[Rezension] Thriller – Zukunft – Terror *** Eleven *** politisch, aktuell, spannend, mitreißend

Leon Sachs „Eleven“

Thriller, Broschur, 384 Seiten, 14,95 Euro

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

Danke für die Bereitstellung des Buches!

*************************

Inhalt:

„Elf Orte, elf Attentate, Hunderte Tote: Der größte Terroranschlag in der Geschichte Großbritanniens erschüttert die Welt. Auch die von Liam York, Hausmeister in einem Londoner Theater. Nach einer beunruhigenden Begegnung realisiert er: Der Menschheit steht eine noch viel größere Katastrophe bevor. Doch York ist alles, nur kein gewöhnlicher Hausmeister. Verborgen hinter der Maske einer falschen Identität, folgt er den Schatten seiner Vergangenheit und wird Mitwisser einer internationalen Verschwörung, die einen Dritten Weltkrieg auslösen könnte.“ (Quelle)

******************

Meine Meinung:

Mich hat dieser Thriller sehr mitgenommen und mich emotional noch sehr lange beschäftigt. Terroranschläge sind ja leider sehr aktuell und beschäftigen nicht nur mich. Hier aber ist es nicht nur einer, sondern gleich 11, im ganzen Land verteilt.

Als Leser erlebt man auch das Vorgeschehen bis zu den Anschlägen mit und lernt in dieser Zeit auch schon die später wichtigsten Charaktere kennen.

Die Geschichte hat verschiedene Handlungsstränge und wird passend dazu auch aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Hierdurch wird ein sehr hohes Spannungslevel garantiert und bis zum Ende hin gehalten. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und konnten mich allesamt beeindrucken.

Die Handlung selbst ist sehr vielfältig und die einzelnen Handlungsstränge laufen am Ende gekonnt zusammen.

Der Plot könnte nicht aktueller sein und ich habe mich beim Lesen mehr als einmal wirklich gefürchtet. Das Buch an öffentlichen Plätzen zu lesen, wäre für mich nicht möglich gewesen. Es schürte bei mir wirklich die Angst!

Leider muss ich ehrlich sein und zugeben, dass ich zwar politisch interessiert bin, aber viele Dinge und Zusammenhänge nicht immer verstehe. Mein Unverständnis bzw. mein Nichtwissen über bestimmte Konstellationen und Gruppierungen empfand ich bei diesem Buch als Hindernis. Nicht alles habe ich sofort verstanden. Da musste ich teilweise ein wenig nachdenken (was nicht schadet). Aber das hat natürlich meinen Lesefluss gestört.

Fazit: 

Ein wirklich sehr gutes Buch, vor allem für Leser politischer Thriller 4 Stars (4 / 5).

Rezensionen zum Verlinken habe ich leider nicht gefunden!

Laura von Skyline of Books

Hi Verena!

Oh das Buch klingt nicht schlecht! Ich habe es bisher noch nirgendwo gesehen und bin gerade durch deine Rezi darauf aufmerksam geworden. Die Thematik Terroranschlag ist ja wirklich brandaktuell und die Geschichte klingt auch recht actionreich. Allerdings habe ich Bedenken (da ich politisch nicht so bewandert bin), dass ich Schwierigkeiten haben könnte (wenn du schon trotz politischem Interesse leichte Hinternisse empfunden hast).

Liebe Grüße
Laura

normal-ist-langweilig

Hi Laura,
ich bin nicht wirklich gut im Erkennen von politischen Zusammenhängen, also probiere es doch einfach mal. Schwierig war es nicht, aber ich musste halt manchmal die einzelnen Passagen zweimal lesen. LG Verena

Andrea / printbalance

Hallo:)
ich bin gerade auf diesen unglaublich tollen Blog gestoßen. Ich dachte eigentlich, ich wäre schon längst Leserin von Euch, aber dem war nicht so, jetzt habe ich das aber gaaanz schnell geändert.
Dieser Header ist ja der absolute Wahnsinn – ich mag Leute die ein Herz für Katzen haben, denn ich bin selbst Dosenöffnerin:)
Naja jetzt aber zum Buch. Bisher kannte ich diesen Thriller noch gar nicht. Weder die Geschichte noch der Autor sagten mir was, daher habe ich mich mal mit dem Buch näher befasst und durch die Rezi muss ich sagen, dass wäre schon etwas für mich- und nun steht das Buch auf der Wuli!
beim nächsten Buchhandelbesuch sehe ich es mir definitiv näher an!
Danke für den Tipp:)
Vielleicht magst Du auch mal bei mir vorbei schauen?
http://www.printbalance.blogspot.de
Ich würde mich sehr darüber freuen:)
allerliebste Grüße
Andrea

normal-ist-langweilig

Hallo Andrea,
das Buch wird es beim nächsten Gewinnspiel zu gewinnen geben. Vielleicht magst du da ja mitmachen und dein Glück probieren! LG Verena

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.