[Rezension] Sachbuch/Chemie *** Komisch, alles chemisch *** Ich bewundere diese Frau! :-)

0
140

Dr. Mai Thi Nguyen-Kim „Komisch, alles chemisch“

Klappenbroschur, 256 Seiten, 16,99 Euro, ET: 03/2019
Danke für die Bereitstellung des Buches! Unbezahlte Werbung!
HIER kommt man zum Buch auf der Verlagsseite!

************************

Inhalt:

„Chemie ist alles – was wir tun, was uns umgibt, was wir fühlen, alles hat mit Chemie zu tun. Glauben Sie nicht? Die junge Wissenschaftlerin und Journalistin Mai Thi Nguyen-Kim tritt in diesem spannenden Pop-Science-Buch den munteren Beweis an und zerlegt Alltagsphänomene in ihre chemischen Elemente. Witzig und originell erklärt sie, welche chemischen Reaktionen in und um uns herum insgeheim ablaufen, und macht vor allem eins: Lust auf Chemie.

Der Tagesablauf dient der jungen Wissenschaftlerin und Journalistin Mai Thi Nguyen-Kim als roter Faden, der durch die ganze Welt von organischer, anorganischer und physikalischer Chemie führt:
Der Tag beginnt mit der Chemie des Aufwachens, mit Melatonin- und Cortisol-Spiegel. Wir erfahren, wann der richtige Zeitpunkt für den ersten Kaffee ist, warum Fluoride in der Zahnpasta enthalten sein sollten und warum das Chaos, das uns im Arbeitszimmer auf dem Schreibtisch erwartet, vom Universum gewollt ist. Wir lernen Neues über die Zusammensetzung von Gorillaglas und die Funktionsweise von Handyakkus, wie sie länger halten und warum sie manchmal explodieren. Wir verstehen plötzlich, warum nur Aluminiumsalze gegen Schweißflecken helfen, wieso Schweiß überhaupt stinkt und was man dagegen wirklich tun kann. Beim Einkauf im Supermarkt klärt Mai Thi, ob sich mit Sauerstoff angereichertes „Sport-Mineralwasser“ wirklich lohnt. Am Abend verrät sie das Geheimnis eines perfekten Schokotörtchens – und natürlich geht es zu fortgeschrittener Stunde auch darum, was auf molekularer Ebene eigentlich los ist, wenn die Chemie zwischen zwei Menschen stimmt.“ (Quelle)

***********************

Meine Meinung:

Ich habe die Autorin auf YouTube entdeckt und mag ihre Videos sehr gerne. Ich empfehle diese auch meinen Schülern zur Nachbereitung und Wiederholung des Unterrichts. Ihre Erklärweisen sind eingängig, nicht so steif und deshalb auch für Menschen geeignet, die mit wenig Vorwissen kommen.

Dazu kommt, dass die Autorin sehr sympathisch wirkt und man (ich zumindest) niemals den Eindruck habe, dass sie jemanden von oben herab behandelt. Da bleibt man als Lernender noch eher dran, wenn man sich gut aufgehoben und auch passend abgeholt fühlt.

Das gelingt ihr auch in ihrem Buch und das macht das Lesen sehr eingängig. Das Buch jedoch setzt meiner Meinung nach schon ein wenig chemisches Wissen voraus. Ich würde sagen, es wäre gut, wenn man die ersten beiden Jahre Chemie in der Schule nicht nur geschlafen, sondern auch ein wenig mitgenommen und behalten hat. 🙂

Der Rest ist sehr spannend und auch informativ. Man muss das Buch gar nicht in einem Rutsch lesen, die einzelnen Kapitel können auch einzeln gelesen werden. Zudem erfährt man ein wenig über das Leben der Autorin, z.B. über die Familie und Freunde. Das macht den teils trockenen Stoff doch lebendig.

Manches Mal hätte ich gerne weniger Geschichten gehabt und nur chemische Inhalte, aber die Mischung ist schon sehr ansprechend und eingängig.

*****************

Fazit:

Für alle, die schon ein wenig Chemie-Verständnis besitzen und die Chemie noch mehr „in ihren Alltag“ einbauen wollen bzw. wissen wollen, wann sie die Chemie sowieso schon in ihren Alltag einbauen! 🙂

Sehr gelungen und informativ!

4.5 out of 5 stars (4,5 / 5)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here