[Rezension] Hörbuch *** Nebula Convicto – Grayson Steel und der Verhangene Rat von London *** jetzt neu auch als Hörbuch!

1
351

Torsten Weitze „Nebula Convicto – Grayson Steel und der Verhangene Rat von London“ Band 1/4
Sprecher: Günter Merlau

ungekürzte Lesung, ET: 14.05.2021, 13 Stunden 23 Minuten,
erhältlich bei audible, unbezahlte Werbung, Danke für die Bereitstellung des Hörbuchs
HIER geht es zur Verlagsseite!

***************

Inhalt:

„Abgeschlossene Hörbuch-Serie in 4 Bänden vom Bestsellerautor der Erfolgs-Serie: „Der 13. Paladin“. Band 4 erschien als Taschenbuch beim Acabus Verlag im Oktober 2020. Die VÖ des ersten Bands als Hörbuch, gelesen von Günter Merlau, ist für den 16. April 2021 geplant.

„Mr. Steel, hören Sie mir jetzt gut zu. Das Wesen, das Sie angegriffen hat, war eine Banshee.“ Detective Grayson Steel bearbeitet im modernen London die unbequemen Fälle des Scotland Yard. Als er den rätselhaften Tod einer jungen Frau untersucht, stößt er auf Geheimnisse, die normalen Menschen verborgen bleiben.

Er wird in eine Gesellschaft hineingezogen, die verborgen neben der menschlichen Welt existiert; die Nebula Convicto ist durchsetzt von geheimen Räten, magischen Attentaten und Wesen, die eigentlich nur in Fabeln und Mythen existieren sollten. In der magischen Gemeinschaft soll Steel die Rolle eines Sonderermittlers übernehmen und binnen kürzester Zeit ein entführtes Mädchen finden. Rettet er das Kind nicht, bevor ein neuer Anführer der Nebula Convicto gewählt wird, droht die gesamte Welt in einem zweiten Mittelalter zu versinken.

Nur mittels seiner Fähigkeiten als Ermittler und seiner neu entdeckten Kraft, Magie widerstehen zu können, kann sich Steel im Londoner Untergrund zwischen Ghulen, Vampiren und anderen magischen Wesen zurechtfinden.“ (Quelle)

*****************

Meine Meinung:

Ich habe im Mai 2020 das passende Buch zu diesem Hörbuch gelesen und war wirklich angetan. Hier der Wortlaut meiner Rezension:

„Das Buch stand jetzt schon lange im Regal und durch eine Umstrukturierung fiel es mir letzte Woche wieder in die Hände. 

Manchmal gibt es die richtige Zeit für manche Bücher und hier war wohl die richtige Zeit jetzt gekommen. 

Die Geschichte hat mir richtig gut gefallen und ich habe das Buch innerhalb dreier Tage gelesen. Ich mochte Grayson sehr gerne und wollte mit ihm unbedingt den vorliegenden Fall lösen. Da es sich um den ersten Fall handelt, muss sich das Ermittlerteam erst bilden und auch finden. Am besten gefällt mir Mitglied Nr. 4 und durch sie musste ich des Öfteren lachen. Ihre Art hat etwas Lebendiges und gibt der Geschichte ein wenig Pepp. 

In dieser Geschichte gibt es eine Vielzahl von Wesen, die einerseits für Spannung und für Action sorgen, andererseits mich auch an manchen Stellen verwirrt haben. Durch die vielen Erklärungen und Beschreibungen wurde die Geschichte teilweise etwas langatmig, jedoch auch vielfältig. Die Vielfältigkeit des Team macht viel Spaß und vor allem Grayson hat mich des Öfteren positiv überrascht. 

Die eigentliche Lösung hat mir sehr gut gefallen und ich konnte das Buch mit einem guten Gefühl zuschlagen. Ich mag Enden, bei denen man als Leser sich freut, dass der Böse eine Abreibung bekommen hat, weil die Guten einen Schritt voraus waren. 

Sehr gerne würde ich auch einen weiteren Fall mit der Quadriga erleben. Ich hoffe jedoch, dass die weiteren Fälle nicht zu langatmig werden, da sie auch über 400 Seiten haben, aber eine Vorstellung der Personen ja nicht mehr nötig ist. Band 2 werde ich auf jeden Fall lesen, da es mich sehr interessiert, was weiterhin passiert und wie sich das Vierer-Team „so macht“.“ 

************

Leider habe ich bisher nicht weitergelesen, obwohl mir die Geschichte wirklich sehr gut gefallen hat. Aus diesem Grund war ich begeistert als ich hörte, dass die Reihe nun vertont wird. Ich liebe Hörbücher und wollte diese Geschichte auf jeden Fall als Hörbuch hören. Das bot sich an, um mein Gedächtnis wieder aufzufrischen, um dann doch zu Band 2 zu greifen. 

Grayson Steels Geschichte bietet sich aufgrund der vielen verschiedenen Charaktere als Hörbuch an. Es macht Spaß, Günter Merlau zu lauschen und die Intrigen aufzudecken (wobei ich das Ende ja schon kannte). Die Umsetzung ist gut gelungen und wird der Geschichte absolut gerecht. Wirklich gut gemacht. Tatsächlich hat mir die Geschichte als Hörbuch einen Ticken besser gefallen als das Buch selbst. 

5 out of 5 stars (5 / 5)

Da auf der Verlagsseite von einer Hörbuch-Serie zu lesen ist, werden wohl die anderen drei Bände auch vertont werden. Das wäre toll und ich wäre sofort dabei. 

Band 1: Grayson Steel und der Verhangene Rat von London
Band 2: Grayson Steel und die Magische Hanse
Band 3: Grayson Steel und die Drei Furien von Paris
Band 4: Grayson Steel und das Blutsiegel von Rom 

 

 

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here