[Rezension] Kinderbuch *** Ich bin für dich da! *** Wer kann diesem Stachelschwein schon widerstehen???

Jochen Till, Zapf “ Ich bin für dich da!“

44 Seiten, 10 Euro, ET: 24.07.2017

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

Danke für das Bereitstellen des Buches!

*******************

Inhalt:

„Nanu, regnet es etwa? Das Stachelschwein wundert sich, als ihm beim Spaziergang plötzlich Tropfen auf den Kopf platschen. Aber es sind keine Regentropfen, sondern dicke Tränen der tief betrübten Giraffe, die vor sich hin schluchzt. Die Arme ist hoch oben in den Wolken ganz allein. Das piksige Schweinchen aber möchte niemanden unglücklich sehen. Und darum lässt es nichts unversucht, die Giraffe zu trösten. Höchst amüsant und absolut rührend eilt das kleine Stachelschwein der großen Giraffe zu Hilfe. Denn egal, warum jemand traurig ist, man sollte auf jeden Fall versuchen, ihn zu trösten. Zusammen ist Glücklichsein doch am allerschönsten! Ein lustiges Buch für traurige Tage.“ (Quelle)

****************

Unsere Meinung:

Wir haben schon etliche Bücher von Jochen Till gelesen und kennen den Illustrator ebenfalls schon von einigen Büchern. Hier bei diesem Buch haben die Bilder aber den Ausschlag gegebenen, denn dieses Stachelschwein ist einfach nur Zucker oder anspruchsvoller ausgedrückt: es ist wahnsinnig süß, gekonnt gemalt und überaus perfekt. Unsere Meinung nach lebt das Buch von diesen so schnuckeligen und lebendigen Stachelschweinzeichnungen.

Wir hatten anfangs gar keinen „Kopf“ dafür, den Text zu lesen, wir mussten einfach nur die Illustrationen bewundern und uns gegenseitig schmachtende Blicke zuwerfen, weil es so knuddelig und süß ist und wir es einfach nur lieb haben wollten. Hier nochmal ein wenig größer – dem Cover entnommen. Leider habe ich keine Leseprobe gefunden, um euch weitere Bilder zu zeigen!

Wir haben das Buch sowohl alleine gelesen (40 + 12 Jahre) als auch mit unseren Lieblingszwillingen (5 Jahre).  Hier stellte sich ganz schnell heraus, dass das Buch vom Inhalt her für die Zwillinge nur wenig interessant war. Trotzdem auf jeder Seite nur ein Satz steht, schwand die Konzentration bei den beiden sehr schnell. Sie wollten lieber nur die Bilder anschauen.

Das liegt vielleicht auch daran, dass das Buch keine richtige Geschichte im eigentlichen Sinne enthält, sondern eine kurzes Aufzeigen, was man alles machen kann, wenn jemand, der einem am Herzen liegt, traurig ist und wie man diesen trösten kann.

Unserer Meinung nach handelt es sich hier eher um ein Mitbringbuch/Geschenkebuch, nicht aber um ein Bilder-Vorlesebuch für die Kleinsten!

Für diesen Zweck – als Geschenkebuch ist das Buch aber wirklich richtig gut geeignet!

********************

Weitere Rezensionen bei Die Bücherwelt von Corni Holmes und bei Miss Xoxolat!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.