[Wissenswertes] *** QualityLand *** Schon bemerkt, dass es zwei Ausgaben gibt?

Wusstet ihr schon???? Ich nicht, aber …ich habe einen „Erklärungbrief“ erhalten…

Ich lese zur Zeit „QualityLand“ von Marc-Uwe Kling und ich darf euch schon jetzt verraten, dass es mir richtig gut gefällt. Was für Idee, was für eine Geschichte…Herrlich lustig und dabei irgendwie wie ein Spiegel, der dir vieles zeigt, was du gar nicht sehen willst!

Worum geht es?

„Willkommen in QualityLand! In der Zukunft läuft alles rund: Arbeit, Freizeit und Beziehungen sind von Algorithmen optimiert. QualityPartner weiß, wer am besten zu dir passt. Das selbstfahrende Auto weiß, wo du hinwillst. Und wer bei TheShop angemeldet ist, bekommt alle Produkte, die er bewusst oder unbewusst haben will, automatisch zugeschickt, ganz ohne sie bestellen zu müssen. Superpraktisch! Kein Mensch ist mehr gezwungen, schwierige Entscheidungen zu treffen — denn in QualityLand lautet die Antwort auf alle Fragen: o. k. Trotzdem beschleicht den Maschinenverschrotter Peter immer mehr das Gefühl, dass mit seinem Leben etwas nicht stimmt. Wenn das System wirklich so perfekt ist, warum gibt es dann Drohnen, die an Flugangst leiden, oder Kampfroboter mit posttraumatischer Belastungsstörung? Warum werden die Maschinen immer menschlicher, aber die Menschen immer maschineller? Marc-Uwe Kling hat die Verheißungen und das Unbehagen der digitalen Gegenwart zu einer verblüffenden Zukunftssatire verdichtet, die lange nachwirkt. Visionär, hintergründig — und so komisch wie die Känguru-Trilogie.“ (Quelle)

********************************

Von diesem Buch gibt es zwei Ausgaben – die euch vielleicht schon aufgefallen sind:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf der Spezialseite dieses Buches kann man lesen, dass die dunkle Ausgabe für Apokalyptiker und die helle Ausgabe für Optimisten ist! Hier lässt der Autor schon seinen Humor einfließen, merkt ihr das?

**********************

Die beiden Bücher unterschieden sich übrigens nicht nur äußerlich. Sie enthalten tatsächlich auch anderen Inhalt. „Was? Das kann doch nicht sein!“, denkt ihr euch jetzt vielleicht! „Muss ich dann beide Bücher kaufen und lesen?“ Nein, da kann ich euch beruhigen. Egal welche Ausgabe ihr euch besorgt, ihr erhaltet mit dieser einen Web-Link, der euch den Inhalt der anderen Ausgabe lesen lässt. Es handelt sich hierbei auch nicht um die Hauptgeschichte, sondern um die eingefügten Unterbrechungen (Empfehlungen, Nachrichten und Werbung).

Ihr merkt schon, der Autor ist ein gerissener Fuchs, der meiner Meinung nach genauso viel Spaß beim Schreiben des Buches hatte, wie wir beim Lesen haben sollen. Bei mir ist ihm das auf jeden Fall schon gelungen.

Eine Leseprobe findet ihr HIER übrigens auch!

*****************************

Ich habe übrigens die helle Ausgabe erhalten.Ob der Versender wusste, dass ich eher ein Optimist bin oder ist das schon ein Zeichen, dass auch wir kurz vor der Einführung eines QualityLands sind? Hm, das versteht ihr nicht?

Dann ran an das Buch! Es lohnt sich! Viel Spaß und sagt mir auf jeden Fall Bescheid, welche Ausgabe ihr habt! 🙂

LG Verena

********************

 

Anja Druckbuchstaben

Hallöchen Verena =)

Ich hab letztens durch Zufall bei Moni erfahren, dass es zwei unterschiedliche Ausgaben gibt. Das ist ja wirklich kurios! Ich möchte das Buch auch gerne lesen, aber ehrlich gesagt weiß ich grad gar nicht, für welche Version ich mich entscheiden soll. Ich tendiere eher zum Apokalyptiker ^^.

LG
Anja

normal-ist-langweilig

Hi Anja,
ich habe auf der Messe die beiden Ausgaben verglichen und es gibt tatsächlich Unterschiede, es gibt aber auch Teile, die gleich sind, was die Werbung und die Unterbrechungen angeht. Der Text/ die Geschichte ist ja sowieso identisch! Gruß Verena

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.