[Rezension] Tiere – Sachbuch *** Tiere der Nacht *** und „Muss der Waschbär früh ins Bett“ -absolut genial und gelungen

Ich möchte euch heute zwei Bücher aus dem Kosmos Verlag vorstellen (Werbung), die ich mit sowohl mit meiner Tochter als auch mit meinen Lieblingszwillingen gelesen habe.

****************************

1.) Koschadel „Tiere der Nacht“ (Reihe: Ganz nah bei mir)

32 Seiten, Hardcover, Bilderbuch-Format, 28 Farbfotos, ab 4 Jahren, 12,99 Euro, ET: 09/2017

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen und hier zur Leseprobe!

Danke für die Bereitstellung der Bücher! Werbung!

********************

Inhalt:

„Sie leuchten in der Nacht, haben scharfe Zähne oder spitze Stacheln: Die Tiere in diesem spannenden Foto-Bilderbuch faszinieren Klein und Groß. Da staunt man über den Königspython ebenso wie über das Glühwürmchen, den Skunk oder den Tiefsee-Anglerfisch. Auf gestochen scharfen Nahaufnahmen kann man sehen, was jedes Tier so besonders macht. Daneben wird jedes von ihnen nochmals komplett abgebildet und in kurzen Infotexten vorgestellt. Die speziellen Merkmale, Fähigkeiten und Besonderheiten werden dabei leicht verständlich erklärt. KOSMOS Natur von Anfang an – konsequent nachhaltig.“ (Quelle)

********************

Unsere Meinung:

Ein tolles Buch, das uns von Anfang an Spaß gemacht hat. Hier stimmt für uns wirklich alles:

Aufmachung: interessant, bunt, gut für Kinderhände

Textlänge: gut abgestimmt auf die Altersklasse

Textauswahl: spannende und informative Fakten, wissenswert und behaltbar, in einem Steckbrief komprimiert

Fotos: groß, lebendig, realistisch und gut gewählt

Auswahl der Tiere: bekannte (Igel), unbekannteren (Glühwürmchen)  bis zu speziellen  (Anglerfisch) Tieren – sehr gute Auswahl!

Besonderheit: Auf jeder Seite wird das 4 jährige Kind von der Größe her mit dem abgebildeten Tier verglichen! Das ist richtig gut gemacht und eine besondere Idee. Da die Kids in dem Alter noch nicht lesen können, gibt es Abbildungen zu „Was fressen die Tiere?“ und „Wo leben sie?“. Die Zwillinge hatten sofort raus, was die grauen Illustrationen bedeutet und haben mir das Buch vorgelesen. 100 Punkte für ein richtig geniales Konzept: kommunikativ, verständlich und ansprechend! (Beispiel aus der Leseprobe entnommen!)

Fazit:

Das Buch kam unheimlich gut an – bei beiden – wenn auch beim Jungen ein wenig mehr! Den anderen Band haben wir dann direkt gekauft.

****************************

2.) Ernstein & Pahlke „Muss der Waschbär früh ins Bett“ (Reihe: Mit den Tieren durch den Tag)

32 Seiten, Hardcover, Bilderbuch-Format, 58 Farbzeichnungen, ab 4 Jahren, 12,99 Euro, ET: 09/2017

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen und hier zur Leseprobe!

Danke für die Bereitstellung der Bücher! Werbung!

********************

Inhalt:

„Sich waschen, essen, auf die Toilette gehen, spielen, streiten, schlafen – all das machen Tiere auch. Dieses innovative Sachbilderbuch zeigt Kindern, wie sich der Tagesablauf von Mensch und Tier ähnelt und wo die Unterschiede liegen. Über 50 Tiere werden in liebevollen Illustrationen und mit kurzen Sachtexten vorgestellt. Der Vergleich der eigenen Lebenswelt mit der Welt der Tiere macht Kindern großen Spaß und regt an, die Natur ganz genau zu beobachten. KOSMOS Natur von Anfang an – konsequent nachhaltig.“ (Quelle)

*******************

Unsere Meinung:

Als ich auf der Buchmesse das erste Mal von diesem Buch gehört und dieses durchgeblättert habe, fand ich die Umsetzung und auch die Idee dahinter richtig genial. Tiere mit dem Menschen vergleichen – das ist eine tolle Idee. Jedes Kind fragt sich: Wie schläft denn eine Giraffe? Warum friert ein Fuchs im Winter nicht? Was frisst ein Gepard? Vielleicht variieren die Tiere, aber die Neugierde bezüglich des Tierreiches ist bei Kindern ungebrochen.

Das Buch arbeitet wie auch schon das andere vorgestellte Buch ebenfalls mit visuellen Techniken, was auch hier gut ankam und den Kids ermöglichte, sich den Inhalt selbst zu erschließen. Und was gibt es Tolleres, wenn das Kind sagen kann: „Ich lese dir jetzt mal vor!“ Natürlich ist das kein Vorlesen im eigentlichen Sinn, aber schon sehr nahe dran. Eine spielerische Wissensvermittlung mit Kommunikations- und Sprachschulung. Besser kann Lesen gar nicht sein.

Im grünen Kreis steht das Thema: „Sich anziehen“, visuell durch ein T-shirt verdeutlicht. Zu den abgebildeten Tieren gibt es wissenswerte und nicht überladenen Informationen.

Auch hier sind die Themen passend für die kleinen Leser gewählt: Wohnen, auf die Toilette gehen, schlafen, spielen bis zum Anziehen ist alles dabei!

Die Aufmachung ist ansprechend und die Farbzeichnungen bunt und realistisch.

*********************

Fazit:

Ebenfalls ein tolles Buch für Tierliebhaber oder alle, die es noch werden wollen. Die Vergleiche sind interessant und beziehen sich auf Tiere, die die Kinder kennen bzw. sich gut vorstellen können.

Auch hier gibt es übrigens ein zweites Buch:

*********************

Von uns gibt es für beide Bücher eine uneingeschränkte Empfehlung. Wir hoffen, dass es ganz viele unter den Weihnachtsbaum schaffen, denn besser kann ein Buchgeschenk nicht sein! Allemal seinen Preis wert! Zum wieder und wieder Anschauen!

5 Stars (5 / 5)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.