[Rezension] Kinderbuch *** Der Wald der außergewöhnlichen Tiere *** tolle Illustrationen, Funke sprang nicht ganz über…

0
165

Ally Bennett „Der Wald der außergewöhnlichen Tiere“
Illustrationen und Gestaltung: Miriam Kraft

HC, 160 Seiten, 12,99 Euro, 30 S/W-Zeichnungen
unbezahlte Werbung, ET: 14.03.2019, ab 7 Jahren
Danke für die Bereitstellung des Buches!
HIER geht es zum Buch auf der Verlagsseite!

***********************

Inhalt:

„„Im Wald? In unserem Wald?“ Die Eichhörnchen Puschel und Zottel sind entsetzt, als der 12-Uhr-Zug mit einem furchtbaren Quietschen zum Stehen kommt. Die Container öffnen sich und aus ihnen steigen ein Zebra, ein Affe, ein Känguru und viele andere ungewöhnliche Tiere. Sofort versammeln sich die Wildtiere und überlegen, wie man die Fremdlinge wieder aus dem Wald verjagen kann. Oder gelingt vielleicht doch ein Miteinander?“ (Quelle)

************************

Unsere Meinung:

Manches Mal gibt es Bücher, die sehen total goldig aus und sind es irgendwie auch. Doch trotz der eigentlich süßen Geschichte, springt der Funke beim Lesen nicht über.

So erging es uns mit „Der Wald der außergewöhnlichen Tiere“! Obwohl es sich hier um eine sehr eingängige Freundschaftsgeschichte handelt, die sehr ansprechend illustriert und gestaltet wurde, wird dieses Buch leider nicht zur Lieblingsgeschichte werden.

Die Geschichte rund um die Zootiere im Wald, deren Bekanntschaft mit den Waldbewohnern und der Problematik, dass sich diese ganz verschiedenen Tiere anfangs sehr fremd sind und sich auch deshalb oft nicht mögen, ist leicht lesbar und durch die Illustrationen kann man sich die Handlung auch gut vorstellen. Es ist interessant, dass es unter den Tieren, wie bei den Menschen, Individuen gibt, die allem ablehnend gegenüber stehen und andere, die die Fremden schnell willkommen heißen. Das kann man ohne Probleme auch auf die Menschen übertragen und beinhaltet damit ein sehr aktuelles Thema.

********************

Fazit:

Das Buch zeigt sehr schön, was man mit Mut, Offenheit, Freundlichkeit und auch Toleranz alles erreichen kann. Bei uns sprang trotz der eigentlich eingängigen Geschichte und den absolut genialen Illustrationen leider der Funke nicht über. Warum auch immer!

4 out of 5 stars (4 / 5)

Weitere Rezensionen bei: ? (gerne her mit dem Link!)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here