*** Hörbuch: Young Bond – Der Tod stirbt nie *** young und doch schon so clever…

Steve Cole „Young Bond – Der Tod stirbt nie“

youngbond

3 CDs, 14,99 Euro, 4Stunden 17 Minuten,

Sprecher: Jaboc Weigert

HIER geht es zur Verlagsseite mit Hörprobe und weiteren Informationen!

********************************

Meine Meinung:

Ich war sehr gespannt auf „Young Bond“! James als Jugendlicher – wie wird er wohl sein? Wie wird er seinen Fall lösen? Wie rettet er sich aus brenzligen Situationen? Wie wird er überhaupt sein?

Der Beginn der Geschichte ist sehr mysteriös, zumindest, was James Vergangenheit angeht. Er ist von dem vornehmen Eliteinternat geflogen und wird zusätzlich auf der neuen Schule gleich eher „unschön“ empfangen.

Anfangs verwirrten mich die vielen Namen und ich musste manchmal stark nachdenken, wer denn jetzt wer war. Das legt sich aber schnell!

Die Geschichte, die dann beginnt, konnte mich überzeugen, wenn sie auch nicht zu einem „Wow“ Ausruf meinerseits führte. James ist sehr sympathisch und noch meilenweit entfernt von seinem großen Pendant! Da muss er wirklich noch viel arbeiten, vor allem hinsichtlich des weiblichen Geschlechts!  :mrgreen:

Zu Beginn bis circa zur Hälfte wäre das Hörbuch auch für Jugendliche ab 12 Jahren geeignet, da es bis hierhin weniger mit Mord und Totschlag zu tun hatte, eher mit Drohungen und Erpressungen. Dann aber geht es Schlag auf Schlag und mit der Spannung kommen auch die Kämpfe und die Morde! Der zweite Teil ist schon reichlich blutsrünstig und auch sehr gefährlich! Auch wenn Bond noch „young“ ist, muss er doch fast genauso gefährliche Situationen meistern wie sein großes Vorbild! Ich würde das Hörbuch ab ca. 14 Jahren empfehlen!

ABER man kann sich auch bei Young Bond darauf verlassen, dass der/das Gute siegt und die Liebe nicht zu kurz kommt, wenn auch nicht so sexuell, wie beim großen Bond!

Den Sprecher Jacob Weigert kannte ich noch nicht und ich war vom Beginn an sehr angetan! Ich konnte ihm sehr gut zuhören, auch in Situationen, in denen es um mich herum eher lauter war oder wurde. Das ist immer ein gutes Zeichen! Alle Figuren und vor allem die Bösen wurden sehr gut interpretiert und verschiedentlich gesprochen, so dass jede Figur vor meinen Augen lebendig wurde und sich mittels der Stimme in mein Gedächtnis eingebrannt hat!

Ich bin gespannt, wie diese Reihe weitergeht und welche Abenteuer James noch bestehen muss!

4 Stars (4 / 5)

**********************************

Inhalt:

„Nachdem der 15-jährige James Bond aus dem vornehmen Eliteinternat Eton geflogen ist, bringt ihn seine Tante in einer neuen Schule auf dem Land unter. Die Idylle trügt: James gelangt in den Besitz einer mysteriösen Filmrolle, die ihn auf die Spur eines Erpresserringes bringt. Es bleibt aber keine Zeit, die Ermittlungen aufzunehmen, denn der junge Bond wird ausgewählt, nach Los Angeles zu reisen, um dort das Internat von Filmmogul Anton Kostler zu besuchen. In L.A. angekommen trifft James wieder auf die Spur der „mörderischen“ Filmrolle und gerät in Lebensgefahr. Doch der Geheimagent in spe hat noch ein Ass im Ärmel. Jacob Weigert
nimmt seine Hörer mit auf eine atemberaubende Reise in die actionreiche Welt des Filmgeschäfts.“ (Quelle)

Lesesumm

ich bin immer wieder begeistert wie viele Hörbücher Du hörst

gut finde ich hier Deine Anmerkung zur Umsetzung des Sprechers bezüglich der variierenden Stimme, wodurch Charakter plastischer/greifbarer werden, dadurch greift vielleicht sogar einmal jemand der keine Hörbücher sonst in Betracht zieht dazu 🙂

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.