[Rezension] Hörbuch *** Wenn du dich traust *** viel tiefgründiger als erwartet…wenn du selbst die Erbsen zählen musst

Kira Gembri „Wenn du dich traust“

4 CDs, 4 Stunden 40 Minuten, 16,99 Euro, ET: 15.02.2017

gekürzte Lesung, Sprecher: Katharina Schwarzmaier, Markus Manig

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

Danke für die Bereitstellung des Hörbuchs!

*******************

Inhalt:

„Lea zählt – ihre Schritte, die Erbsen auf ihrem Teller, die Blätter des Gummibaums. Sie ist zwanghaft ordentlich und meistert ihren Alltag mit Hilfe von Listen und Zahlen. Jay dagegen lebt das Chaos und hat mit festen Beziehungen absolut nichts am Hut. Niemals würde er freiwillig mit einem Mädchen zusammenziehen. Sonnenklar, dass es zwischen den beiden heftig kracht, als sie aus der Not heraus eine WG gründen …“ (Quelle)

*******************

Meine Meinung:

Ein kleines Highlight hat mich hier erwartet! Das schon gleich zu Beginn! Ich hatte eine eher seichte Geschichte erwartet, in der ein Bad Boy auf ein Mädchen mit Zwangsstörungen trifft. Dann hilft er ihr, es kommt die Liebe und sie wird – Überraschung – geheilt!

Da hatte ich aber meine Rechnung ohne die Autorin gemacht. Denn sie hat hier eine mehr als mitreißende, tolle und sehr tiefgründige Geschichte geschrieben, die von den beiden Sprechern lebendig und dabei äußerst mitfühlend intoniert wird. Ich finde das eine sehr gelungene Sache, wenn ein Hörbuch von einem Sprecher und einer Sprecherin gesprochen wird. Abwechselnd wird man hier so von Lea oder Jay abgeholt und mitgenommen. Das wirkt fast so, als würden wir zusammen an einem Tisch sitzen und sie die Geschichte nacheinander erzählen. Richtig toll!

Sowohl Jay als auch Lea haben es in ihrem Leben nicht leicht gehabt und wie immer geht jeder Mensch anders mit seinen Probleme um. Jeder Mensch hat sein Päckchen zu tragen und andere Formen der Verdrängung bzw. Aufarbeitung gefunden. Wir lernen Jay und Lea sehr genau kennen und ihre Geschichten sind beide enorm emotional. Dabei sind sie weder kitschig noch überzogen, so dass ich sie gerne bis zum Ende des Hörbuchs begleitet habe.

Continue reading [Rezension] Hörbuch *** Wenn du dich traust *** viel tiefgründiger als erwartet…wenn du selbst die Erbsen zählen musst

[Rezension] Hörbuch – Frauenromane *** Das Leben fällt, wohin es will *** Hm, ein Frauenroman ab 16 Jahren???

Petra Hülsmann „Das Leben fällt, wohin es will“

6 CDs, 444 Minuten, ab 16 Jahren, 16 Euro, ET: 26.05.2017

Sprecherin: Nana Spier

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

**************************

Inhalt:

Party, Spaß und Freiheit – das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung um ihre Kinder zu kümmern. Und nicht nur das – Marie soll auch noch Christines Posten in der familieneigenen Werft für Segelboote übernehmen. Darauf hat Marie ja mal so überhaupt keinen Bock, und auf ihren neuen „Chef“, den oberspießigen Daniel, erst recht nicht. Während sie von einem Chaos ins nächste stolpert, wird ihr jedoch klar, dass es Dinge im Leben gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt. Und dass manches einen ausgerechnet dann erwischt, wenn man es am wenigsten erwartet – zum Beispiel die Liebe …“ (Quelle)

*********************

Meine Meinung:

Ich habe auf der LitBlog Convention in Köln einen Workshop mit der Autorin besucht. Ich hatte bisher kein Buch von ihr gelesen und das wollte ich jetzt schnellstens nachholen.

Da ich aber auch gerne Hörbücher höre, habe ich auf dieses zurückgegriffen.

Die Sprecherin Nana Spier konnte mich mit ihrer sehr angenehmen und wandelbaren Stimme direkt begeistern und so war es auch sehr einfach, der Geschichte zu lauschen.

Continue reading [Rezension] Hörbuch – Frauenromane *** Das Leben fällt, wohin es will *** Hm, ein Frauenroman ab 16 Jahren???

[Rezension] Hörspiel *** Das Gespenst von Canterville *** eine mitreißende Produktion

Oscar Wilde „Das Gespenst von Canterville“

dergeistvoncantervill

Hörbuch CD, 1 CD, Laufzeit: 65 Minuten, € 10,00, ET: 18.10.2010, ab 6 Jahren

Hörspiel mit Peter Fricke, Horst Sachtleben, Rufus Beck

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

*******************************

Inhalt:

„Es spukt auf Schloss Canterville. Doch das stört keine echte aufgeklärte amerikanische Familie, und so zieht Familie Otis ungeachtet aller Gerüchte in das Geisterschloss. Eine fatale Begegnung für das altehrwürdige Gespenst. Es geistert, es scheppert, verteilt Blutflecken und spukt, was das Zeug hält – ohne Erfolg. Das Gespenst ist verzweifelt. Einzig die Tochter Virginia empfindet Mitleid mit dem völlig zermürbten Geist und versucht, ihn zu erlösen. Denn nur mit Hilfe einer jungen Frau kann der Fluch gebrochen werden …“ (Quelle)

***************

Meine Meinung:

Ich habe das Buch als Lektüre in der Schule in einer 5. Klasse gelesen und da die Sprache des Originals doch teilweise sehr schwer verständlich ist, habe ich sowohl das Bilderbuch zur Geschichte als auch dieses Hörspiel zusätzlich verwendet.

Schon als ich es zu Hause alleine gehört habe, war ich total begeistert von den vielen Stimmen, die die Geschichte mehr als lebendig werden lassen. Wenn man die Augen schließt, kommt man sich vor, wie im Kino! 🙂

Continue reading [Rezension] Hörspiel *** Das Gespenst von Canterville *** eine mitreißende Produktion

Hörbuch [Rezension] *** Into the Water – Traue keinem. Auch nicht dir selbst. *** Psycho-Thriller, Filmrechte gesichert

„Der neue Spannungsroman von Paula Hawkins

nach dem internationalen Nr.-1-Bestseller Girl on the Train.“

Filmrechte gesichert

*************************

Paula Hawkins „Into the Water – Traue keinem. Auch nicht dir selbst.“

2 CDs, 10 Stunden 27 Minuten, 14,99 Euro, ET: 24.05.2017

Gekürzte Lesung mit Britta Steffenhagen, Simon Jäger, Marie Bierstedt

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

HIER geht es zum SPECIAL!

***********************

Inhalt:

„„Julia, ich bin’s. Du musst mich anrufen. Bitte, Julia. Es ist wichtig …” In den letzten Tagen vor ihrem Tod rief Nel Abbott ihre Schwester an. Julia nahm nicht ab, ignorierte den Hilferuf. Jetzt ist Nel tot. Sie sei gesprungen, heißt es. Julia kehrt nach Beckford zurück, um sich um ihre Nichte zu kümmern. Doch sie hat Angst. Angst vor diesem Ort, an den sie niemals zurückkehren wollte. Vor lang begrabenen Erinnerungen, vor dem alten Haus am Fluss, vor der Gewissheit, dass Nel niemals gesprungen wäre. Und am meisten fürchtet Julia das Wasser und den Ort, den sie Drowning Pool nennen …“ (Quelle)

*******************

Meine Meinung:

Ich habe „Girl on  the train“ weder gelesen noch gehört und kannte die Autorin auch vorher noch nicht. Mich hat der Zusatz über die „unbequemen Frauen“ sehr interessiert und ich liebe Hörbücher, die mit verschiedenen Sprechern arbeiten.

Aber von vorne:

Zu Beginn habe ich mir doch sehr schwer getan, da die Geschichte aus mehreren Perspektiven erzählt und auch in der Zeit gesprungen wird. Jetzt kann man bei einem Hörbuch nicht kurz mal wieder nach vorne blättern, um nach den vorherigen Namen zu schauen. So dauerte es ein wenig, bis ich alle „Charakter“ „auf dem Schirm hatte“ und mich zurechtfand. Hier wäre eine Liste der Charaktere sicherlich vereinfachend und unterstützend gewesen.

Continue reading Hörbuch [Rezension] *** Into the Water – Traue keinem. Auch nicht dir selbst. *** Psycho-Thriller, Filmrechte gesichert

[Rezension] Hörspiel zum Kinofilm *** Happy Family *** Unterschied Hörbuch-Hörspiel? Gibt es da einen?

„Happy Family“ von David Safier wird verfilmt und kommt am 24.08.2017 in die deutschen Kinos.

HIER könnt ihr euch einen Trailer und weitere Bilder anschauen!

Beim Argon Hörbuch-Verlag erscheint heute jetzt schon das Originalhörbuch zum Kinofilm

happyfamilykino

1 CD, 88 Minuten, 7,95 Euro, ab 6 Jahren

Sprecher: Hape Kerkeling, Oliver Kalkofe, Andreas Fröhlich und viele weitere

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

*********************

Anmerkung:

Das eigentlich Hörbuch zum Buch von David Safier „Happy Family“ dauert über 6 Stunden und erschien schon im August 2013.

happyfamily

*****************

Inhalt:

„Die Wishbones sind nicht happy. Mama Emmas Buchhandlung geht pleite, Papa Frank ist völlig überarbeitet, die pubertierende Fee bleibt sitzen, und Sohnemann Max wird von mobbenden Mitschülern ins Schulklo getunkt. Kein Wunder also, dass sich jeder mit jedem streitet. Und als ob das alles noch nicht genügen würde, werden die Wishbones auch noch von einer Hexe verzaubert: Plötzlich sind sie Vampir, Frankensteins Monster, Mumie und Werwolf. Und Mama Emma hat einen neuen Verehrer: Dracula. Tja, niemand hat behauptet, dass es einfach ist, als Familie das Glück zu finden!“ (Quelle)

******************

Unsere Meinung:

Für diejenigen, die den Unterschied nicht kennen: bei einem Hörbuch wird praktisch das Originalbuch von einem oder mehreren Sprechern vorgelesen, bei einem Hörspiel kommt man sich vor, als würde man den Film gucken-nur ohne Bilder. Aus diesem Grund läuft das Hörbuch auch über 6 Stundfen, das Hörspiel nur 88 Minuten.

Zum vorliegenden Hörspiel: Die Stimmen sind klasse, wir konnten problemlos folgen, wurden von der Erzählerstimme gut über die Hintergrundgeräusche und Hintergrundaktivitäten in Kenntnis gesetzt.

Continue reading [Rezension] Hörspiel zum Kinofilm *** Happy Family *** Unterschied Hörbuch-Hörspiel? Gibt es da einen?