[Rezension] Kinderbuch/Sachbuch *** Wer hat hier gepupst? Das ultimativ-tierische Pupsbuch *** Mensch, ist das goldig!

0
172

Nick Caruso/Dani Rabaiotti „Wer hat hier gepupst?“
Illustrationen von Alex G. Griffiths
übersetzt von Cornelia Panzacchi

HC, 48 Seiten, 14,95 Euro, ab 3 Jahren, ET: 26.02.2020
Danke für die Bereitstellung des Buches! Unbezahlte Werbung!
HIER findet ihr das Buch auf der Verlagsseite!

*************

Inhalt:

„Das ultimativ-tierische Pupsbuch

„Dieses witzige Sachbilderbuch vermittelt humorvoll-kurioses Wissen um Pupse im Tierreich: Wer hätte gedacht, dass Ziegen an Bord den Feueralarm auslösen können? Oder dass Heringe einen geheimen Pupscode besitzen? Oder dass Wissenschaftler eine Stinkskala für Hundepupse entwickelt haben? Ein Riesenspaß für Kinder und Erwachsene. Kann schließlich jedem mal passieren …“ (Quelle)

****************

Unsere Meinung:

Dieses Buch wurde mir auf der Buchmesse vorgestellt und alleine der Titel und das Thema reizen unheimlich, das Buch in die Hand zu nehmen und zu lesen, denn es geht hier tatsächlich um Pupse!

Pupse sind ein sehr zwiespältiges Thema: Jeder muss pupsen, aber angenehm ist es nicht, vor allem, wenn man den Drang verspürt und andere Menschen sind im Raum oder in der Nähe. Und dann ist es bestimmt auch noch ein Stinker! 😊

Das Buch nimmt sich der Frage an, welche Tiere denn eigentlich überhaupt pupsen müssen und erklärt dabei noch sehr verständlich und den jungen Lesern, warum Lebewesen eigentlich diese Gase abgeben und aus welche Gründen manche Pupse mehr stinken als andere.

***************

Das Buch ist für Jung und Alt geeignet. Für die Älteren, um einfach zu wissen, was denn eigentlich im Tierreich los ist in Bezug auf Pupse. Für die Jüngeren ist das Buch perfekt mit Hilfe eines Rätselcharakters aufgebaut.

So steht auf der Vorderseite immer das Tier und die Frage aller Fragen:

„Das ist ein Wal“  – „Pupst er?“

Blättert man dann um, wird die Frage beantwortet und auch – was ich richtig gut finde, eine Erklärung abgegeben!

Dazu kommen noch total niedliche und auch witzige Illustrationen, die das Buch mit seinem ansprechenden Thema und auch Aufbau perfekt abrunden und zu einer absolut runden Sache machen.

Die Tierwahl ist unserer Meinung nach auch sehr gut gelungen! Bekannte und weniger bekannte Tiere findet man hier beim Lesen und dann noch Tiere, naja, die… Ach, das könnt ihr selbst herausfinden! Viel Spaß!

*******************

Fazit:

Ein furchbar niedliches und dabei interessantes Buch für die ganze Familie! Alles richtig gemacht! 5 out of 5 stars (5 / 5)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here