[Rezension] Kinderbuch/Jugendbuch *** Monster und andere schaurige Kreaturen *** ein absolut tolles Buch!

0
138

Carlyn Beccia „Monster und andere schaurige Kreaturen“
übersetzt von Andreas Jäger

Bilderbuch/Kinderbuch/Jugendbuch, 156 Seiten, 20 Euro, ab 10 Jahren
Danke für die Bereitstellung des Buches, unbezahlte Werbung!
HIER geht es zum Buch auf der Verlagsseite!

**************

Inhalt:

Das große Buch der Monster
Einige von ihnen torkeln aus Laboren heraus, andere terrorisieren ganze Städte und wieder andere wollen dein Gehirn fressen oder dein Blut trinken! Entdecke und erfahre alles über acht der schrecklichsten Kreaturen, die es jemals gegeben hat.  

  • Was ist dein Lieblings-Monster? Frankenstein, Dracula, King Kong, Godzilla, Werwölfe, Zombies, Monsterkraken oder Bigfoot
  • Wie alles begann: Wie entstanden diese angsteinflößenden Kreaturen
  • Viele Sach-Infos: Die monsterhaften Schöpfungen werden wissenschaftlich erklärt
  • Fantastische Bilder: Durchgehend mit vielen wunderbaren Bildern illustriert  

Ungeheuerliche Fakten
Könnte Dr. Frankensteins Maschine jemals funktionieren? Wie findet man heraus, ob jemand wirklich untot ist? Wie funktioniert ein Zombie-Gehirn? Diese und viele andere Fragen werden in diesem Buch auf unterhaltsame Art und Weise beantwortet.“ (Quelle)

***********

Unsere Meinung:

Das ist mal ein richtig tolles Buch. So viele verschiedene Monster, so viele Informationen, so tolle bunte Illustrationen. Das Buch und dessen Aufmachung hat uns richtig geflasht. Man versinkt in die Welt der Monster und möchte auch gar nicht aus dieser auftauchen. Da kommt es gerade recht, dass das Buch 156 Seiten hat und damit langen Lesespaß liefert. 

Ich habe mit meinen Schülern im Unterricht gruselige Geschichten untersucht und auch geschrieben. Da kam das Buch gerade recht. Hier konnten sie Ideen für gruselige bzw. angsteinflößende Kreaturen finden und sich inspirieren lassen. Das Buch kam in meiner Klasse unheimlich gut an, da es einfach sehr vielfältig ist.

Hier findet jeder Fakten bzw. Informationen, die einen interessieren. Manche wollte wissen, was es eigentlich für Monster gibt, welche bekannt sind. Einige interessierten sich dafür, woher diese Monster stammen, bzw. wer diese erfunden hat. Es gab auch ein paar, die lasen besonders gerne die wissenschaftliche Fakten, beispielsweise warum es dieses Monster gar nicht geben kann. (Vielleicht hilft dies den Ängstlichen, damit sie nicht mehr vor dem Schlafen unter dem Bett nachschauen müssen?)

Manch einer hatte auch einfach nur Spaß daran, die grandiosen Illustrationen zu betrachten.

Das Buch wird laut Verlag ab 10 Jahren empfohlen. Das macht tatsächlich auch Sinn, da einige der gezeigten Kreaturen dem Menschen doch sehr gefährlich werden können und manche auch einfach schon allein sehr schaurig aussehen und den jüngeren Lesern Angst machen könnten. Aber das muss jeder für sein Kind entscheiden.

Mir persönlich hat der Bezug zur Wirklichkeit sehr gefallen. So wird zum Beispiel beim Werwolf auch die Krankheit Tollwut behandelt, beim Riesenkraken werden die einzelnen Meereszonen und ihre Bewohner vorgestellt und es werden ebenso Tiere, wie das Schnabeltier und der Quastenflosser vorgestellt (Mythos oder echt?)

Es gibt in diesem Buch einfach wahnsinnig viel zu entdecken, zu sehen und zu lesen. Ein richtiger Volltreffer, der sicherlich in vielen Kinderzimmern ein Lieblingsbuch werden wird.

Absolut alles richtig gemacht!

5 out of 5 stars (5 / 5)

Weitere Rezensionen bei ??? (gerne her mit dem Link!)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here