[Rezension] *** Finger weg von diesen Typen – 33 Männer, auf die Frauen verzichten können *** und auf welchen Typ Mann könntet ihr verzichten???

Britta Avalon Kagels „Finger weg von diesen Typen – 33 Männer, auf die Frauen verzichten können“

TB, 248 Seiten, 9,99 Euro,

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

Danke für die Bereitstellung des Buches! Werbung!

*********************

Inhalt:

„Auf welche Männer sollte Frau am besten verzichten? Auf den bindungsgestörten Schönling, der nicht mehr wert ist als eine nette Affäre, auf den Choleriker, der Konflikte lieber mit Gebrüll beendet, oder auf den typischen Macho, der erwartet, dass sie ihm das Essen serviert und seine Hemden bügelt.

Vom Nerd, der als Pokémon-Go-Spieler versucht zu beeindrucken, bis zum klassischen Geizhals, der seiner Liebsten nicht mal ein Essen spendieren will – diese Sammlung enthält 33 amüsante Geschichten über die Sorten Mann, auf die Frauen immer wieder treffen und nicht selten reinfallen.

Mit der Liebe zum peinlichen Detail beschreibt die Autorin die Vielfalt der kleinen männlichen Marotten und großen Knackse und erklärt, warum es mit diesen Typen einfach nicht funktionieren kann.“ (Quelle)

*********************

Meine Meinung:

„Ein humorvoller Abriss über die Männer, auf die Frau gern verzichten kann. Unterhaltsame, unverblümte und aufschlussreiche Geschichten mit Wiedererkennungswert und Warnhinweisen.“ (Quelle)

Ich habe das Cover extra so groß gelassen, damit ihr die 24 Beispiel-Bilder der Männer auf dem Cover besser sehen könnt. Denn leider gibt es auf der Verlagsseite keine Leseprobe mit Bild, so dass ihr euch die wirklich sehr gelungenen Bilder/Illustrationen von Jana Moskito nicht näher anschauen könnt. Edit: Ich habe doch noch eine Leseprobe mit Bild gefunden! HIER

Das finde ich sehr schade, da das Buch für mich im ersten Moment von diesen genialen Illustrationen lebt. Man schlägt das Buch auf und sieht z.B. den Choleriker oder den Loser-Typen. Beim Betrachten der Bilder fallen einem mit Sicherheit schon lebende, männliche Objekte dieser Kategorie ein und man hat schon Spaß an dem Buch. So soll das sein.

Continue reading [Rezension] *** Finger weg von diesen Typen – 33 Männer, auf die Frauen verzichten können *** und auf welchen Typ Mann könntet ihr verzichten???

[Rezension] Kinderbuch/ Bilderbuch *** Rotzhase & Schnarchnase – Möhrenklau im Bärenbau *** tolle Illustrationen

Gough/ Field „Rotzhase & Schnarchnase – Möhrenklau im Bärenbau“

HC, ab 6 Jahren, 112 Seiten, 12 Euro, Band 1/???

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

Danke für die Bereitstellung des Buches! Werbung!

*********************

Inhalt:

„Hase hat Hunger. Riesenhunger! Die Vorräte sind leer und zu allem Übel ist auch noch Winter. Bär dagegen freut sich über den Schnee, denn endlich kann sie einen Schneemann bauen! Hase weiß aber eines ganz sicher: Sein Schneemann wird tausendmal besser als der von Bär. Pah! Doch als eine Lawine und ein hungriger Wolf seinen Weg kreuzen, erkennt selbst Hase, dass jeder einen guten Freund an seiner Seite braucht.

Eine Geschichte FÜR JÜNGSTE LESER über Schneemänner, Freundschaft und die beste Möhre.“ (Quelle)

**************************

Unsere Meinung:

Das Buch hat unsere Aufmerksamkeit aufgrund des lustigen Namens auf sich gezogen.

Als es hier ankam, waren wir erstmal ein wenig über die Größe erstaunt. Ja, natürlich hätte man in den Produktinformationen nachlesen können, welche Maße das Buch hat, aber die haben wir nicht gelesen (wer schaut denn bitte nach, wie groß das Buch ist?) Im ersten Moment fanden wir das Buch wirklich klein und als Käufer würde ich dann auch erstmal über den Preis von 12 Euro stolpern.

Continue reading [Rezension] Kinderbuch/ Bilderbuch *** Rotzhase & Schnarchnase – Möhrenklau im Bärenbau *** tolle Illustrationen

[Rezension] Hörbuch Thriller *** Der Mörder und das Mädchen *** Ein Thriller, der seinen Namen verdient hat…

Sofie Sarenbrant „Der Mörder und das Mädchen“

gekürzte Lesung, 6 CDs, 399 Minuten, 9,99 Euro, ET: 17.02.2017, Reihe: JA

Sprecher: Tanja Geke und Simon Jäger

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

Danke für die Bereitstellung des Hörbuchs  – Werbung!

********************

Inhalt:

„Cornelia Göransson sehnt den Tag herbei, an dem sie und ihre Tochter Astrid aus ihrem Haus ausziehen können. Denn ihr Mann Hans misshandelt sie. Als Astrid ihr erzählt, ein fremder Mann habe sie nachts gestreichelt, glaubt Cornelia, ihre Tochter habe schlecht geträumt. Doch dann findet sie Hans ermordet im Gästezimmer. Ausgerechnet die schwangere Ermittlerin Emma Sköld muss den Fall übernehmen – und sie hat sofort einen Verdacht: Cornelia, die angeblich gepeinigte Ehefrau. Schnell stellt sich heraus, dass es für die Gewalt, die ihr Mann ihr angetan haben soll, keine Zeugen gibt und Cornelia eine Menge Geld erben wird …“ (Quelle)

********************

Meine Meinung:

Ich hatte in der Vorschau des Verlags Band 2 der Reihe gesehen und mich entschieden, dass Band 1 wirklich gut und spannend klingt. Sehr angetan war ich auch davon, dass das Hörbuch sowohl von einer Frau als auch als von einem Mann gesprochen wird. Damit war für mich klar, dass die Geschichte aus mindestens zwei Perspektiven erzählt werden würde.

Die Geschichte selbst ist ein regelrechtes Verwirr- und Versteckspiel. Ich wusste bis zur Hälfte wirklich gar nicht, wer der Mörder ist, obwohl dieser auch „das Wort ergreift“ und über sich und seine Taten berichtet. Im letzten Drittel fiel es mir dann wie Schuppen von den Augen und ab da konnte er mich nicht mehr täuschen. Wie es dann immer so ist, fragt man sich, warum man nicht vorher schon die ganzen Zeichen erkannt hat! Das aber liegt an der gekonnten Verschachtelung der vielen kleineren Geschichten, die die Charaktere mitbringen und die die Autorin perfekt in- und umeinander verknüpft.

Continue reading [Rezension] Hörbuch Thriller *** Der Mörder und das Mädchen *** Ein Thriller, der seinen Namen verdient hat…

[Rezension] Thriller *** Schlüssel 17 – Tom Babylon Serie 1 *** ein wirklich sehr guter Auftakt…

Marc Raabe „Schlüssel 17 – Tom Babylon Serie 1“

Taschenbuch, 512 Seiten, 15 Euro, ET: 09.02.2018

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

Danke für die Bereitstellung des Buches! Werbung!

*******************

Inhalt:

„In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die Zahl 17 geritzt. Tom Babylon vom LKA will diesen Fall um jeden Preis. Denn mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola. Doch Tom bekommt eine unliebsame Partnerin für die Ermittlungen. Die Psychologin Sita Johanns fragt sich schon bald, wer in diesem Fall mehr zu verbergen hat: Tom oder der Mörder, der sie beide erbarmungslos vor sich hertreibt.“ (Quelle)

*********************

Meine Meinung:

Das Buch wollte ich schon gleich lesen, als ich es in der Vorschau entdeckt habe. Es klang mal wieder nach einem wirklich spannenden Fall mit einem hoffentlich wahrlich unperfektem Ermittler-Team.

Ich hatte vorher noch keine Bücher von Marc Raabe gelesen und ich muss sagen, ich war insgesamt wirklich beeindruckt. Von der Ausarbeitung der Charaktere, des Settings, der Spannung, der vielen Einzelgeschichten, die letztendlich am Ende zu einer Gesamtgeschichte zusammengeführt wurde. Das ist wirklich Kunst!

Continue reading [Rezension] Thriller *** Schlüssel 17 – Tom Babylon Serie 1 *** ein wirklich sehr guter Auftakt…

[Rezension] Hörbuch *** Simsalahicks! Die freche Hexe und das Zauberpony *** der neue Hexenbesen der Zukunft ist da!!!

Katja Frixe „Simsalahicks! Die freche Hexe und das Zauberpony“ 

1 CD, 38 Minuten, 10 Euro, ab 5 Jahren

Sprecherin: Jodie Ahlborn

Danke für die Bereitstellung des Hörbuchs – Werbung!

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen und einer Hörprobe!

*********************

Inhalt:

„Fritzi ist eine besondere Hexe: Sie fliegt auf einem sprechenden Pony. Nur leider verhext sie sich, wenn sie Schluckauf hat. Das sorgt für viel Wirbel! Als Fritzi einen neuen Besen kaufen will, begegnet sie dem Pony Prinz. Die freche Hexe und ihre beste Freundin Luna sind hin und weg von dem niedlichen Pony. Da fängt Prinz plötzlich an zu sprechen: Er stellt sich als Hexentransportmittel vor. Fritzi weiß sofort: Sie braucht keinen Hexenbesen, ein fliegendes Zauberpony ist viel besser! “ (Quelle)

**************************

Unsere Meinung:

Die Geschichte war mit ihren knapp 40 Minuten schnell gehört. Auch mal schön, wieder ein kürzeres Abenteuer zu erleben.
Die Kürze tut der Geschichte aber keinen Abbruch, ganz im Gegenteil – sie wirkt dadurch noch flotter, mitreißender und einfach nett. Meine Tochter verwendete den Begriff „goldig“!

Continue reading [Rezension] Hörbuch *** Simsalahicks! Die freche Hexe und das Zauberpony *** der neue Hexenbesen der Zukunft ist da!!!