*** Herzslam von J. Konecny *** Ich trau mich jetzt einfach mal…meine etwas andere Rezension!

Jaromir Konecny „Herzslam“

Herzslma

ab 12 Jahren, 384 Seiten, 12,99 Euro

HIER geht es zur Verlagsseite!

HIER geht es zur Facebook – Seite des Autors!

********************************

Mein Leserherz hat Feuer gefangen und die Hauptschullehrerin in mir ebenfalls…. Hier mein Versuch einer etwas anderen Rezension:

Was soll man sagen,

zu einem Buch, das deine Seele berührt,

dich zu einem Glauben an das Gute im Menschen verführt?

Oder soll man sich lieber fragen,

Ist man dumm, nur weil man auf die Hauptschule geht?

Und schlau, weil man als Gymnasiast auf dem Schulhof steht?

Ist man dumm, weil man das Wort „Pleonasmus“ nicht kennt?

Oder reicht es heute aus, wenn man von sich selbst als Intelligenzbestie denkt?

Wie wichtig sind Eltern und ihr Verhalten für die Zukunft ihrer Kinder?

Schläge, Gewalt und Alkohol helfen hier nicht – das sieht jeder Blinde…

Das Leben ist nicht einfach – einfach ist das Leben nie – es geht vor und zurück-

Du brauchst Freunde, Mut, Schlagfertigkeit und ein Quentchen Glück…

Gepaart mit einem gesunden Misstrauen und einem offenen Herzen

und einem gesunden Menschenverstand

wirst du das Leben meistern

-du hast es in der Hand!

All das zeigt das Buch: offen – ehrlich – unbeschönt

Das Buch öffnet Augen und Herzen

dabei wirst du beim Lesen verwöhnt

nur das Ende ist kaum zu verschmerzen!

5 Stars (5 / 5)

*************************************

P.S. Ihr müsst das Buch schon alleine wegen Bruce lesen! Wink

*************************************

Inhalt:

Lea und Sofie sind aus gutem Hause. Mit Hauptschülern würden sie sich nie abgeben. Bei einem Poetry-Slam-Workshop müssen sie ausgerechnet mit „solchen Losern“ zusammenarbeiten. Da fliegen die Fetzen, aber auch Schmetterlinge im Bauch.

Weitere Produktinformationen: Hauptschüler sind dumm, prollig und schlecht angezogen – behauptet Leas beste Freundin Sophie. Lea findet Sophie manchmal ziemlich arrogant, dennoch hat auch sie so ihre Vorurteile. Als die beiden sich für einen Poetry-Slam-Workshop anmelden, wissen sie nicht, dass auch Jugendliche einer anderen Schule daran teilnehmen werden: einer Hauptschule. Eine Vollkatastrophe! Es hagelt Wortgefechte und Beleidigungen, doch nach und nach beginnen die Fronten zu bröckeln und Herzen heftig zu schlagen …“ (Quelle)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.