[Rezension] Jugendbuch *** Snow – Die Prophezeiung von Feuer und Eis *** kalt, kälter, Snow…

Paige „Snow – Die Prophezeiung von Feuer und Eis“

Band 1/?, 400 Seiten, 17,99 Euro, ab 13 Jahren

ET: 19.09.2017

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

Danke für die Bereitstellung des Buches!

********************

Inhalt:

„Algid, ein Reich aus Eis und Schnee, ist Snows wahres Zuhause. Hier soll sie ihre eigentliche Bestimmung annehmen und das Land aus den frostigen Ketten König Lazars befreien. Snow, jahrelang in der Menschenwelt festgehalten, fällt es schwer, ihren Auftrag und ihre magischen Fähigkeiten zu akzeptieren. Durch Jagger und Kai, die sich beide um sie bemühen, erfährt sie die Geheimnisse von Algid und seinen Bewohnern. Doch Snows Herz gehört eigentlich schon Bale – dem sie ihre Flucht verdankt und den sie jetzt verzweifelt sucht …“ (Quelle)

************************

Meine Meinung:

Das Buch kam hier wunderschön verpackt an, mit Schneeflocken, Eisbonbons und einem Spiegel. Die Schneeflocken und die Eisbonbons konnte ich direkt dem Buch bzw. der Geschichte zuordnen. Den Spiegel jedoch nicht. Dieser gab mir vorerst Rätsel auf. Das Rätsel wurde aber beim Lesen schnell aufgelöst. Also alles in allem eine tolle und überlegte Idee des Verlags.

Snow wird in der Menschenwelt festgehalten. Wie und warum, das verrate ich euch nicht. Diesen Teil des Buches fand ich nämlich ausgesprochen gelungen und auch mysteriös. Die Autorin konnte mich hier an die Seiten fesseln, da ich unbedingt wissen wollte, was Snow passiert bzw. was anderen durch Snow passiert war.  Leider war dieser Teil schnell vorbei und Snow ist auf der Flucht und auf der Suche nach Bale.

Continue reading [Rezension] Jugendbuch *** Snow – Die Prophezeiung von Feuer und Eis *** kalt, kälter, Snow…

[Rezension ] Kinderbuch *** Animal Heroes – Band 1 – Falkenflügel *** Flieg, Pepe, flieg!!!

 Thilo „Animal Heroes – Band 1 – Falkenflügel“

gebunden, 192 Seiten, 9,99 Euro, ab 8 Jahren, ET: laut Verlagsseite: 01.10.2017, gibt es aber schon zu kaufen;

Band 1/?

Illustrationen von Jan Birck

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

Danke für die Bereitstellung des Buches!

***********************************

Inhalt:

„Die Animal Heroes sind Superhelden mit magischen Tieren. Pepe kann fliegen, wenn er mit seinem Falken Horus zusammen ist. Aber wird es ihm gelingen, Mojo und seinen Geparden Dante hoch in den Anden aus der Gewalt der fiesen Beast Boys zu befreien?“ (Quelle)

***********************************

Unsere Meinung:

Bücher mit magischen Tieren sind in und werden auch von uns sehr gerne gelesen.

Die Animal Heroes bilden hier keine Ausnahme. Sie sind die Guten, die gegen die bösen/fiesen Beast Boys kämpfen müssen. Gut gegen Böse  – Kinder, die die Fähigkeiten ihrer Tiere annehmen können, Spannung und Kämpfe – hier ist richtig was los. Es scheint auch so zu sein, dass hier Spannung, Teamgeist, Strategie, Zusammenhalt und zum Beispiel der Glaube an sich selbst eine große Rolle spielen. Wir haben hier ein wenig humorvolle Szenen vermisst. Das mögen wir auch bei solchen erlebnisreichen Geschichten sehr gerne. Hier mochten wir die Szene am meisten, als sich Aiko und Pepe das erste Mal sehen. Eine Schmuzel-/Lachszene!

Continue reading [Rezension ] Kinderbuch *** Animal Heroes – Band 1 – Falkenflügel *** Flieg, Pepe, flieg!!!

[Rezension] *** Coldworth City*** Was gäbe ich für ein paar besondere Eigenschaften… Telepathie? Telekinese?

Mona Kasten „Coldworth City“

TB, ET: 01.09.2017, 320 Seiten, 12,99 Euro

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

Danke für die Bereitstellung des Buches!

*****************************

Inhalt:

„Vor drei Jahren täuschte Raven ihren Tod vor, um der skrupellosen Forschungsorganisation AID zu entkommen. Seitdem ist sie auf der Flucht, denn Raven ist eine Mutantin, die über außergewöhnliche Fähigkeiten verfügt, und AID würde alles tun, um sie wieder in ihre Gewalt zu bringen. Seit ihrer Flucht lebt Raven unerkannt in Coldworth City – bis der verschlossene Wade auftaucht und ihr anbietet, sie im Umgang mit ihren Fähigkeiten zu unterrichten. Damit ist die Zeit des Versteckens vorüber, denn schon bald sehen sich Raven und Wade einer Verschwörung gegenüber, die nicht nur das Ende der Mutanten bedeuten, sondern auch die ganze Welt ins Chaos stürzen kann.“ (Quelle)

*********************

Meine Meinung:

„Bestseller-Autorin Mona Kasten mischt coole Superhelden-Action mit einer großen Lovestory. Ein Superhelden-Roman für die riesige Fangemeinde erfolgreicher Serien wie Jessica Jones, Agents of S.H.I.E.L.D., X-Men oder Supernatural.“ (Verlagsseite)

Ein Buch vergleichbar mit X-Men? Wow, ich liebe diese Filme und habe die meisten von ihnen bereits mehrmals gesehen. Und ich glaube, genau das ist das Problem. Aber fangen wir anders an:

Mona Kasten hat einen sehr guten Roman geschrieben, der mich gut unterhalten und emotional mitgerissen hat. Ich mochte Raven als Protagonistin, als auch ihren Bruder sehr gerne. Beide sind wirklich sympathisch und das, was sie in ihrem Leben schon durchgemacht haben, hat die Autorin sehr gekonnt beschrieben, so dass ich mit ihnen gelitten und mitgefiebert habe.

Continue reading [Rezension] *** Coldworth City*** Was gäbe ich für ein paar besondere Eigenschaften… Telepathie? Telekinese?

[Rezension] Kinderbuch *** Evil Hero – Superschurke wider Willen *** Was bist du? Ein Schurke mit Herz oder ein Held in Unterhosen?

Sandra Grauer „Evil Hero – Superschurke wider Willen“

ab 10 Jahren, 352 Seiten, 12,99 Euro, ET: 21.08.2017

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

*******************

Inhalt:

„Wo lernen Superschurken, wie man so richtig böse ist? An der Evil Äcädemy natürlich. Und genau dorthin verschlägt es John, der eigentlich Sohn eines Superhelden ist. Denn John hat eine klare Mission: Er will an der Schurken-Schule den Erzfeind seines Vaters finden. Um nicht aufzufliegen, muss er so schnell wie möglich alles über Schurkische Etikette und Superwaffenkunde lernen! Dabei helfen ihm seine Mitschüler Max und Serena. Aber kann er den beiden trauen?“ (Quelle)

*******************

Unsere Meinung:

Wir haben das Buch schon in der Vorschau entdeckt und wollten es unbedingt lesen. Was für eine tolle Idee, einen Superheldensohn in der Schurkenschule einzuquartieren und den Oberschurken suchen zu lassen.

Sandra Grauer schreibt sehr eingängig und wir hatten beim Lesen den Eindruck, dass sie selbst sehr viel Spaß beim Ausdenken und Schreiben hatte. Die Geschichte strotzt nur so von kreativen Einfällen und vor allem über die Fächer, die an dieser Superschurkenschule unterricht werden,  konnten wir uns herrlich amüsieren.

Continue reading [Rezension] Kinderbuch *** Evil Hero – Superschurke wider Willen *** Was bist du? Ein Schurke mit Herz oder ein Held in Unterhosen?

[Rezension] Kinderbuch *** Das Pony-Café – Schokotörtchen zum Frühstück *** Zwergpony Einstein muss man einfach gern haben

Judith Allert „Das Pony-Café – Schokotörtchen zum Frühstück“

gebunden, ab 8 Jahren, 168 Seiten, 9,99 Euro, Band 1/?

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

Danke für die Bereitstellung dieses Buches!

******************

Inhalt:

„Almas Eltern wollen ein Café eröffnen – eins, das es so noch nie gab! Als im Hinterhof ein Zwergpony auftaucht, kommt der Familie die zündende Idee: Es soll ein Pony-Café werden – mit Zwergpony Einstein als Maskottchen! Eine Schlemmeroase für zwei- und vierbeinige Leckermäuler! Alma ist begeistert, dass sie Einstein behalten darf. Aber was, wenn irgendwo anders ein trauriges Mädchen sein Pony fürchterlich vermisst?“ (Quelle)

*******************

Unsere Meinung:

Das Cover glitzert schon total schön und macht wirklich was her. Ein sehr handliches Format und eine kindgerechte Größe der Schrift runden das erste Bild sehr gut ab.

Auch die Geschichte punktete bei meiner Tochter und bei mir. Jetzt ist sie schon 12 und ich 40, aber Pferdegeschichten gehen immer, wenn sie denn auch das gewisse Extra haben. Und hier kommen gleich mehrere „süße“ Extras zum Tragen.

Continue reading [Rezension] Kinderbuch *** Das Pony-Café – Schokotörtchen zum Frühstück *** Zwergpony Einstein muss man einfach gern haben