[Rezension] Kinderbuch /Sachbuch *** Spinnen – Alarm – Das große (Spinnen) Angst-weg-Buch *** ein 3:1 Buch…

0
137

Nina Dulleck „Spinnen – Alarm – Das große (Spinnen) Angst-weg-Buch“

gebunden, Bilderbuchgröße, 32 Seiten, 13 Euro, ET: 07/2018
mit farbigen Bildern von der Autorin selbst

HIER kommt ihr zur Buchseite des Verlags mit weiteren Informationen!
HIER kommt ihr zur Seite der Autorin!

Danke für die Bereitstellung des Buches! Werbung!

******************

Inhalt:

„Iiiiieh! Eine Spinne!

Diesen Schrei hast du bestimmt schon mal gehört, oder?

Spinnen kann man nämlich an allen möglichen Orten finden, und es gibt sie in vielen verschiedenen Formen und Farben.

Aber was tust du, wenn du ein solches Tierchen bei dir zu Hause entdeckst und gerade keinen krabbeligen Mitbewohner gebrauchen kannst?
Keine Spinnenverschwinde-Maschine zur Hand? Macht nix!

Dieses Buch verrät Dir, neben jeder Menge Spannendem und Lustigem über Spinnen auch den ultimativen Spinnen-(Angst)-Verschwinde-Trick!“ (Quelle)

*******************

Unsere Meinung:

Viele Menschen haben Angst vor Spinnen und manche sogar panische. Dabei sind Spinnen so faszinierende Tiere, die einen guten Job machen, wenn man sie denn lässt.

Das Tolle bzw. Besondere an diesem Buch ist für uns die Kombination aus Bilderbuch + Sachbuch + Geschichte! 3 in 1!

GESCHICHTE:
Nina Dulleck hat mit ihren bunten, lebendigen und sehr ansprechenden Zeichnungen eine Geschichte über ein Geschwisterpaar zum Leben erweckt, das auf eine Spinne trifft und überlegt, wie man denn diese nun UNBESCHADET aus dem Zimmer bekommt! Die Zeichnungen sind wie immer sehr gelungen und einfach Zucker! 

BILDERBUCH:
Kleinere Kinder können durch die Vielzahl der Illustrationen sich die Geschichte selbst „erlesen“ und mit diesem Buch ganz alleine Spaß haben. Das ist super und fördert auch die Kommunikation!

Sachbuch:
Es gibt in diesem Buch auch viele interessante Details über Spinnen (Aussehen, Größe, Sehfähigkeit, …), die immer wieder in die laufende Geschichte eingestreut werden. Es wirkt weder holprig noch langweilig, sondern einfach passend!

Natürlich werden Menschen und auch Kinder, die sich panisch vor Spinnen fürchten, nicht nach dem Lesen des Buches zum Spinnenliebhaber, aber vielleicht könnte es sein, dass Spinnen mit anderen Augen gesehen werden, vor allem, wenn das Buch schon mit kleinen Kindern gelesen wird.

Möglich, dass die Strategie, die hier im Buch angewendet wird, auch bei anderen Ängsten hilft. Das muss aber jeder selbst ausprobieren.

Fazit:
Die Kombination aus Bilderbuch + Sachbuch + Geschichte hat uns völlig überzeugt! Eine perfekte Mischung mit den unvergleichlich tollen und lebendigen, bunten Bildern von der Autorin selbst!

(5 / 5)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here