[Rezension] Sachbuch/ Natur *** Pilze – Verrückte Fakten über Fliegenpilz, Hefe und Co *** absolut gelungen…

3
1245

Asia Gwis/Liliana Fabisinska
„Pilze – Verrückte Fakten über Fliegenpilz, Hefe und Co“

HC, 98 Seiten, 24 Euro, ab 8 Jahren, ET: 25.07.2019
Danke für die Bereitstellung des Buches! Unbezahlte Werbung!
HIER geht es zum Buch auf der Verlagsseite!

**********************

Inhalt:

„Eine spannende und witzige Reise in das faszinierende Reich der Pilze aller Art

Sie sind überall. An Land, im Wasser, in der Erde, an Bäumen, in unserem Bauch, im Kühlschrank und auf der Haut: Pilze! Sie können giftig sein oder heilen, Teig in Brot verwandeln, als seltene Trüffel schwindelerregende Preise erzielen und sogar Elfen anlocken. Pilze sind die am meisten unterschätzten, vielfältigsten und geheimnisvollsten Organismen der Erde. Pilze gehören weder zu den Tieren, noch zu den Pflanzen, sondern bilden eine ganz eigene Gruppe von Lebewesen. Dieses Buch entführt Kinder auf witzige und informative Weise in diese faszinierende Welt und zeigt überraschende und erstaunliche Tatsachen aus dem Leben der Pilze.

Wissenswerte und kuriose Fakten über Pilze – mit Tipps und Experimenten zum Ausprobieren

In diesem witzig illustrierten Buch erfahren wir, was Pilze überhaupt sind, welche Sorten essbar und welche giftig sind, wie sich die verschiedenen Pilze fortpflanzen, was man zum Pilzesammeln braucht, warum manche Schimmelarten perfekt für guten Käse sind, wie Hefepilze wirken, dass auch im Menschen Pilze leben und dass einige Pilze vielleicht in Zukunft helfen den Plastikmüll zu reduzieren.“ (Quelle)

***************************

Unsere Meinung:

Format:

Das Buch ist sehr groß und schwer, was im Kinderbuchbereich doch eher selten ist. Einerseits deutet die Größe dadurch darauf hin, dass eine Menge Informationen enthalten sind, andererseits ist es aber auch kein Buch, dass man zur Zeitüberbrückung (z.B. Arztbesuch) mal einfach mitnimmt.

Zudem ist es sehr schwer, so dass ein über-Kopf-Lesen nicht in Frage kommt. Entweder man schaut sich das Buch am Tisch lesend an oder auf dem Bauch liegend. Durch die Größe der Seiten bekommt man natürlich auch viel Inhalt unter und die Bilder/Illustrationen haben eine angenehme Betrachtungsgröße. 

Illustrationen:

Beim ersten Sichten haben uns die Illustrationen erst gar nicht zugesagt. Sie gewannen erst mit der Zeit an Sympathie. Dann aber war jedes Aufschlagen eine wahre Freude und wir haben immer wieder etwas Neues entdeckt.

BEISPIELSEITEN – hier!!!

Inhalt:

Hier punktet das Buch auf ganzer Länge. Es ist sehr schwer, ein Kinderbuch über Pilze zu schreiben und zu gestalten, das Lust macht, es komplett zu lesen. Pilze sind ja jetzt nicht das Lieblingsthema der Kids schlechthin. Das Buch schafft es aber durch eine Ansammlung an interessanten Themen, gleichermaßen ein Sachbuch zu sein und trotzdem gut zu unterhalten. Es ist überhaupt nicht trocken und langweilig. Das liegt daran, dass hier vielfältige Themen zur Sprache kommen. 

  1. Natürlich werden hier Pilze vorgestellt. Essbare und giftige. Es werden giftige oder ungenießbare Doppelgänger gegenübergestellt. Auch erfolgt eine Erklärung, was denn eigentlich ein Pilz ist und wie er wächst und sich vermehrt. 
  2. Zudem gibt es aber z.B. auch Tipps wann und wie man Pilze findet. Passend dazu auch Anleitungen, wie man selbst Pilze züchten kann. Rezepte runden dann diese Rubrik ab.  
  3. Neben geschichtlichen Fakten wird auch berichtet, wie manch ein Pilz zu seinem Namen kam, was im Fall des „Hallimasch“ echt lustig ist.
  4. Einzelne Arten wie Trüffel, Fliegenpilz und Baumpilze werden auf je einer Doppelseite ausführlicher beschrieben und vorgestellt. 
  5. Das Buch beschäftigt sich aber auch mit Pilzen im menschlichen und im tierischen Körper, Pilzformationen aus Gestein oder auch mit Pilzen, die in der Medizin Aufsehen erregt haben.
  6. Rekorde im Pilzreich dürfen natürlich genauso wenig fehlen wie die Idee, dass Pilze vielleicht das Plastik der Zukunft sein könnten.

******************************

Fazit:

Ein Buch, das sehr lange nicht langweilig werden wird. Eine absolut geniale Mischung aus Sachbuch und Unterhaltung über ein Thema, das viele als langweilig abstempeln. Hier werden sie ganz deutlich eines Besseren belehrt! Gleichermaßen für Kinder und Erwachsene geeignet. Selbst Pilzkenner finden hier mit Sicherheit noch Interessantes!

Richtig toll!

[usr=5]

Weitere Rezensionen bei Rabiata und das geschriebene Wort und bei Stephis Bücher Blog!

Vorheriger Artikel[Rezension] Sachbuch *** Den zweiten Weltkrieg verstehen – 1939 – 1945 in Infografiken *** eine Wahnsinnsarbeit!
Nächster Artikel[Rezension] Hörbuch/ Kinderbuch *** Die Legende von Greg – Der krass katastrophale Anfang der ganzen Sache *** nicht ganz überzeugend…

3 Kommentare

  1. Hallo Verena,

    danke schön für die Verlinkung zu meiner Rezension!
    Ich habe dieses für meinen Beitrag übernommen und Deine Rezension und die von Stephis Bücher Blog auch noch verlinkt. 🙂
    Ich hoffe, das ist ok.

    Liebe Grüße
    Rabi

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein