*** Cross-Worlds: Die Gefahr des gelben Auges *** Band 1 einer neuen Abenteuerreihe – auch für Jungs

IMG_0458

CROSS-WORLDS

Band 1: Die Gefahr des gelben Auges (10.02.2015)

Band 2: Der böse Blick des Flammenfalters (10.02.2015)

**************************************

Inhalt – Band 1:

„Jonas sitzt in der Schule und träumt. Er sieht eine faszinierende Lagunenstadt vor sich, unter dem Wasser zucken blaue Blitze. Das Meer brodelt und zischt. Da windet sich plötzlich ein grässlicher Schlangenkörper empor mit einem einzigen gelben Auge! Und inmitten dieser Gefahr – ein Junge! Jonas spürt förmlich seine Angst! Der Junge braucht seine Hilfe! Kurz darauf wird Jonas von einer geheimnisvollen Kraft in seine Traumwelt katapultiert und steht wahrhaftig vor Martis, dem Jungen aus seinem Tagtraum. Ein fantastisches Abenteuer beginnt. Ganz alleine stehen die beiden Jungen der brodelnden Gefahr aus dem Meer gegenüber. Und nur gemeinsam können sie das Böse besiegen. Tapfer stellen sie sich dem Seeungeheuer – Seite an Seite, wie es in der Prophezeiung geschrieben steht …“ (Quelle)

***********************************************

Unsere Meinung:

Wir lieben zwischendurch auch mal Bücher, die man mit einem „Haps“ verschlingen kann. Kurze, aber sehr spannende Abenteuergeschichten, die man einfach in einem Rutsch lesen muss. Für Kinder ist es auch toll, wenn sie „ein Buch“ einfach anfangen und am selben Tag noch beenden!

Jonas und Martis Geschichte ist sehr spannend und zum Teil schon sehr gruselig. Das Seeungeheuer wird wirklich lebendig und plastisch dargestellt. Die Zeichnungen im Buch sind schwarz-weiß und unterstützen die Geschichte sehr gut! Klar ist, dass eine Abenteuergeschichte mit 138 Seiten und einer sehr großen Schrift sich nicht mit winzigen bzw. unwichtigen Details aufhalten kann. Hier geht alles Schlag auf Schlag! Trotzdem wirken die beiden Jungen sehr sympathisch und man fiebert beim Lesen mit ihnen mit. Einen dritten Charakter gibt es hier noch im Bunde, der uns ebenfalls sehr gut gefallen hat – sehr süß und lustig! Passt gut! Um was es sich handelt, wird aber nicht verraten!

Eine Sache hat uns jedoch gestört: Wir haben nicht verstanden, wie Jonas in die Lagunenstadt gekommen ist. Das wurde nicht ausreichend erklärt. Vielleicht wurde das aber auch extra gemacht und wird im nächsten Band erläutert!

***********************************************

IMG_0459Fazit:

Eine wirklich spannende Geschichte – gerade auch mal für Jungs, aber auch für abenteuerlustige Mädchen ab 9 Jahren. Gerne würde man direkt Band 2 lesen, da zwar dieser Band in sich abgeschlossen ist, nicht aber die Geschichte der beiden Jungs! Das Abenteuer geht weiter!

HIER geht es zur Verlagsseite mit Leseprobe zu beiden bisher erschienen Bänden und Informationen zum Autor!

4 Stars (4 / 5)

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.