neue Beute im Juni

IMG_81099 Abenteuer – Geronimo Stilton

Nachdem meine Tochter bei lovelybooks ein Buch der „Thea Sisters“ für eine Leserunde gewonnen hatte, nahm sie auch nochmal die beiden „Geronimo Stilton“ Bücher zur Hand (beides Mäuseabenteuer), die schon seit ca. 1 Jahr im Regal standen. Damals fand sie diese nicht wirklich gut. Jetzt aber schon und nun sollten bitte ganz schnell weitere Bände her!

Jeder Band kostet 7,99 Euro  -dieser bietet leider aber nur ein Lesevergnügen von ca. 1 Stunde. Gleich mal im Internet geguckt und fündig geworden. Als Mängelexemplar gekennzeichnet und dann für einen Preis von 3,50 Euro das Stück. Da kann man dann schon mal auf Vorrat kaufen….:-)

IMG_8111

 

„Das wilde Pack -Band 2“  – über lovelybooks

„Zara“ und „Phantasmen“ über ebay

Habt ihr mal gerechnet, was ihr im Jahr so ungefähr für eure Bücher ausgebt?

Ich traue mich gar nicht… Würde mich über einen Kommentar freuen!

Nil

 

Noemi Fricke

Aaaaalso…ehrlich gesagt, will ich meine Ausgaben dafür gar nicht so genau wissen, ich wäre wahrscheinlich sehr geschockt…
So viel kaufe ich aber eigentlich gar nicht, die meisten leihe ich mir aus der Bibliothek aus. Sonst hole ich meine Wunschbücher über ebay etc. oder wünsche sie mir zu besonderen Anlässen. (Okay, ehrlich gesagt, habe ich mir neulich wieder ein paar Taschen Bücher gekauft…psst!)
Liebe Grüße & viel Spaß beim Lesen 🙂

Connychaos

Schöne Ausbeute.
Ich schaue auch oft nach gebrauchten Büchern, entweder über diverse Shops oder eben über ebay. Und in die Bibliothek gehen wir auch oft, dort haben sie bei uns eine gute Auswahl und sogar einige Neuerscheinungen. Sogar Ebooks gibt es dort zur Ausleihe.

Meine Tochter hat neulich mal ausgerechnet, was ihr Buchkonsum so kostet, sie war doch überrascht. Ihr ganzes Taschengeld und auch ihre Geldgeschenke gehen ja für Bücher drauf, könnte ihr das Taschengeld auch gleich als Buchgutschein jeden Monat geben 😉

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.