[Rezension] Kinderbuch *** Akte Ahhh… – Nachbarn des Grauens *** Bringt eure Katzen in Sicherheit! Alien sind unterwegs

0
88

Björn Berenz „Akte Ahhh… – Nachbarn des Grauens“

HC, 149 Seiten, 9,99 Euro, ET: 01/2018, viele Illustrationen

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

Danke für die Bereitstellung des Buches! Werbung!

*********************

Inhalt:

„Die Wahrheit liegt irgendwo zwischen Katzenklo und Stinkekrater

Kimi wusste es schon immer: Außerirdische bereiten eine Invasion der Erde vor! Mit dem Verschwinden der Katzen in der Stadt (Alienfutter!!) fing alles an. Dann entdeckte Kimi eines Morgens einen stinkenden Krater hinterm Haus – eindeutig eine UFO-Landestelle! Den endgültigen Beweis erhält Kimi, als er den neuen Nachbarsjungen dabei beobachtet, wie er im Keller Tiere gefangen hält. Und sehen seine Augenbrauen nicht aus wie Weltraumraupen??? Warum glaubt Kimi nur nie jemand? Als der Nachbarsjunge plötzlich in perfektem Menschenkostüm in seiner Klasse sitzt, braucht Kimi einen Plan, um die Menschheit zu retten…“ (Quelle)

*****************

Unsere Meinung:

Bringt eure Katzen in Sicherheit! Alien sind unterwegs, die Erde einzunehmen und essen wirklich zu gerne Katzen!

Das hat Kimi festgestellt. Seine Eltern wollen ihm nicht glauben, aber das macht fast nichts, da er je seinen Opa hat, der auch noch bei der Polizei ist. Der kennt sich aus und unterstützt Kimi, wo es geht.

Meine Tochter und ich haben uns sehr darüber gefreut, dass wir das Buch lesen dürfen, klang es doch schon so lustig, abgedreht und einfach nach viel Lesespaß. Und so war es letztendlich auch!

Kimis Geschichte ist einfach witzig, die Illustrationen einfach perfekt, die Spannung kindgerecht und die Story wirklich gut. Uns hat auch gut gefallen, dass Kimi ein Mädchen als besten Freund hat, diese ebenfalls clever ist und hilft, die Welt zu retten. Auch das Ende hat uns gut gefallen.

Schön fanden wir zudem, dass in der Geschichte auch die Themen: Freundschaft, Familie, Zusammenhalt, Wünsche und Ängste thematisiert werden.

Insgesamt ein wirklich lesenswertes, kurzweilige, lustiges und zugleich spannendes Buch – auch und vor allem für Jungs! Aber Achtung: zwei Bilder sind ein wenig verstörend! Zumindest im ersten Moment – dann haben wir laut gelacht!

(5 / 5) für ein perfekt gelungenes Kinderbuch mit Witz und Spannung!

Wir freuen uns, dass es weitere Fälle für Kimi und hoffentlich auch für seine Freunde geben wird. Denn die Akten wurden ja jetzt erst eröffnet! Im August folgt Teil 2!!!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here