[Kurzrezension] Thriller *** Dear Amy – Er wird mich töten, wenn du mich nicht findest *** spannend, teils erschreckend und verstörend

0
76

Callaghan „Dear Amy -Er wird mich töten, wenn du mich nicht findest“

6CDs, 7 Stunden 43 Minuten, gekürzte Fassung

Sprecherin: Christiane Marx

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

Ich habe dieses Hörbuch selbst gekauft, kennzeichne diesen Beitrag trotzdem als Werbung!

*********************

Inhalt:

„Die Lehrerin Margot Lewis ist extrem beunruhigt, als ein 15-jähriges Mädchen aus ihrer Klasse verschwindet. Sie ist überzeugt, dass Katie entführt wurde, auch wenn die Polizei dafür noch keinerlei Beweise hat. Dann erhält Margot, die nebenbei die Ratgeber-Kolumne Dear Amy führt, einen unheimlichen Brief: Darin fleht ein Mädchen um Hilfe, das vor 15 Jahren spurlos verschwand. Ein Graphologe bestätigt die Echtheit des Briefes – und dass er nagelneu ist. Margot, deren Gemütszustand sich rapide verschlechtert, verbeißt sich regelrecht in die beiden Fälle, will unbedingt helfen. Doch was verschweigt sie selbst?“ (Quelle)

*********************

Meine Meinung:

Ich habe dieses Hörbuch beim letzten Besuch der Buchhandlung entdeckt und es wollte unbedingt mit! 🙂

Ich fand, der Inhalt klang sehr spannend und die Geschichte wirkte tatsächlich mysteriös.

Der Kauf hat sich letztendlich gelohnt. Ich mochte diese Geschichte sehr und sie konnte mich von den ersten Hörminuten an mitreißen und fesseln. Einerseits liebe ich ja solche Hörbücher, leider steige ich dann tatsächlich manchmal erst später aus dem Auto aus, da ich das Kapitel oder das nächste auch noch hören möchte.

Ab einem gewissen Zeitpunkt habe ich mir gedacht, wer oder was dahinter steckt, sicher sein konnte ich mir aber tatsächlich bis zur offiziellen Auflösung nicht.

Der Perspektivenwechsel trägt unter anderem dazu bei, dass ich dieser Geschichte außerordentlich gut folgen konnte. Außerdem empfand ich die Sprecherin als wirklich klasse.

Die Auflösung bzw. das Ende fand ich gut gemacht und hier wurde von der Autorin Wert darauf gelegt, nicht alles zu „zerreden“. Ein kleines bisschen habe ich gelitten, weil ich nicht auf alle meine Fragen Erklärungen bekommen habe! Aber gut!

Das Ende habe ich übrigens im Zug gelesen! Ja, richtig: gelesen. Da ich das Hörbuch vor meiner Fahrt nach Leipzig nicht mehr fertig hören konnte, habe ich mir das Buch gekauft (gebraucht), da ich nicht 4 Tage warten konnte und wollte. Das alleine spricht ja schon für diese Geschichte!

Ich freue mich, dass im Herbst ein neues Werk der Autorin kommen wird. Das wird sicherlich auf meiner Wunschliste landen!

Ich vergebe (4,5 / 5) für eine spannende und teils erschreckende und verstörende Geschichte!

****************************************************

Weitere Rezensionen bei WarmerSommerregen (3,5/5), Brösels Bücherregal (4/5) und bei Nessi´s Bücherblog (2,5/5)!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here