[Rezension] Kinderbuch *** Das Wolkenschiff – Aufbruch nach Südpolaris *** wirklich originell, spannend und emotional…

0
190

Vashti Hardy „Das Wolkenschiff – Aufbruch nach Südpolaris“

HC, 320 Seiten, 15 Euro, ET: 27.01.2020, ab 10 Jahren
Danke für die Bereitstellung des Buches. Unbezahlte Werbung!
HIER findet ihr das Buch auf der Verlagsseite!

*********************

Inhalt:

Fantasy-Abenteuer für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren
Das fantastische Kinderbuch der britischen Autorin Vashti Hardy begeistert abenteuerlustige Leserinnen und Leser. Ein Roman für junge Entdecker, spannend wie „Tintenherz“ oder „Der goldene Kompass“.  

Eine gefährliche Expedition in unbekannte Welten
Die mächtige Geografische Gesellschaft hat zu einem Wettlauf ausgerufen: Dem Forscher, der als Erster das noch unentdeckte Südpolaris erreicht, winken Geld, Ruhm und Ehre. Ernest Brightstorm, der Vater der Zwillinge Arthur und Marie, hat sich mit seinem Wolkenschiff auf den Weg zum südlichsten Punkt der Welt gemacht. Gespannt warten die Geschwister auf seine Rückkehr.
Doch dann erreicht sie eine beunruhigende Nachricht: Ernest Brightstorm wird vermisst! Arthur und Marie heuern bei einer Expedition der waghalsigen Forscherin Harriet Culpfeffer an, die ebenfalls mit ihrem Schiff Südpolaris erreichen will. Die Zwillinge hoffen, so eine Spur ihres Vaters zu finden. Werden die Kinder auf ihrer abenteuerlichen Fahrt die Antworten bekommen, auf die sie hoffen?  

  • Magische Tiere, Luftschiffe und unentdeckte Kontinente: Der rasante Fantasy-Roman begeistert Kinder und Jugendliche
  • So wird Lesen zu einem fantastischen Abenteuer: Kurze Kapitel, überraschende Wendungen, atemberaubende Spannung
  • Ab 10 Jahren: Das perfekte Geschenk für abenteuerlustige Jungen und mutige Mädchen
  • Extra-Motivation: Zu diesem Buch gibt es ein Quiz bei Antolin“ (Quelle)  

***********************

Meine Meinung:

Das Buch besticht von Anfang an durch eine wirklich tolle Atmosphäre und sehr kreative, originelle Ideen. Die Geschichte liest sich leicht und flüssig, da die Geschichte in viele kurze, spannende Kapitel eingeteilt ist.

Die Charaktere sind sehr einnehmend und sympathisch und ich habe sehr viel Spaß beim Verfolgen der Geschichte gehabt. Hier findet jeder Leser seinen Lieblingscharakter. Auch Kindern wird dies nicht schwerfallen.

Man legt das Buch auch nur ungern zur Seite, da die Geschichte nicht nur spannend, sondern auch emotional ist. Man kann beim Lesen staunen, mitfiebern und lachen, mache Szenen lassen den Leser aber auch sehr nachdenklich zurück. Manch eine Situation machte mich beim Lesen auch einfach unfassbar sauer und traurig, dann wiederum gab es so viel zu entdecken und zu lachen, dass die Stimmung schnell wieder gehoben wurde. 

Sehr gut hat mir auch gefallen, dass neben der Abenteuergeschichte viele verschiedene Themen, wie Familie, Freundschaft, Mut und Selbstvertrauen vorkommen. So wirkt die Geschichte auch nach dem Zuschlagen des Buches noch nach.

Das Buch hat insgesamt einen hohen Wiedererkennungswert, da die Geschichte wirklich sehr originell ist. Man möchte sehr gerne erneut auf eine abenteuerliche Fahrt gehen.

*****************

Fazit:

Eine wirklich sehr eingängige, sowohl spannende als auch emotionale Geschichte, die sicherlich viele Liebhaber finden wird. Das Buch wird ab 10 Jahren empfohlen, ist aber sicherlich auch problemlos ab 12/13 Jahren noch interessant und mitreißend. Das Buch bietet sowohl für Mädchen als auch für Jungen eine tolle abenteuerliche Geschichte, die auf jeden Fall in Erinnerung bleibt. 

5 out of 5 stars (5 / 5)

***********************

Weitere Rezensionen bei Die Bücherwelt der Corni Holmes (5/5), bei Printbalance (5/5) und bei Hörnchens Büchernest (4/5).

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here