[Rezension] Sachbuch/Kinderbuch *** Wölfe – Unterwegs mit Tierfotograf Axel Gomille *** grandiose Fotos!

0
183

Axel Gomille „Wölfe – Unterwegs mit Tierfotograf Axel Gomille“

Danke für die Bereitstellung des Buches. Unbezahlte Werbung! ET: 11.03.2021
HIER geht es zum Buch auf der Verlagsseite! HC, 64 Seiten, 16 Euro, ab 8 Jahren
80 Farbfotos, 10 Farbzeichnungen

*************

Inhalt:

„Mit Axel Gomille auf den Spuren unserer wilden Wölfe – das ist ein fesselndes und lehrreiches Erlebnis. Mit 180 beeindruckenden Fotos und vielen Illustrationen führt der Biologe und Tierfotograf ganz nah heran an das Leben dieser faszinierenden Tiere. Er zeigt, wie Wölfe jagen, wie sich verständigen und ihre Jungen aufziehen. Auch warum sich Wölfe bei uns in Deutschland wieder angesiedelt haben und wie ein friedliches Miteinander mit ihnen aussehen könnte, wird fundiert und stets kindgerecht erklärt.“ (Quelle)

*************

Unsere Meinung:

Das Buch ist genau das Richtige für kleine und große, junge und alte Tierfreunde, die entweder sowieso schon für Wölfe schwärmen oder sich einfach für diese besonderen Tiere interessieren oder um einfach noch mehr über diese Tiere zu lernen/zu erfahren. 

Inhaltlich ist das Buch in 10 große Kapitel aufgeteilt: 

  • Der Wolf als Mythos
  • Canis Lupus
  • Wölfe und ihre Verwandten
  • Sinne und Verständigung
  • Auf der Jagd
  • Einigkeit macht stark
  • Das Wolfsjahr
  • Wölfen auf der Spur
  • Wilde Nachbarn
  • Mit der Kamera unterwegs

Schlägt man das Buch auf, bemerkt man zuallerst die wirklich großartigen Fotos. Diese Fotos machen das Buch wirklich zu etwas Besonderem, aber der Autor ist ja auch zugleich der Fotograf.

Zu Beginn haben wir uns einfach nur die Fotos betrachtet und die Texte gar nicht beachtet. Zusammen mit Kindern hat man allein durch die Bildern schon Gesprächsanlässe. Es macht Spaß und man lernt alleine schon einiges über Wölfe. 

Die Texte sind meiner Meinung nach teilweise recht anspruchsvoll und auch recht lang. Meine Schüler, denen ich das Buch zur Verfügung gestellt habe, sind 12 Jahre alt. Manch einer hat nicht alles auf Anhieb verstanden und wollte auch nicht immer alle Texte lesen. Je nach Lesemuffel ist es ratsam, das Buch gemeinsam mit jemand anderem zu lesen. So kann man sich auch gleich über das Gelesene austauschen. So kann man sicher sein, dass das Gelesene auch verstanden wurde. 

Ein Buch, das sicherlich von Wolffans immer wieder aus dem Regal gezogen werden wird. Alleine schon, um sich immer wieder die tollen Bilder anzusehen. 

5 out of 5 stars (5 / 5)

HIER findet ihr die offizielle Website des Autors/Fotografen. 

Falls ihr auch jüngere Kinder habt – HIER findet ihr auch ein Buch über Wölfe ab 4 Jahren. 

Weitere Rezensionen z.B. bei Janetts Meinung (5/5), bei Mama im Ländle (lesenswert) und bei ???

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here