[Rezension] Hörbuch/ Krimi *** Blind *** Milla Nova ermittelt Band 1

0
131

Christine Brand „Blind“

ungekürzte Lesung, Sprecherin: Martina Treger
unbezahlte Werbung! Danke für die Bereitstellung des Downloads!
HIER geht es zum Hörbuch auf der Verlagsseite!
643 Minuten, 11,71 Euro, ET: 04.03.2019

***********************

Inhalt:

„Nathaniel hört einen Schrei, dann bricht die Verbindung ab. Gerade noch telefonierte er mit einer fremden Frau. Eine anonyme App verband die beiden, die Frau half Nathaniel dabei, das farblich passende Hemd zu seiner Hose zu wählen. Denn Nathaniel ist blind. Aber der Schrei klang eindeutig. Was, wenn der Frau etwas angetan wurde? Er ist sich sicher: ein Verbrechen ist geschehen. Doch keiner glaubt ihm, es gibt keine Beweise, keine Spur. Gemeinsam mit einer Freundin, der Journalistin Milla, macht sich Nathaniel selbst auf die Suche nach der Wahrheit. Er ahnt nicht, dass er für die Fremde die einzige Chance sein könnte – oder ihr Untergang …“ (Quelle)

*********************

Meine Meinung:

In der Kürze liegt die Würze:

Ein wunderbarer Hörgenuss, der über die ganzen 10 Stunden an keiner Stelle langweilig wird. Alle Charaktere empfand ich als interessant und die Handlung als durchdacht, realistisch und spannend. 

Anfangs habe ich mit Nathaniel gezittert, weil niemand ihm glaubt, dann mit Milla, die alleine ermittelt, dann hätte ich gerne die Polizei geschüttelt, weil sie irgendwie immer einen Schritt zu spät waren und letzten Endes hatte ich sogar Mitleid mit „dem Schuldigen“. 

Die Beschreibungen der zwischenmenschlichen Beziehungen, ob zwischen Nathaniel und seiner Nachbarin, zwischen Milla und Sandro oder zwischen Nathaniel und seiner Hündin, alles wirkte so lebendig und ich konnte mir die Figuren sehr bildlich vorstellen. 

Das liegt natürlich auch an der sehr eingängigen und sympathischen Stimme der Sprecherin. Sie spricht nicht in verschiedenen Rollen oder Stimmen. Das ist aber auch nicht nötig, da man auch so weiß, wer gerade spricht oder agiert. Sehr angenehm zum Zuhören und an den richtigen Stellen lebendig!

Die Autorin schafft es mehrere Fälle nebenher laufen zu lassen und den Hörer immer wieder auf die falsche Fährte zu schicken. Immer, wenn ich den Eindruck hatte, dass ich den Fall durchschaue, tauchten neue Beweise auf, die mich wieder aus der Bahn warfen und mich alles überdenken ließen.

Am Ende bleiben leider zwei Fragen für mich offen, wenn es auch einen Epilog gibt. Vielleicht werden diese beiden Antworten aber auch erst im zweiten Band/Fall als Anreiz gegeben? Wir werden sehen.

Ich bin auf jeden Fall sehr, sehr gerne wieder dabei und werde die Neuerscheinungen der Autorin im Auge behalten!

4.5 out of 5 stars (4,5 / 5)

******************************** 

Weitere Rezensionen bei ??? – schicke mir gerne deinen Link!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here