[Rezension] Sachbuch/Wissen für Kinder *** Das Mammut-Buch Mathematik *** knuffig, ansprechend und informativ!

0
316

David Macaulay
„Das Mammut-Buch Mathematik –
Alles über Zahlen – von Mammuts erklärt“

HC, 160 Seiten, 163,95 Euro, ET: 01/2023, farbige Illustrationen, ab 10 Jahren
Danke für die Bereitstellung des Buches! Unbezahlte Werbung!
HIER geht es zum Buch auf der Verlagsseite!

**********

Inhalt:

„Die zotteligen Mammuts sind wieder los!
Diesmal gehen die knuffigen Vierbeiner von Kult-Autor David Macaulay den Geheimnissen der Mathematik auf den Grund: Sie suchen die größtmögliche Zahl, kniffeln an der Lösung eines Labyrinths und entwickeln Codes, um ihre Nachrichten zu verschlüsseln. Diese Bilder bleiben einfach im Kopf: Selbst schwierige Mathe-Themen – wie Bruchrechnen oder Winkel-Messung – werden mithilfe der comicartigen Illustrationen anschaulich und leicht verständlich.

Besser als jedes Schulbuch – unterhaltsam & einprägsam:
• Mathematik für Kinder spielerisch erklärt: Ob beim Zählen von Kokosnüssen oder bei der Darstellung des Rundens als lustige Achterbahnfahrt – mit viel Charme und Witz veranschaulichen die charmanten Mammuts mathematische Phänomene.
• Witzige Illustrationen & einfache Texte: Altersgerechtes Wissen für Kinder ab der 3. Klasse, lockere Wortspiele und coole Illustrationen wecken die kindliche Neugier an der geheimnisvollen Welt der Zahlen.
• Leichter Zugang zu komplexen Themen: Durch die Kombination aus lustigen Bildern und spannendem Wissen wird Mathe lernen und Rechnen üben zum Kinderspiel!

Mammutastischer Spaß mit Mathematik
Von Zahlen und Rechnen über Formen und Körper bis hin zu Mustern und Daten: In 7 Kapiteln setzen sich die witzigen Mammuts in diesem originellen Mathebuch für Kinder ab 10 Jahren mit zentralen Themen der Mathematik ab der 3. Klasse auseinander. Immer mit dabei: Spaß und Neugierde! Aus Brüchen werden Kuchenpartys und auf der Suche nach dem passenden Mischverhältnis von Rot und Blau für das perfekte Lila bekleckern sich die Vierbeiner von oben bis unten. So wird die abstrakte Welt der Mathematik zugänglich und greifbar.

Die Grundlagen der Mathematikerklärt von Mammuts: Ein Spaß für jedes Schulkind!“ (Quelle)

**************

Meine Meinung:

Es gibt schon das neue große Mammut-Buch der Technik (ab 10 Jahren) und das Mammut-Buch der Naturwissenschaften (ab 8 Jahren) – beide kenne ich aber nicht. Mich hat das neu erschienene Mammut-Buch über die Mathematik interessiert. Ich bin immer auf der Suche nach Büchern, die ich auch in meinen Unterricht mitnehmen kann. Das Fach „Mathematik“ hat ja leider nicht nur Liebhaber und ich war gespannt, ob das Buch vielleicht mit der Aufmachung die Mathematik ein wenig mehr ins „gute Licht“ rücken und vor allem auch das Interesse wecken kann. 

Die Mammuts sind wirklich süß und sie sind ja auch noch nicht mal alleine, sondern werden zudem von Rüsselspringern begleitet. Die Tiere erleichtern den Zugang zu den mathematischen Themen enorm, da sie witzig und auch ansprechend sind. Durch sie betrachtet man sich die Seiten von Vornherein sehr gerne und sie ziehen vor allem die jüngeren Leser in ihren Bann. 

Die Themen könnt ihr der Inhaltsübersicht entnehmen. Ich bin zufrieden mit der Auswahl und finde das Kapitel über „Die erstaunlichen Figuren“ am interessantesten. Gefreut habe ich mich darüber, dass auch geschichtliche Fakten in das Buch aufgenommen wurden. Zählen ohne Zahlensystem oder auch ohne Schrift – wie haben sich die Menschen geholfen? 

Die Texte sind so kindgerecht wie möglich. Natürlich ist ein „Runterbrechen“ im Großen und Ganzen nur bedingt möglich, Brüche sind nun mal Brüche und Erklärungen immer sehr ähnlich. So ist es bei einigen Themen. Dagegen gibt es aber auch sehr spielerische Vergleiche, wie z.B. bei den verschiedenen Winkelarten, die sehr lustig von einem Mammut und einem Liegestuhl dargestellt werden. Schaut euch doch mal die beiden Beispielseiten an. 

Interessierte Kinder ab 10 Jahren werden hier ein ansprechendes und auch motivierendes Wissensbuch über Mathematik finden. Wie immer bei einem solchen Sachbuch empfehle ich das gemeinsame Lesen mit einem Erwachsenen. Zumindest beim ersten Mal. So kann man beim Lesen gleich aufkommende Fragen klären oder gemeinsam etwas lernen. 

Für mich ein wirklich brauchbares und sinnvolles Buch, das ich gerne weiterempfehle. 

[usr=5]

Weitere Rezensionen bei ??? (gerne her mit dem Link!)

Vorheriger Artikel[Kurz-Rezension] Hörbuch/Schrebergartenkrimi *** Nikolay: Hochmut kommt vor dem Farn *** wieder sehr gute Unterhaltung!
Nächster Artikel[Kurz-Rezension] Hörbuch *** Jöst: Das Geheimnis um die alte Dame – Band 1 *** 50 jährige Ermittlerin – mal was anderes!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein