*** Super Sarah – Willkommen im Club der Superhelden *** Wer hätte nicht gerne ein paar Superkräfte…?

Saddlewick „Super Sarah – Willkommen im Club der Superhelden“

Supersarah

192 Seiten, 12,99 Euro

Hier geht es zur Verlagsseite!

Saddlewick ist die Autorin der „Monster Mia“ Reihe

*************************************

Inhalt:

„Es gibt niemanden, der so tollpatschig ist wie Sarah. Aus jeder Verein fliegt sie raus, weil schon ihre bloße Anwesenheit Chaos anrichtet. Doch ausgerechnet sie soll ein Supertalent haben, das erst noch entdeckt werden will? Der gut aussehende Ben glaubt felsenfest daran und überredet sie, nachmittags mit ihm in den geheimen „Club der Superhelden“ zu kommen. Damit gerät der Stein ins Rollen, und ein rasantes Abenteuer beginnt, bei dem es um nichts weniger als die Rettung der Welt geht. Wird Sarah rechtzeitig ihre Superkraft finden – und hat sie überhaupt eine?“ (Quelle)

************************************

Unsere Meinung:

Superhelden? Kinder als Helden mit Superkräften? Da war meine Tochter gleich mit Leselust dabei!

Wir lieben dieses Format und freuen uns schon immer auf Bücher aus diesem Verlag. Man kann diese Bücher gut festhalten und sie eignen sich immer hervorragend für kürzere Leseabenteuer!

*****

Die Geschichte rund um Sarah hat uns insgesamt sehr gut gefallen. Sie beginnt eher langsam und kommt dann in einem Showdown zum Ende – wie es sich für Superhelden gehört! Anfangs erfährt man erst einmal vieles aus Sarahs Leben und man kann beim weiteren Lesen dann richtig gut mit Sarah und ihren Missgeschicken mitfühlen.

Bis Ben (einer der Kinder mit Superkräften) sie „entdeckt“, steht sie bei vielen ihrer Mitschüler auf der Liste der „Oberschussel“ und wird deshalb oft ausgelacht. Sie sieht sich selbst als sehr chaotisch und darunter leidet ihr Selbstwertgefühl!

Die Geschichte dreht sich zusätzlich um folgende Themen: Probleme in der Schule, Freundschaft, erste Liebe und den Mut, zu sich zu stehen!

*************

Was es mit dem Club der Superhelden auf sich hat und ob Sarah wirklich eine Super Sarah wird, das müsst ihr schon selbst nachlesen!

Uns hat es gut gefallen, dass der Weg, den Sarah nimmt, so genau beschrieben wird. Dadurch zieht es sich an wenigen Stellen etwas, aber man hat dadurch auch den Eindruck, dass man das Abenteuer selbst miterlebt und durchläuft! Am Ende hätten wir uns noch eine Erklärung gewünscht, die wir hier aber nicht nennen können, um nicht zu spoilern.

Gerne würden wir erfahren, wie es mit Sarah und ihren neuen Freunden weitergeht und vergeben 4 Stars (4 / 5) für die „X-Men-Kinder“!

Lesesumm

Es scheint als wäre es sogar nicht unbedingt ein reines Mädchenbuch! Das nehme ich mal näher unter die Lupe. Nächste Woche kommen ja hoffentlich endlich meine Bücher im Buchladen an und dann wird geschaut. 🙂

ganz liebe Grüße zu Euch und habt ein gemütliches Wochenende 🙂
Lesesumm

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.