[Rezension] Jugendbuch *** Soul Hunters – Mit der Liebe kommt der Tod *** eine flotte und spannende Lektüre…

Ruebenstrunk „Soul Hunters – Mit der Liebe kommt der Tod“

304 Seiten, 12,99 Euro, ab 12 Jahren, ET: 19.09.2017

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

Danke für die Bereitstellung des Buches!

****************************

Inhalt:

„Spannung pur: ein actiongeladener Thriller über Liebe, Verfolgung und ein toughes Mädchen

Hackerin Hannah hat eine Partnerbörse entwickelt, basierend auf einem Algorithmus, der Seelenverwandte findet und zusammenbringt. Doch das Programm ruft machtgierige Feinde auf den Plan. Es gibt nur einen, dem Hannah jetzt noch trauen kann: Jona, ihrem Seelenverwandten. Die beiden finden heraus, dass ihre Verfolger einer gefährlichen Organisation angehören. Wenn sie mit dem Leben davonkommen wollen, müssen sie die ganze Wahrheit herausfinden – bevor es zu spät ist …“ (Quelle)

********************

Meine Meinung:

Ich habe im März 2016 das Buch „Blutring“ aus der Feder des Autors gelesen und fand die Ideen, die er in seinem Buch verwendet hat, sehr gelungen. So war ich auch bei seinem neuen Buch sehr interessiert herauszufinden, was dieses Mal hinter der ganzen Sache steckt.

Ich wurde hinsichtlich meiner Vorstellungen, wie das Buch sein würde, nicht enttäuscht. Vom letzten Mal wusste ich noch, dass einige Handlungsverläufe sehr schnell vonstatten gehen, die Charaktere nicht stundenlang eingeführt werden und die Geschichte einen flotten Ablauf hat. Das hat mich letztes Mal noch etwas gestört, jetzt muss ich sagen, fand ich es eher erfrischend. Der Autor beschreibt nicht alle Details und Kleinigkeiten und da ich ja ein eher ungeduldiger Leser bin, finde ich das gut.

Inhaltlich geht es schnell rund, die Geschichte kommt umgehend zur Sache und das wird vor allem die jungen Leser ansprechen. Sie müssen nicht erst einmal 100 Seiten lesen, bis alle Figuren und Schauplätze bekannt sind.

Continue reading [Rezension] Jugendbuch *** Soul Hunters – Mit der Liebe kommt der Tod *** eine flotte und spannende Lektüre…

[Rezension] Kinderbuch *** Das Einhorn und die Macht des Lichts ***

Droullier „Das Einhorn und die Macht des Lichts“

64 Seiten, 13,95 Euro, ET: 2017, ab 6 Jahren

HIER findet ihr das Buch bei Amazon!

HIER kommt ihr zur FB-Seite der Autorin und HIER ihre offizielle Seite!

Danke für die Bereitstellung des Buches!

**************************

Inhalt:

„Silberschweif ist ein junger, ungestümer Hengst und lebt auf den Wiesen von Asghalon. Das Einzige, das ihn von den anderen Wildpferden unterscheidet, ist ein elfenbeinfarbenes Horn auf seiner Stirn. Eines Tages kommen Jäger zu den Wiesen, nehmen Silberschweif gefangen und verkaufen ihn an einen Zirkus. Gemeinsam mit der jungen Elfe Wanea gelingt ihm die Flucht, doch schon bald stehen die beiden vor einer weiteren Herausforderung: Waneas Reich wird von dem bösen Bergtroll Dragas bedroht. Mutig stellen sie sich ihm entgegen, und schnell muss Silberschweif lernen, dass sein Horn weit mächtiger ist, als er geglaubt hat …“ (Quelle)

***********************

Unsere Meinung:

Ich habe das Buch sowohl alleine, als auch mit meiner Tochter (12) und mit meinen Lieblingszwillingen gelesen/betrachtet.

**

Meine Tochter hat direkt eine Parallele zu den „Sternenschweif- und Silberschweif-Büchern gezogen, die es ja schon länger gibt. Silberschweif, so heißt der tierische Protagonist. Meine Tochter meinte als allererstes: „Hoffentlich kommt mir jetzt aber nicht die Geschichte bekannt vor!“ Dazu muss man sagen, dass meine Tochter ja selbst seit vielen Jahren reitet und fast alles verschlingt, was mit einem Pferd oder auch Einhorn zu tun hat.

Sie wurde aber positiv überrascht, da die Geschichte doch so märchenhaft fantastisch ist, dass sie keiner ihrer schon gelesenen Geschichten gleicht oder ähnelt.

**

Continue reading [Rezension] Kinderbuch *** Das Einhorn und die Macht des Lichts ***

[Rezension] Wie bewertet man ein solches Buch? *** Illuminae *** Die Illuminae_Akten01

Kaufmann/Kristoff „Illuminae – Die Illuminae_Akten01“

608 Seiten, 19,99 Euro, ab 14 Jahren, ET: 13.10.2017

Band 1/3

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen und einer Leseprobe!

HIER kommt ihr zur offiziellen Seite des Buches!

Danke für die Bereitstellung des Buches!

*************************

Inhalt:

„Heute Morgen noch dachte Kady, das Schlimmste, was ihr bevorsteht, ist die Trennung von ihrem Freund Ezra. Am Nachmittag dann wird ihr Planet angegriffen. Kady und Ezra verlieren sich bei der Flucht und gelangen auf unterschiedliche Raumschiffe. Doch die Fliehenden werden immer noch von dem feindlichen Kampfschiff verfolgt. Und damit nicht genug: Ein Virus, freigesetzt bei dem Angriff mit biochemischen Waffen, mutiert mit grauenhaften Folgen. Und dann ist da noch AIDAN, die Künstliche Intelligenz der Flotte, die von Raumtemperatur über Antrieb bis Nuklearwaffen alles an Bord steuert. Leider nur ist AIDAN bei dem Angriff außer Kontrolle geraten und übernimmt nun das Kommando.“ (Quelle)

********************

Meine Meinung:

Das Buch zu bewerten, fällt mir in seiner Gesamtheit nicht leicht! 

  • Ja, das Buch ist absolut etwas Besonderes!
  • Ja, das Buch sticht aus allen bisher gelesenen Bücher heraus! ⇒„Zusammengesetzt aus Akten, Verhörprotokollen, Chats und anderen Geheimdokumenten, ist ›Illuminae. Die Illuminae-Akten_01‹ von Amie Kaufman und Jay Kristoff ein ganz besonderes Leseerlebnis.“ (Quelle)
  • Ja, das Buch definiert Lesen neu! ⇒„Ein aufwändig gestaltetes Buch […]!“ (Quelle)
  • Ja, das Lesen ist teilweise wie „Kino“!
  • Ja, das Buch liest sich trotz der 600 Seiten sehr schnell.

ABER

Continue reading [Rezension] Wie bewertet man ein solches Buch? *** Illuminae *** Die Illuminae_Akten01

[Bericht] Letzter Tag auf der Buchmesse – Buchmesse -Samstag mit einer Überraschung…

Mit dem Samstag kam schon der letzte Tag unserer diesjährigen Buchmesse und dieser brachte gleich zu Beginn eine große Überraschung mit sich.

Wir hatten eine  Einladung vom Rowohlt Verlag zur Premiere des Buches „Die Königschroniken – Ein Ring aus Eisen“ bekommen und waren gespannt, was uns hier erwarten würde.

Continue reading [Bericht] Letzter Tag auf der Buchmesse – Buchmesse -Samstag mit einer Überraschung…

[Bericht] Messe- Freitag *** Von Droemer Knaur über Oetinger bis Random House…

Am Freitag ging der Messetag mit dem Bloggertreffen von Droemer Knaur los. Hier stand alles unter dem Motto „Fantasie kennt keine Grenzen!“

Jacqueline von Booknaerrisch und Annett von Reading-Books waren auch wieder dabei! Es gab auch leckere Laugenbrötchen mit Butter und Muffins für die körperliche Unterhaltung! 🙂

Continue reading [Bericht] Messe- Freitag *** Von Droemer Knaur über Oetinger bis Random House…