[Blogtour] Thriller: Eleven – God save the Queen *** Vorstellung Liam York *** [Gewinnspiel]


Herzlichen willkommen zu unserer Blogtour zu dem Thriller „Eleven“ von Leon Sachs!

Ich habe den überaus verstörenden, aktuellen Thriller schon gelesen. Dieser hat mich sprachlos und auch entsetzt zurückgelassen, da ich mich jetzt immer noch frage, wie viel davon heute wirklich schon passiert. Mich persönlich hat vor allem einer der Protagonisten „Liam York“ begeistert. Aus diesem Grund erzähle ich euch heute in meinem Beitrag ein wenig über diese Figur. Natürlich bekommt ihr nur Informationen von mir, die euch nicht spoilern, denn Liam hat eine Menge zu verbergen und eine Vielzahl an Geheimnissen. Ganz zu schweigen von seinen vielen falschen Identitäten…

Aber von vorne – was erfährt an auf den ersten Seiten über „LIAM YORK“:

Continue reading [Blogtour] Thriller: Eleven – God save the Queen *** Vorstellung Liam York *** [Gewinnspiel]

[Gewinnspiel] *** #Gewinnspiel #Spectrum #Spinnengift #Nutellamesser :-) *** + Auslosung des letzten Gewinnspiels

In meinem Urlaub habe ich die beiden Bücher gelesen, die ihr jetzt gewinnen könnt. Passend zum Thema „Mord“ gibt es pro Buch ein Messer dazu! 🙂 Es handelt sich um ungebrauchte Original-WMF- Nutella-Messer! Wenn ihr nur das Buch haben möchtet, sagt das einfach!

Gewinn 1: „Spectrum“ von Ethan Cross

***********************************

Continue reading [Gewinnspiel] *** #Gewinnspiel #Spectrum #Spinnengift #Nutellamesser 🙂 *** + Auslosung des letzten Gewinnspiels

[Rezension] Thriller/ Krimi *** Der Nebelmann *** uhh, was für ein perfides Spiel…

Dieses Buch hat in Italien über 100000 Käufer gefunden und einige davon um den Schlaf gebracht.

Des Weiteren wird es verfilmt und kommt im November in die Kinos! (Informationen aus dem Vorschau-Katalog)

******************************************

Donato Carrisi „Der Nebelmann“

Carrisi_Nebelmann_P02_DEF.indd

ET: 04.08.2017, HC, 336 Seiten, 20 Euro

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

**********************

Inhalt:

 

 

 

*********************

Meine Meinung:

Ich habe das Buch schon vorab von Katja von Netzwerk Agentur Bookmark am Bloggertreffen zum Lesen bekommen. Das Buch ist mal nicht 500 Seiten stark, sondern „nur“ 336,  was mir gut gefallen hat. Passend dazu beginnt die Geschichte umgehend und hält sich nicht mit unwichtigen Dingen auf. Der Leser wir direkt an den Schauplatz katapultiert.

Der Autor arbeitet mit Perpektiven- und Zeitenwechsel, was mich dazu brachte, immer unsicherer zu werden, wem ich jetzt wirklich vertrauen und wem nicht. Hier ist irgendwie keiner, der er zu sein scheint.

Wir steigen in die Geschichte 62 Tage nach dem Verschwinden ein. Danach wird die Geschichte von „hinten“ aufgerollt und zwischendurch wird wieder in die Gegenwart gewechselt.

Continue reading [Rezension] Thriller/ Krimi *** Der Nebelmann *** uhh, was für ein perfides Spiel…

[Rezension] Kinder- und Jugendbuch *** Inventory 1 – Tresor der gefährlichen Erfindungen ***

Andy Briggs „Inventory 1 – Tresor der gefährlichen Erfindungen“

264 Seiten, 9,99 Euro, ab 10 Jahren, ET: 06/2017

Band 1/?

Übersetzerin: Simone Wiemken

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

*********************

Inhalt:

„Devs Leben war bisher eigentlich ziemlich langweilig. Zwar lagern in dem gigantischen Tresor unter der Farm, auf der er mit seinem Onkel lebt, die so ziemlich coolsten Erfindungen der Welt. Aber Dev darf niemandem vom Inventory erzählen. Da tauchen eines Tages zwei Schulkameraden auf und wenig später steht die Farm unter Beschuss. Dev, Mason und Lot fliehen ins Inventory. Mit HoverBoards, Atomisierern und anderer High-Tech ausgerüstet, bleibt den dreien nur wenig Zeit, die Verbrecher zu enttarnen und die mächtige Kriegswaffe namens Eisenfaust zu finden. Schon bald kämpfen sie um ihr Überleben. Denn sie sind die Einzigen, die verhindern können, dass die gefährlichen Erfindungen in die falschen Hände geraten. “ (Quelle)

********************

Unsere Meinung:

Meine Tochter und ich sind beide von der ersten Seite in diese richtig coole und spannende Geschichte hineingezogen worden. Wir haben hier Spannung und Humor vorgefunden und es haben einige Überraschungen auf uns gewartet. Das Inventory ist nun mal auch ein wohl gehütetes Geheimnis, unter dem sich Allerhand versteckt, für das die meisten Menschen auf der Welt noch nicht reif sind!

Man muss kein Technik-Freak sein, um alles zu verstehen, kein Physik-Professor, aber schon irgendwie ein wenig Filme und Bücher wie James Bond, Mac Gyver (für die Älteren unter uns) und/oder Indiana Jones mögen.

Continue reading [Rezension] Kinder- und Jugendbuch *** Inventory 1 – Tresor der gefährlichen Erfindungen ***