[Rezension] Sachbuch/Kinder *** Total verrückte Tiere – Geniale Tricks, verblüffende Rekorde, verborgene Talente *** sehr ansprechend und mitreißend…

0
165

Total verrückte Tiere – Geniale Tricks, verblüffende Rekorde, verborgene Talente

Bilderbuch/Kinderbuch, 176 Seiten, 14,95 Euro, ab 7 Jahren
Danke für die Bereitstellung des Buches, unbezahlte Werbung! ET: 08/2020
HIER geht es zum Buch auf der Verlagsseite!

************

Inhalt:

„Was Tiere alles können – Tierwissen zum Staunen!

Willkommen in der verrückten Welt der Tiere! Dieses Buch liefert die volle Ladung verblüffender Tierrekorde & Tierfakten: Warum stinkt ein Stinktier? Welches Tier hat die längste Zunge? Und wie schläft eigentlich ein Wal? Spektakuläre Bilder & Grafiken sowie anschauliche Statistiken & Infografiken präsentieren die erstaunlichsten Fakten rund um total verrückte Tiere – von genialen Tarnungen & Abwehrmethoden bis zu kuriosen Wohnorten. Das alles gibt es zu entdecken:

• Unfassbare Tierrekorde & Tierfakten: Fünf große Kapitel zeigen erstaunliche Verhaltensweisen und Fähigkeiten, extreme Körper, rekordverdächtige Stärken & Geschwindigkeiten, kuriose Behausungen sowie Spannendes rund um Wachstum & Nachwuchs. Auf jeder Doppelseite gibt es ein anderes faszinierendes Tier! 
• Spektakuläre Fotos & Grafiken erwecken die kuriose Tierwelt zum Leben – z.B. den kleinsten Hund der Welt, aufrecht schlafende Pottwale und Schmetterlinge, die Krokodilstränen trinken. 
• Erstaunliche visuelle Vergleiche zeigen, dass ein ausgewachsener Blauwal so viel wiegt wie 32 Asiatische Elefanten oder dass die Zunge eines Ameisenbären so lang ist wie 15 aufeinander gestapelte Eiskugeln. 
• Spannendes Hintergrundwissen: zahlreiche Infografiken & Statistiken stillen den Hunger nach weiteren verblüffenden Tierfakten. Bei  Tieren, die über Wasser laufen können und Lebewesen, die jahrelang ohne Nahrung auskommen, kommen Tierfreunde nicht mehr aus dem Staunen raus. 

Kaum zu glauben, aber wahr – das ultimative Sachbuch über die verrückte & überraschende Welt der Tiere!“ (Quelle)

*****************

Unsere Meinung:

Das Buch ist genau das Richtige für kleine und große, junge und alte Tierfreunde, die sich sowieso schon für Tiere interessieren und immer wieder erstaunt sind, was Tiere alles können, welche Tricks sie „draufhaben“ und dass es immer wieder etwas Neues im Tierreich zu entdecken gibt. 

Das Buch zeigt geniale Tricks im Tierreich, verblüffende Rekorde und auch verborgene Talente eindrucksvoll in Text und Bild. Man sollte sich viel Zeit nehmen, da man das Buch nur sehr schwer wieder zur Seite legt, da auf jeder weiteren Seite erneut interessante Fakten und Bilder kommen. 

Inhaltlich ist das Buch in 5 große Kapitel aufgeteilt: 

  • Fähigkeiten und Sinne
  • Unglaubliche Körper
  • Stärke und Schnelligkeit
  • Baue und Lebensräume
  • Wachstum und Vermehrung

Einige Fragen, wie „Wie stark ist eigentlich eine Ameise?“ oder „Wie viel wiegt eigentlich ein Blauwal?“ hat sich wahrscheinlich der ein oder andere schon mal gestellt. Auf andere Fragen, wie „Welche Spinne dient als Tür?“ oder „Welches Tier schrumpft?“ ist man selbst wahrscheinlich noch nicht gekommen.

Das Buch liefert auf diese Fragen eine Antwort und auf noch viele mehr. Die Antworten werden so lebendig verpackt, dass man gar nicht merkt, dass man etwas lernt! 🙂 Sehr geniale, großformatige Fotos, die dem Leser das Tier sehr deutlich zeigen und nahebringen. Dazu leserfreundliche und auch kindgerechte Texte, die niemanden überfordern und auch Lesemuffel animieren. Abgerundet wird das Wissens-/Sachbuch durch „Gut zu wissen- Kästchen, die weitere interessante und auch teilweise skurrile Fakten liefern. Das Bild mit dem Auto und dem Schleim der Schleimaale ist schon ein Zwischending zwischen widerlich und absolut erstaunlich. 

***************

Man kann schon sagen: eigentlich wie immer ein sehr gelungenes Buch aus diesem Verlag, das der ganze Familie Spaß macht. Wissen und Spaß als Kombination finden wir super. Und Antworten auf Fragen, wie: „Welches Tier hat die längste Zunge?“, „Wer opfert sein Leben für seine Jungen?“ oder auch „Welches Tier erbricht seinen Magen?“ sorgen bei der nächsten Familienfeier bestimmt für gute Unterhaltung!

Mein Lieblingsbild ist auf der Seite 54/55 zu finden: ein Taucher mit einer riesigen Wurzelmundqualle. Schaut mal rein (HIER) und überzeugt euch selbst. Ein Buch, mit dem man wirklich nichts falsch macht! Auch der Fuchs, der den Gestank des Stinktiers abbekommt, ist super. Mir gefällt übrigens auch der Titel der englischen Originalausgabe sehr: „It can´t be true! Animals“

5 out of 5 stars (5 / 5)

Weitere Rezensionen bei ??? (gerne her mit dem Link!)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here