[Rezension] Kinderbuch/Spannung/Comic *** Die Pinguin-Spione – Die geheime Mission *** so werden Fälle gelöst…

0
188

Sam Hay „Die Pinguin-Spione – Die geheime Mission“
Illustrationen von Marek Jagucki

HC, 240 Seiten, 10 Euro, ET: 01/2020, 6-12 Jahre
Danke für das Bereitstellen des Buches! Unbezahlte Werbung!
HIER findet ihr das Buch auf der Verlagsseite! Band 1/?

********************

Inhalt:

„Fangt die fiesen Fischräuber!

Die beiden Pinguine Jackson und Quentin sind noch viel zu jung, um für das FBI zu arbeiten, auch wenn das ihr großer Traum ist. Also hecken sie einen Plan aus, um zu beweisen, dass sie zu den Top-Ermittlern gehören. Leider funktioniert Qs Erfindung nicht wie geplant und sie landen mitten in einem Fischbecken, aus dem gerade seltene Fische geklaut wurden.

Das ist die Gelegenheit für die beiden Jungpinguine – sie werden das Verbrechen aufklären!“ (Quelle)

********************

Unsere Meinung:

Das Buch macht einfach schon Spaß, wenn man es in die Hand nimmt, da die beiden Pinguine auf dem Cover gleichzeitig süß und witzig aussehen. 

Die Geschichte ist in einer großen Schrift abgedruckt und wird immer wieder durch Illustrationen untermalt. So kann man die Geschichte gut vorlesen und auch als Leseanfänger selbst lesen. Die Illustrationen sind toll und gefallen uns wirklich gut. Das Buch wird unter „Comic-Roman“ auf der Verlagsseite geführt. Ein Comic-Roman ist das Buch aber für uns nicht. 

Die Geschichte ist so konstruiert, dass wirklich viele Jahrgänge Spaß mit dieser haben können und werden. Der Verlag gibt die Altersklasse von 6 bis 12 Jahren an und wird damit sicherlich Recht haben. Die Kleineren benötigen sicherlich noch ein wenig Hilfe beim Lesen und wahrscheinlich auch bei manch einem Wort, denn Quentin schmeißt ab und zu schon mit eher schwierigen und unbekannteren Wörtern um sich. Für die Größeren sind vor allem auch die Wortneuschöpfungen interessant und lustig und machen das Abenteuer zu einem Erlebnis.

Trotz aller Spannung kommt die Geschichte ganz ohne Angst aus, das ist gerade für die Jüngeren toll. Neben dem Kriminalfall gibt es auch ein wenig Zeit/Platz für Familienangelegenheiten, Freundschaft und auch Streitigkeiten mit anderen Pinguinen. Das Buch bezieht also, auch wenn es sich hier um Pinguine handelt, die Lebenswelt der Kinder mit ein.

Und einen Fall wollte ja irgendwie jeder schon mal lösen! 🙂 Wer wollte als Kind nicht wenigstens mal zur Polizei oder zum FBI/ zur CIA? James Bond kann einpacken! 🙂

*****************

Fazit:

Ein wunderbarer, witziger und auch spannender Auftakt einer neuen Reihe mit Kult-Potential! Sehr gerne wird hier gelesen, man kann gar nicht anders!

5 out of 5 stars (5 / 5)

Weitere Rezensionen bei ??? (gerne her mit dem Link!)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here