[Rezension] Jugendbuch *** Weißzeit *** tja, wie ist dieses Buch? Sachlich, anstößig, erschreckend, schnell?

Christoffer Carlsson „Weißzeit“

224 Seiten, gebunden, ab 14 Jahren, 14,99 Euro, ET: 25.09.2017

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

Danke für die Bereitstellung des Buches!

**************************

Inhalt:

„Rasiermesserscharf und atemberaubend: Vega Gillberg ist 16 Jahre alt, als die Polizei an ihre Tür klopft. Sie ist auf der Suche nach Vegas Bruder Jakob, der des Mordes verdächtigt wird. Doch Jakob ist verschwunden, Vega hat seit Tagen nichts mehr von ihm gehört. Hat er wirklich etwas mit dem Verbrechen zu tun? Vega macht sich in der harten Wildnis Schwedens auf die Suche, taucht immer tiefer in die Geschichten der Menschen um sie herum ein, die alle miteinander verbunden sind, und entdeckt ein dunkles Geheimnis.

Packend, rau, emotional: ein literarisches Juwel aus der Feder des vielfach ausgezeichneten schwedischen Autors Christoffer Carlsson.“ (Quelle)

***********************

Meine Meinung:

Ich weiß gar nicht so richtig, was ich über dieses Buch schreiben soll…

-Die Geschichte liest sich schnell, keine Frage….

-Die Geschichte ist auch spannend, irgendwie zumindest…

-Die Geschichte hat Raffinesse und strotzt nur so von Geheimnissen und Gefühlen.

-Der Roman ist psychologisch gekonnt aufgebaut und unterbewusst mitreißend.

Continue reading [Rezension] Jugendbuch *** Weißzeit *** tja, wie ist dieses Buch? Sachlich, anstößig, erschreckend, schnell?

[Blogtour] Thriller: Eleven – God save the Queen *** Vorstellung Liam York *** [Gewinnspiel]


Herzlichen willkommen zu unserer Blogtour zu dem Thriller „Eleven“ von Leon Sachs!

Ich habe den überaus verstörenden, aktuellen Thriller schon gelesen. Dieser hat mich sprachlos und auch entsetzt zurückgelassen, da ich mich jetzt immer noch frage, wie viel davon heute wirklich schon passiert. Mich persönlich hat vor allem einer der Protagonisten „Liam York“ begeistert. Aus diesem Grund erzähle ich euch heute in meinem Beitrag ein wenig über diese Figur. Natürlich bekommt ihr nur Informationen von mir, die euch nicht spoilern, denn Liam hat eine Menge zu verbergen und eine Vielzahl an Geheimnissen. Ganz zu schweigen von seinen vielen falschen Identitäten…

Aber von vorne – was erfährt an auf den ersten Seiten über „LIAM YORK“:

Continue reading [Blogtour] Thriller: Eleven – God save the Queen *** Vorstellung Liam York *** [Gewinnspiel]

[Gewinnspiel] *** #Gewinnspiel #Spectrum #Spinnengift #Nutellamesser :-) *** + Auslosung des letzten Gewinnspiels

In meinem Urlaub habe ich die beiden Bücher gelesen, die ihr jetzt gewinnen könnt. Passend zum Thema „Mord“ gibt es pro Buch ein Messer dazu! 🙂 Es handelt sich um ungebrauchte Original-WMF- Nutella-Messer! Wenn ihr nur das Buch haben möchtet, sagt das einfach!

Gewinn 1: „Spectrum“ von Ethan Cross

***********************************

Continue reading [Gewinnspiel] *** #Gewinnspiel #Spectrum #Spinnengift #Nutellamesser 🙂 *** + Auslosung des letzten Gewinnspiels

[Rezension] Thriller/ Krimi *** Der Nebelmann *** uhh, was für ein perfides Spiel…

Dieses Buch hat in Italien über 100000 Käufer gefunden und einige davon um den Schlaf gebracht.

Des Weiteren wird es verfilmt und kommt im November in die Kinos! (Informationen aus dem Vorschau-Katalog)

******************************************

Donato Carrisi „Der Nebelmann“

Carrisi_Nebelmann_P02_DEF.indd

ET: 04.08.2017, HC, 336 Seiten, 20 Euro

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

**********************

Inhalt:

 

 

 

*********************

Meine Meinung:

Ich habe das Buch schon vorab von Katja von Netzwerk Agentur Bookmark am Bloggertreffen zum Lesen bekommen. Das Buch ist mal nicht 500 Seiten stark, sondern „nur“ 336,  was mir gut gefallen hat. Passend dazu beginnt die Geschichte umgehend und hält sich nicht mit unwichtigen Dingen auf. Der Leser wir direkt an den Schauplatz katapultiert.

Der Autor arbeitet mit Perpektiven- und Zeitenwechsel, was mich dazu brachte, immer unsicherer zu werden, wem ich jetzt wirklich vertrauen und wem nicht. Hier ist irgendwie keiner, der er zu sein scheint.

Wir steigen in die Geschichte 62 Tage nach dem Verschwinden ein. Danach wird die Geschichte von „hinten“ aufgerollt und zwischendurch wird wieder in die Gegenwart gewechselt.

Continue reading [Rezension] Thriller/ Krimi *** Der Nebelmann *** uhh, was für ein perfides Spiel…