig , schweißtreibend , Schulterschmerzen verursachend,

aber auch total lustig, wahnsinnig aufregend, sehr aufschlussreich (Wer sind die netten Blogger?  – Gibt es auch die „Ich habe schon 14 Bücher abgegriffen –  und  – du – nicht – hä hä hä- Blogger?  Ähm ja, gleich welche entdeckt!!!ekelig_0025)

…und ich bin wahnsinnig froh, dass ich da war und natürlich auch am Abend Annett zum Heimfahren wiedergefunden habe!

Mal sehen, vielleicht klappt es ja doch mit Leipzig im März! Auf ein Neues!

Aber vorher kommt jetzt erstmal die Adventszeit und Weihnachten!

Denkt daran – ab MORGEN!!! (7.11.) gibt es schon meinen Adventskalender!!!!

weihnachten_0204

Bis dahin!

LG

Ina Vainohullu

Huhu meine Liebe,

ein sehr schöner Bericht 🙂 Und ja natürlich beruhte das auf Gegenseitigkeit, du warst mir auch direkt totaaaaal unsympathisch..haha, nein natürlich nicht. Es kommt wirklich sehr selten vor, das man Menschen trifft mit denen es direkt passt und mit Euch war das so. Es war einfach ein toller Samstag. Danke dafür !!!

Auch ich hoffe sehr auf eine Wiederholung 🙂

Alles Liebe
Ina

Reading Books

Hi,

na dann habe ich aber Glück, dass du weder das Messer am Freitag noch den Besen am Samstag in meiner Tasche gefunden hast *gg* Beruht aber auf Gegenseitigkeit 🙂

Es war wirklich ein großartiger Tag – auch wenn wir uns nur morgens und dann am späten Nachmittag getroffen haben. Ich glaube so viele neue, sympathische Leute lernt man an einem Tag nur selten kennen.

Viele Grüße
Annett

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.