[Veranstaltungshinweis] *** Johann König *** und *** Philip Simon *** nicht gefallen und gefallen…

Es ist schon etwas länger her, dass ich euch über die Veranstaltungen, die mein Mann und ich besucht haben, berichtet habe.

Dieses Jahr wird diese Rubrik wieder mehr gefüllt werden.

Die Karten werden immer von mir gekauft und wurden mir nicht kostenlos zur Verfügung gestellt!

Ich kennzeichne diesen Beitrag vorsichtshalber trotzdem mit #Werbung!

***********************

Wir waren bei „Johann König„, der sein Programm „Milchbrötchenrechnung“ gezeigt hat.

Ich war bisher ein wirklich großer Fan von Johann König, sticht er doch mit seiner Art und seinen Geschichten deutlich aus der Masse der Comedians heraus. Bei den letzten Programmen habe ich auch sehr viel gelacht und mich gut unterhalten gefühlt. HIER hatte ich darüber auch schon berichtet!

Leider war es dieses Mal schon bei der ersten Halbzeit so, dass ich seinen Erzählung zwar gerne gelauscht habe, aber nur sehr wenig lachen konnte. Die Geschichten waren teilweise total „abgedreht“. Leider wurde dieses Mal auch nur sehr wenig aus dem kleinen „Reim-Buch“ vorgelesen.

Continue reading [Veranstaltungshinweis] *** Johann König *** und *** Philip Simon *** nicht gefallen und gefallen…

[Rezension] Hörbuch *** Totenstille im Watt *** Sommerfeldt taucht auf – Wenn der Mörder seine Geschichte selbst erzählt…

Klaus-Peter Wolf 

„Totenstille im Watt“ –  Sommerfeldt taucht auf

4 CDs, 5 Stunden 43 Minuten,  20 Euro, Autorenlesung, autorisierte Audiofassung,

Band 1/??

Danke für die Bereitstellung des Hörbuchs! Werbung!

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

*************************

Inhalt:

„“Sie kennen die Landschaft, Sie kennen die Menschen. Aber mich kennen Sie noch nicht. Ich heiße Dr. Bernhard Sommerfeldt. Es ist viel schwieriger eine gute Fischsuppe zu kochen, als an eine neue Identität zu kommen. Meine ist perfekt. Ich heiße neuerdings Dr. Bernhard Sommerfeldt. Ich bin praktischer Arzt. Ich habe mich in dem schönen Städtchen Norddeich niedergelassen. Die Leute kommen gerne zu mir. Ich höre ihnen zu. Behandele nicht nur ihre Wunden, sondern entsorge auch schon mal den gewalttätigen Ehemann. Ich bin ein Mann mit Prinzipien. Und ich scheue vor Mord nicht zurück.“

Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen hat einen neuen Gegenspieler und Ostfriesland ist noch gefährlicher geworden. “ (Quelle)

***********************

Meine Meinung:

Zu allererst: Ich kannte bisher keinen Krimi des Autors. Ich war aus diesem Grunde auch nicht mit der Hauptkommissarin Ann Katrin Klaasen vertraut. Wer sich also Sorgen macht, dass er nicht mitkommen könnte, da er die ganzen vorher erschienenen Bücher nicht kennt, braucht sich keine Sorgen zu machen. Das klappt auch so bedenkenlos.

Man sollte aber wissen, und da hätte ich mich auch darüber gefreut, dass es sich um eine neue Reihe handelt. Zumindest um mehrere Teile. Dieser Band hat ein wahrlich offenes Ende und ließ mich verblüfft (im negativen Sinne) zurück, da ich damit nicht gerechnet hatte. Ich habe beim Hören zwar gemerkt, dass nicht mehr viele Tracks auf der letzten CD übrig waren, aber ich dachte, dass die Auflösung vielleicht einfach sehr schnell sein würde. Kurz und schmerzlos. geht ja auch! 🙂 So war es dann aber nicht.

Continue reading [Rezension] Hörbuch *** Totenstille im Watt *** Sommerfeldt taucht auf – Wenn der Mörder seine Geschichte selbst erzählt…

[Rezension] Krimi mit Witz und Spannung *** Das Revier der schrägen Vögel *** ein neuer Fall für Kommando Abstellgleis

„Kommando Abstellgleis“ von Sophie Hénaff war eines meiner Highlights 2017!

Ein wunderbares, lustiges, herzerwärmendes und gleichzeitig doch spannendes Buch mit skurrilen Charakteren, die man einfach alle mögen muss. HIER geht es zu meiner Rezension!

Mit „Das Revier der schrägen Vögel“ kam jetzt der zweite Band der Krimi-Reihe heraus.

Ich habe vorwiegend das Hörbuch gehört, das mir als RE zur Verfügung gestellt wurde! (Werbung!) Da mir die Geschichte aber wieder sehr gut gefallen hat und ich von dieser nicht lassen konnte, habe ich mir das Buch gekauft, um abends weiterlesen zu können!

Continue reading [Rezension] Krimi mit Witz und Spannung *** Das Revier der schrägen Vögel *** ein neuer Fall für Kommando Abstellgleis

[Rezension] Kinderbuch *** Der Weihnachtosaurus *** weihnachtliche Magie fürs Herz…

Tom Fletcher „Der Weihnachtosaurus“

gebundenes Buch, mit Schutzumschlag, 384 Seiten, 14,99 Euro, ET: 10/2017, ab 8 Jahren

aus dem Englischen von Franziska Gehm, mit Illustrationen von Shane Devries 

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

Danke für die Bereitstellung des Buches! Werbung!

***********************

Inhalt:

„»Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir einen echten Dinosaurier …«

Die Weihnachtswichtel am Nordpol sind ganz aus dem Häuschen, als sie tief im Eis ein geheimnisvolles Ei entdecken. Der Weihnachtsmann höchstpersönlich brütet das Ei unter seinem dicken Po aus. Zur Verblüffung aller schlüpft ein freundlicher kleiner Dinosaurier: der Weihnachtosaurus. Zufällig schickt zur gleichen Zeit, tausende Kilometer entfernt, ein kleiner Junge namens William seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann ab: Er wünscht sich einen echten Dinosaurier. Als William und der Weihnachtosaurus einander in der Weihnachtsnacht begegnen, erleben die beiden nicht nur ein fantastisches, zum Brüllen komisches Abenteuer, sondern auch, was es heißt, den Wünschen seines Herzens zu folgen.

Mit über 100 wunderschönen Schwarz-Weiß-Illustrationen.“ (Quelle)

*********************

Unsere Meinung:

Eine Weihnachtsgeschichte  – wie man sie sich vorstellt und wünscht. Das ist unser Fazit!

William und sein Vater leben alleine, seine Mama ist leider verstorben und Williams Papa ist dadurch ein wenig neben der Spur. Seinen Sohn vergöttert er und er ist auch ein sehr guter Vater, der sich sorgt. Das hat uns schon gut gefallen. Leider ist er ein Einzelgänger und dadurch sehr einsam, was William sehr leid tut. Außerdem haben sie ein wenig Geldsorgen, so dass sie sich z.B. einen Adventskalender teilen müssen.

William liebt seinen Vater und er liebt Weihnachten. In einem Brief an den Weihnachtsmann tut er seinen größten Wunsch kund: einen eigenen, echten Dinosaurier. Eigentlich weiß er ja, dass dieser Wunsch unerfüllbar ist, aber nun ja, es ist Weihnachten und da passieren manchmal die eigenartigsten Sachen.

Continue reading [Rezension] Kinderbuch *** Der Weihnachtosaurus *** weihnachtliche Magie fürs Herz…

[Weihnachten] *** Weihnachts- und Neujahrswünsche mit Katzenfotos ***

Ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet gestern einen schönen „Heiligen Abend“ und habt hoffentlich auch brauchbare Geschenke 🙂 bekommen. Wahrscheinlich war auch ein Buch darunter.

Ich habe tatsächlich kein Buch bekommen, habe mir aber auch keines gewünscht. Ich bin gewillt, endlich meinen SUB zu verkleinern.

Ich möchte euch an dieser Stelle „Frohe Weihnachten“ wünschen, schöne Feiertage mit viel Zeit für die Familie, aber auch für euch! Lasst euch das gute Essen ohne Reue schmecken und kommt gut ins neue Jahr hinein!

Continue reading [Weihnachten] *** Weihnachts- und Neujahrswünsche mit Katzenfotos ***