[Rezension] Kinderbuch *** Niemals den roten Knopf drücken oder der Vulkan bricht aus! *** Spaß und Wissen und viel Neonfarbe!

0
129

Kati Naumann/ Josy Jones
„Niemals den roten Knopf drücken oder der Vulkan bricht aus!“

Kinderbuch, 160 Seiten, 12 Euro, ab 8 Jahren, farbige Illustrationen
Danke für die Bereitstellung des Buches, unbezahlte Werbung!
HIER geht es zum Buch auf der Verlagsseite!

***************

Inhalt:

„Ich bin Egon und das ist mein Forschertagebuch. Hier darf nur reingucken, wer Forscher ist. Oder wer einer werden will. Aber sonst keiner …

Als echter Forscher führt Egon ständig alle möglichen und unmöglichen Experimente durch. Warum dabei immer etwas schief geht, kann er sich nicht so richtig erklären. Egons bester Freund Jojo forscht auch super gerne – wenn der nur nicht immer so viel Angst hätte! Die beiden stolpern von einer Katastrophe in die nächste. Lustiges Chaos garantiert!“ (Quelle)

****************

Unsere Meinung:

Das Buch sieht einfach schon sehr lustig und ansprechend aus. Auch die Neon-Farben lassen das Buch für Kinder sehr interessant wirken. Zudem sorgt der Titel, dass das Buch in meiner Klasse zu einem Magneten wurde.

Die Geschichte selbst lässt sich sehr gut lesen und hält, was sie verspricht. Eine spannende und lustige Geschichte mit naturwissenschaftlichen Einflüssen. Es gibt einiges zu erlesen (lernen) über Vulkane und auch z.B. über den Aufbau der Erde. So etwas finde ich persönlich ja immer sehr gut. Wissen und Spaß, die beste Kombination. Passend dazu gibt es natürlich ein „Rezept“ für einen spuckenden Vulkan. Das Experiment kann man gut zu Hause mit Alltagsstoffen durchführen. Auch die Alienkotze kommt natürlich gut an. 

Egon und Jojo sind zwei sympathische Jungs, mit denen man gerne ein Abenteuer erlebt. Schon deshalb, weil sie auch so unterschiedlich sind. Was die beiden nun wirklich erleben und was das Ganze mit einem Vulkan zu tun hat, muss man selbst rausfinden.

Die Geschichte wird hervorragend und vielfältig durch die neonfarbenen Illustrationen unterstützt. So macht das Buch nochmal doppelt Spaß. So werden auch Lesemuffel zum Lesen animiert. HIER gibt es Beispielseiten zu sehen!

*********************

Hier noch die Meinung einer Schülerin von mir:

„Ich fand das Buch sehr spannend und toll. Es wird auch an manchen Stellen witzig und aufregend. Ich kann das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen.“ (Marie, 11 Jahre)

********************

Wir vergeben 5 out of 5 stars (5 / 5).

Weitere Rezensionen bei ??? (gerne her mit dem Link).

Info:

Das Buch gibt es auch als Hörbuch.

Band 2 dieser Reihe „Niemals den roten Knopf drücken oder die Roboter greifen an!“ soll bereits im Januar erscheinen. 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here