[Kurz-Rezension] Hörbuch/ Dran bleiben Serie *** Tee? Kaffee? Mord! Folge 16-20 *** Ich mag die Charaktere wirklich sehr gern!

0
332

Ellen Barksdale „Tee? Kaffee? Mord! –
gelesen von Vera Teltz

unbezahlte Werbung, bezahlt über Nextory; Cover wurde Nextory entnommen, Bildrechte liegen beim Verlag!
HIER geht es zu den Hörbüchern auf der Verlagsseite!

****************

Meine Meinung:

Ich habe im Juni 2020 die ersten beiden Folgen gehört und fühlte mich direkt wohl. Die Krimis sind kurz und knackig und mir gefallen vor allem auch die Charaktere, die immer wieder vorkommen. Von Folge zu Folge lernt man diese besser kennen und auch mögen. Es kommen immer wieder neue hinzu, einige verlieren an Wichtigkeit – im Großen und Ganzen aber ist es eine „Ermittlerfamilie“, die mir wirklich ans Herz gewachsen ist. Band 3 und 4 gefielen mir ebenfalls sehr, so dass ich mir vornahm, auch alle anderen Folgen dieser Serie zu hören. 

Umso mehr freue ich mich, dass ich endlich aufgeholt habe und mit Folge 20 auf dem aktuellen Stand bin. Da jede Folge ca. 4,5 Stunden dauert, kann man diese Hörbücher auch mal zwischendrin oder auch mal an einem Tag hören. Die Geschichten sind so eingängig, dass man beim Hören auch einkaufen oder z.B. putzen/kochen kann. 

Insgesamt muss man aber sagen, dass es sich um „Mini-Krimis“ handelt, die mehr unterhalten sollen als spannend zu sein. Hier stehen die Charaktere im Vordergrund. Sie wird zudem sehr sympathisch von Vera Teltz gelesen. Ich höre ihr sehr gerne zu, da sie sehr lebendig liest und eine perfekte Atmosphäre schafft. 

Natürlich ist nicht jede Folge gleich spannend oder gleich gut, insgesamt aber sehr hörenswert, sehr unterhaltsam und auf jeden Fall 4 out of 5 stars (4 / 5) wert. 

**********

Info:

Band 21: „Ein Grab für Drei“ wird voraussichtlich am 25.02.2022 erscheinen!

Eine weitere Rezension z.B. bei Jennifer Schneider!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here