[Rezension] Kinderbuch ***Die Mitternachtsschule – Erste Stunde Geisterkunde *** richtig gut!

0
152

Hendrik Lambertus „Die Mitternachtsschule – Erste Stunde Geisterkunde“
illustriert von Alexandra Helm

HC, 160 Seiten, 12,95 Euro, ab 8 Jahren
Danke für die Bereitstellung des Buches!
HIER geht es zum Buch auf der Verlagsseite!

*********************

Inhalt:

„“Lieber Milan, willkommen an der Schule am Friedhofswinkel! Bitte bringe etwas zum Schreiben und einen kleinen Imbiss mit, der für Deine Art verträglich ist (lebende Maden und Würmer sind im Schulgebäude nicht erwünscht). Schulbeginn ist heute um Punkt Mitternacht.”
Handelt es sich um einen Scherz? Warum sollte Milans neue Schule zu nachtschlafender Zeit anfangen? Doch als er sich pünktlich um Mitternacht am Friedhofswinkel einfindet, wird ihm schnell klar, wieso: Seine neue Schule ist eine Monsterschule und er der einzige Mensch unter Vampiren, Irrlichtern, Ghulen und Nebelgeistern! Wie lange wird Milan wohl unentdeckt bleiben?“ (Quelle)

**********************

Unsere Meinung:

Das Buch macht einfach von Beginn an Spaß. Die Geschichte über einen Jungen, der durch ein Missverständnis an eine Schule kommt, an die er gar nicht soll bzw. gehört, ist zwar nicht neu, ist aber immer wieder Lesestunden wert.

Ganz besonders toll empfinden wir die Gestaltung des Buches. Jede Seite wurde farbig illustriert und passend gestaltet. Manche Elemente sind einfach Schmuck, andere unterstützen und untermalen den Inhalt. So können Kinder, die die Geschichte noch nicht selbst lesen können, beim Vorlesen aber sehr gut „mitlesen“. So hängen die Augen immer am Buch!

Die Schrift und der Schreibstil sind kindgerecht und sehr passend. Auch die Kapitellängen sind sehr angenehm und man kann das Buch dadurch auch sehr schön abends zum Vorlesen nehmen. 

Die vorkommenden Figuren sind sehr eingängig und es macht Spaß, die anderen Wesen kennenzulernen. Was die alles können…das kann ja nur lustig und spannend zugleich werden! Was es auf dieser Schule alles für geniale Wesen gibt? Nun ja, ein wenig Vorgeschmack gibt ja schon das Cover! Schaut mal genau hin!

****************

Fazit:

Ein wirklich sehr ansprechendes Buch: vom Inhalt und von der Aufmachung her. Die Geschichte hat uns sehr gut gefallen und hat auch das gewisse Etwas und die richtige Portion Humor. Man möchte das Buch am liebsten in einem Rutsch durchlesen. Für Mädchen und Jungs geeignet. Band 2, sofern es weitere Bände geben wird,  wird sicherlich auf die Wunschliste wandern!

Also ran an das Buch und löst vor allem das Rätsel, warum Milan an der Schule überhaupt angenommen wurde!

5 out of 5 stars (5 / 5)

******************

Weitere Rezensionen bei Die Bücherwelt der Corni Holmes (5/5) und bei Books have a soul (5/5)!

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here