Hörbuch *** Infernale *** tolle, ergreifende und spannende Geschichte mit kleinen Mängeln…

 Hörbuch:  Sophie Jordan „Infernale“

Infernale

6 CDs, 19,99 Euro, 6 Stunden 28 Minuten, ET: 15.02.2016

IMG_2361

Sprecherin: Friederike Walke

HIER geht es zur Verlagsseite!

************************************

Inhalt:

„Kannst du dich deiner Bestimmung entziehen?

Als Davy positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung zerbricht und ihre Freunde fürchten sich vor ihr. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten. Wird sie tatsächlich zu einer Mörderin?“ (Quelle)

***********************************

Meine Meinung:

Das Buch hat man auf vielen Blogs bereits gesehen und viele der Rezensionen sind wirklich vielversprechend. Hier wird das Buch und die Geschichte sehr gelobt! Außerdem haben mir die Firelight Romane wirklich gut gefallen! Aus diesen Gründen war ich noch gespannter, wie MIR die Geschichte gefallen würde….

Die Sprecherin Friederike Walke machte es mir von Anfang an sehr leicht, der Geschichte zu folgen. Ich konnte ihr sehr gut zuhören und sie schaffte es problemlos, mich an die Geschichte zu fesseln. An manchen Stellen nahm mich die Geschichte wirklich mit. Ich stelle in der letzten Zeit immer wieder fest, dass ich bei Hörbüchern, wenn die Sprecher richtig gut sind, mehr mitfiebere als wenn ich das Buch lese. Das kommt aber nur dann zustande, wenn die Personen so interpretiert werden, wie ich sie mir vorstelle. Das ist hier der Fall! Ich habe gelacht und tatsächlich an einer Stelle auch mitgeweint!

Die Geschichte selbst finde ich von der Idee her richtig gut, mal was anderes. Außerdem kann ich mir vorstellen, dass es eine solche Überlegung irgendwann einmal in der Genetik geben wird. Wenn herausgefunden werden wird, dass es wirklich an einem Gen liegt, dass ein Mensch irgendwann in seinem Leben zu einem Mörder wird, wird eine große Lobby Konsequenzen fordern…und diese Vorstellung ist einerseits beruhigend, aber auch erschreckend, denn man weiß ja nicht, ob man nicht  selbst unter den Trägern wäre….

Davy selbst – die Protagonistin – lernt man sehr gut kennen, die anderen Charaktere bleiben vergleichsweise blass. Aber ich konnte mich trotzdem gut mit ihnen anfreunden und mit ihnen mitleiden und -fiebern. Spannend ist die Geschichte allemal und es ist schwer, diese „nur“ beim Autofahren zu hören, da man gerne wissen möchte, wie es Davy weiterhin ergehen wird.

Die angehende Liebesgeschichte hat mir sehr gut gefallen. Passend zum Plot und zum Setting. Die Wiederholung der Augenfarbe von Davys „Angebeteten“ hat mich jedoch teilweise sehr genervt!

Was ich unrealistisch finde, sind die fehlenden Überwachungsmaßnahmen! Das passt nicht zur Geschichte – das passt nicht dazu, dass die Menschen die HTS Träger alle für gefährlich und für Mörder halten! Das hat mich sehr gestört.

Ich persönlich hätte auch den ersten Teil am Ende der CD 5 enden lassen. Was hier passiert, kann ich leider nicht sagen. Das wäre ein richtig gemeiner Cliffhanger gewesen und hätte den ersten Teil perfekt abgerundet!

Band 2 soll voraussichtlich im Juli 2016 erscheinen! Ich bin sehr gerne dabei!

*******************************

Fazit:

Eine gelungene Idee, eine spannende Umsetzung mit kleineren Mängeln (für mich) und eine sehr gute Sprecherin sind hier 4 Stars (4 / 5) wert!

 

 

 

Hörnchens Büchernest

Hey Verena,

ich hatte auch ein paar Punkte zu bemängeln. Gerade was die Hintergrundinformationen angingen hätte ich mir mehr Input gewünscht.

Liebe Grüße
Sandra

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.