[Kurz-Rezension] Abbruch *** Talus – Die Hexen von Edinburgh *** Buch sucht ein neues Zuhause

0
256

Liza Grimm „Talus – Die Hexen von Edinburgh“

Taschenbuch, 352 Seiten, 12,99 Euro, ET: 01.10.2020
Selbst gekauft, trotzdem unbezahlte Werbung!
HIER findet ihr das Buch auf der Verlagsseite!

***************

Inhalt:

„Eine skeptische Studentin, die plötzlich einem echten Geist gegenübersteht.

Ein begabter Tarotleger, der sich vor der Zukunft fürchtet.

Eine junge Hexe, die ihre Begabung verflucht.

Ein stolzer Wasserhexer, der die Wahrheit sucht.

Sie alle haben einen Herzenswunsch – und als das sagenumwobenene Artefakt Talus auftaucht, scheint die Erfüllung ihrer größten Träume zum Greifen nah. Aber ein so mächtiger Gegenstand ruft auch böse Mächte auf den Plan. Und je näher sie Talus kommen, desto dunkler werden die Geheimnisse, die das Artefakt enthüllt.

Ein Magiekonzept, das ebenso unwiderstehlich ist wie der Zirkel junger Magier: Lassen Sie sich von den Hexen von Edinburgh verzaubern!“ (Quelle)

************

Meine Kurz-Meinung:

Nachdem ich das Buch entdeckt hatte, hatte ich es vorbestellt, da mich sowohl der Titel als auch das Cover als auch der Klappentext unheimlich angesprochen haben. 

Leider aber kam ich mit der Geschichte nicht zurecht. Ich habe mich vielleicht auch zu sehr auf den Klappentext gestürzt und an diesem festgehalten, da ich immer wieder die Personen „gesucht“ habe, die dort beschrieben werden. Ich habe darauf gewartet, dass endlich der Tarotleger auftaucht bzw. der Wasserhexer und die Suche beginnt. Ich habe ewig gebraucht, um die vorkommenden Figuren in der Geschichte den angepriesenen zuzuordnen. Das hat mich tatsächlich sehr ungeduldig gemacht.

Die Geschichte selbst ließ sich vom Schreibstil her sehr gut lesen. Der Perspektivenwechsel sorgte jedoch immer wieder dafür, dass ich aus meinem Lesefluss gerissen wurde und ich mich wieder an eine andere Situation und eine andere Figur gewöhnen musste. Das hat mich doch sehr gestört. Insgesamt wurde ich einfach weder mit der Geschichte noch mit den Figuren warm. 

Ich habe dann das letzte Drittel  gar nicht mehr gelesen und mir nur noch das Ende angeschaut, da ich wissen wollte, ob die Geschichte ein Ende hat oder nicht. So wie ich das sehe, handelt es sich um einen Cliffhanger. 

*********

Das Buch spricht dich an und du würdest diese Geschichte gerne lesen? Dann hinterlasse mir doch einen Kommentar und ich schicke dir das Buch gegen Portoübernahme gerne zu. Falls mehrere Kommentare eingehen, entscheidet das Los. 

*********

Rezensionen bei Sunny´s magic books (4/5), bei Seductive Books (ohne Sternenangabe/Text) und bei Seitenhain (ohne Sternenangabe/Text). 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here