*** Better Life – Ausgelöscht *** ein realistischer und zackiger Dystopie-Thriller – ein tolles Debüt!

Better Life – Ausgelöscht“  – Debütroman von Lillith Korn

Better-Life-ebook2HP-188x300

 ebook, amazon

print, 249 Seiten, über die Autorin

ET: 17.07.2015

************************************************

HIER geht es zur offiziellen Seite der Autorin.

HIER geht es zur Facebook Seite der Autorin.

*************************************************

Reiheninfo:

Band 2/2 erscheint voraussichtlich im Winter 2015/2016

********************************************

 Inhalt:

„Sie wollen einen Sportwagen? Eine Villa am Strand? Frauen? Sex? Better Life bietet Ihnen all das und viel mehr!

Zoe entwickelt ein Programm, mit dessen Hilfe Erinnerungen gelöscht und ganze Persönlichkeiten neu programmiert werden können. Es soll dazu dienen, traumatisierten Menschen das Leben zu erleichtern. Doch ›Better Life‹ nutzt Zoes neues Programm für eigene Zwecke. Erst als sie Paul begegnet, wird ihr das gesamte Ausmaß der Katastrophe klar. Doch da ist es schon zu spät …“ (Quelle: Autorin)

*****************************************************

Was hat mir an dem Buch gefallen?

  • der sympathische Kontakt mit der Autorin
  • die Geschichte beginnt ohne Umschweife und man taucht als Leser direkt ins Geschehen ein
  • es handelt sich um eine schnelle, zackige Geschichte ohne viele ausschweifende Details
  • die Geschichte ist sehr spannend und mitreißend, dabei erschreckend realistisch
  • die Idee hinter der Geschichte ist futuristisch und doch möglich, dadurch liest man die Geschichte mit Unglauben und Erschrecken an vielen Stellen
  • die beiden Protagonisten gefallen mir gut und ich konnte sie mir beim Lesen gut vorstellen
  • die wichtigen Nebencharaktere sind ebenfalls gut durchdacht und passen hervorragend zur Geschichte
  • das Ende war für mich nicht vorhersehbar und ich war tatsächlich überrascht – geniale Idee…
  • ein böser Cliffhanger, der mich auf Band 2 hoffen lässt
  • eine gut lesbare Schriftgröße und ein angenehmer moderner Sprachstil lassen den Leser das Buch flüssig lesen
  • keine Rechtschreibfehler entdeckt

Was hat mir gefehlt?

  • Ich hätte gerne mehr über Zoe erfahren – wie kam sie auf diese bahnbrechenden Ideen? Wie zu der Firma?
  • Ich habe die „Firma“ als sehr skrupellos empfunden, manche Taten aber passten nicht ganz zu diesem Bild. Das erschien mir dann etwas zu unrealistisch, nicht gewieft und verlogen genug!

**************************************************

Fazit:

Ich durfte das Buch schon vorablesen (ET: 17.07.2015) und kann es jedem, der schnelle und zackige, spannende und realistische Dystopie-Thriller mag, wirklich empfehlen! Eine klare Sprache, wenig Ausschmückung und ein erschreckendes Thema haben mir einen hervorragenden Lesegenuss beschert! Ich werde Band 2 auf jeden Fall lesen und die Autorin im Auge behalten!

4 Stars (4 / 5)

Kostenlose Kurzgeschichte der Autorin gewünscht? HIER!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.