[Rezension] Fantasy/Auftakt *** Robrahn: Signs of Magic – Die Jagd auf den Jadefuchs *** leider nicht meine Geschichte…

0
193

Mikkel Robrahn „Signs of Magic – Die Jagd auf den Jadefuchs – Band 1“

Danke für die Bereitstellung des Buches, unbezahlte Werbung!
TB, 384 Seiten, 15 Euro, ET: 23.02.2022, ab 14 Jahren
HIER geht es zum Buch auf der Verlagsseite!

***********

Inhalt:

„Die mutige und wild entschlossene Matilda stammt eigentlich aus einer wohlhabenden Familie, doch die Spielsucht ihres Vater hat die Godwins mit einem riesigen Schuldenberg belastet. Die einzige Chance, der Katastrophe zu entkommen, ist das traditionelle Turnier der Superreichen. Wer den jadegrün schimmernden Fuchs fängt, dem winkt ein hohes Preisgeld. Doch nicht allen ist daran gelegen, dass Matilda das Turnier für sich entscheidet …

Albert ist ziemlich unbeholfen, nicht gerade die beste Eigenschaft für einen Trickzauberer. Kein Wunder, dass er seinen Lebensunterhalt eher durch das Ausliefern von Pizza verdient als mit magischen Tricks und Illusionen. Doch als er eines Tages auf Matilda trifft, nimmt das phantastische Abenteuer seinen Lauf.

Die neue Serie von »Hidden Worlds«-Autor Mikkel Robrahn überzeugt mit einer aufregenden Fuchsjagd, wahrem Teamgeist und unvorhergesehenen Wendungen.“ (Quelle)

****************

Meine Meinung:

Das Buch liegt schon länger hier bei mir und ich habe jetzt zwei Anläufe gewagt. Jedes Mal aber habe ich wieder dieselben Probleme. Ich lese die Geschichte und verstehe einige Dinge nicht. Albert ist ein Trickzauberer, aber kein richtiger Zauberer. Mathilda und er leben in derselben Welt, sie versteht aber nicht, dass er kein richtiger Zauberer ist. Das ist im ersten Moment noch witzig, dann aber hat es mich nur noch genervt. Keiner der beiden versteht, was der andere sucht und braucht, keiner fragt nach, keiner spricht seine Gedanken offen aus. 

Zwischendurch habe ich immer mal wieder das Gefühl gehabt, ich lese ein Kinderbuch. Dafür waren aber einige der Szenen dann nicht passend. Die Geschichte gab für mich einfach kein stimmiges Bild ab. Weder beim ersten noch beim zweiten Mal. Es gab für mich zudem den ein oder anderen Logikfehler und mir machte das Lesen immer weniger Spaß. 

Leider konnte ich mich zudem nicht für Mathilda erwärmen, egal wie weit ich in der Geschichte weiter voranschritt. 

Ich habe dann das zweite Drittel nur noch überflogen und das Ende gelesen. 

Da ich nicht das ganze Buch gelesen habe, vergebe ich auch keine Sterne. 

Vielleicht ist das Buch ja was für dich? Eine Leseprobe findest du hier

*************

Weitere Meinungen bei The librarian und her books (5/5), bei Emkeyseven Books (4/5) und bei Beutelwolf.

************

Info:

Der zweite Teil erscheint am 22.06.2022. 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here