[Rezension] Kinderbuch *** Kid normal – Band 1 –  So sehen Helden aus *** spannend und vor allem lustig!

0
122

James/Smith „Kid normal“ – Band 1 –  So sehen Helden aus

HC, 320 Seiten, 15 Euro,  ET: Juli 2018, ab 9 Jahren
übersetzt von Petra Koob-Pawis, Illustrator: Raimund Frey

HIER geht es zum Buch auf der Verlagsseite!
Danke für die Bereitstellung des Buches! Werbung!

******************

Inhalt:

„*** Normalsein ist die neue Superkraft! ***

Murph hat ein großes Problem. Er ist ganz normal! Leider hat seine Mutter ihn aus Versehen an einer Schule für Superhelden angemeldet. Oder so was in der Art. Seine Mitschüler haben die schrottigsten Superkräfte, die man sich vorstellen kann: Nellie kann das Wetter kontrollieren, Billy sämtliche Körperteile aufpusten und Hilda beschwört Pferdchen herauf … Noch während Murph glaubt, NORMALSEIN wäre sein größtes Problem, wird es wirklich schlimm: Bösewicht Nektar, halb Mensch, halb Wespe, bringt alle Kinder der Schule unter seine Kontrolle – und plötzlich ist es an Kid Normal, zum größten Helden aller Zeiten zu werden.“ (Quelle)

*****************

Unsere Meinung:

Ein wirklich sehr mitreißendes, eingängiges und vor allem lustiges Buch! Ich habe mich schon sehr über das „Aufnahmegesräch“ zwischen der Mutter und dem Direktor amüsiert. Da sieht man wieder, was man verstehen kann, wenn man denn nur will. Wenn das Buch schon so gut startet, freut sich das Leserherz!

Insgesamt ist die Geschichte leicht lesbar, super für beide Geschlechter geeignet und das Lesen macht einfach Spaß. Das liegt einerseits an dem leichten und flüssigen Stil der Autoren und dann natürlich auch an den genialen, unterstützenden Illustrationen, die die Geschichte noch lebendiger machen. Zur Leseprobe geht es HIER! Schaut mal auf Seite 5 vorbei!

Auch wenn die Geschichte insgesamt sehr viel Humor hat, gibt es auch ernstere Momente, muss doch die Welt gerettet werden. Und auch hier wird wieder klar: Jeder kann ein Held sein! Denn auch Intelligenz, Teamgeist, Organisation und Ehrgeiz können Superkräfte sein. Wenn dann noch Freundschaft und Spaß dazukommen, können ein paar Kinder wahnsinnig viel zusammen erreichen.

Uns hat das Buch wirklich gut gefallen. Die 320 Seiten flogen nur so dahin und machen auf jeden Fall Lust, auch Band 2, der im Frühjahr 2019 erscheinen wird, zu lesen!

Bis dahin! „Normalsein ist die neue Superkraft!“

5 out of 5 stars (5 / 5)

Weitere Rezensionen bei ???

Du hast einen Link für mich? Immer her damit!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here