*** Blogtour „Der magische Blumenladen“ *** Thema: Geheimnisse und Vorstellung des Hörbuchs

magischerblumenlasen

Herzlich willkommen zu unserer Blogtour zu der wirklich zauberhaften Geschichte

„Der magische Blumenladen“ von Gina Mayer


DermagischeBlumenladen1

DermagischeBlumenladen2

Ich habe mit meiner Tochter Band 1 und Band 2 als Hörbuch gehört und sind in einen blumigen, duftenden und magischen Strudel gezogen worden!

HIER findet ihr unsere Rezension zu den beiden Hörbüchern!

**********************

Was hat uns besonders gut gefallen?

Meiner Tochter und mir hat besonders gut gefallen, dass es bereits in Band 1 so viele Geheimnisse gibt, die es zu ergründen und zu lösen gilt, dass die Geschichte nie langweilig wird.

Violet selbst birgt Geheimnisse in ihrer Vergangenheit, Abigail gibt dem Leser ebenfalls Rätsel auf und immer wieder wird irgendetwas verschleiert!

************************

Geheimnisse

Geheimnisse sind spannend – Kinder lieben Geheimnisse. Psychologen sprechen sogar davon, dass Kinder Geheimnisse haben sollen und müssen. Sie lassen die Kinder etwas über Privatsphäre lernen. Sie merken, wie wichtig Geheimnisse sind, wie wichtig Versprechungen gegenüber Freunden sind, wenn sie die Geheimnisse nicht verraten dürfen und dass auch ein Verrat Auswirkungen auf eine Freundschaft haben kann.

Als Kind wünscht man sich nichts mehr als ein „magisches“ Geheimnis. Sei es ein sprechendes Tier, ein magisches Tier, ein anderes zauberhaftes Geheimnis, dass einen von anderen Kindern unterschiedet. Geheimnisse sind toll und als Kind fühlt man sich als etwas Besonderes. Man will sich abheben von anderen. Nicht umsonst sind solche Geschichten so populär, in denen Hexen, Elfen, Einhörner, sprechende, magische Tiere oder ähnliches vorkommen!

Auch uns Erwachsenen fällt es mitunter sehr schwer, ein Geheimnis für uns zu behalten. Auch bei uns schweißen Geheimnisse Freundschaften zusammen und auch wir wissen, wie wichtig es ist, sich auf Menschen, denen wir etwas in Verschwiegenheit anvertraut haben, verlassen zu können!

Zu bestimmten Anlässen wir Weihnachten und Geburtstagen steigern Geheimnisse sogar die Kreativität und fördern die Empathie. Kinder und auch Erwachsene machen sich Gedanken um und über andere und man muss sich in andere Menschen hinein zu versetzen.

Natürlich gibt es auch „böse oder schlimme“ Geheimnisse, aber da es in den Büchern um zauberhafte Geheimnisse geht, sollen die schlechten Geheimnisse außer vor gelassen werden!

***************

Lasst euch auf auf Violets und Abigails Geheimnisse ein und verbringt schöne, magische und blumige Lese- oder Hörstunden! Wenn ihr euch anstrengt, könnt ihr vielleicht sogar die Blumen riechen!

IMG_2947

Ich wünsche euch viel Spaß dabei!

*************************************************

Wie immer gibt es auch bei dieser Blogtour Gewinne 😀 : Gewinnt eines von insgesamt 5 Büchern von “Der magische Blumenladen” in Print, indem ihr bei mir und/oder auch bei den anderen Teilnehmern eine Antwort auf die jeweilige Frage hinterlasst!

Meine Frage: Fällt es euch schwer Geheimnisse für euch zu behalten? Können eure Kinder Geheimnisse gut für sich behalten?

Ich freue mich auf eure Antworten!

LG Verena

***************

HIER findet ihr den gesamten Tourplan!

04.06. Der magische Blumenladen (Vorstellung), bei Bianca von www.bibilotta.de
05.06. Violet, bei Rebecca von www.lesemaus87.blogspot.de
06.06. Magische Planzen, bei Katja von www.kasasbuchfinder.de
07.06. Der Blumenladen (Schauplatz), bei  von www.phinchensfantasyroom.blogspot.de
08.06. Geheimnisse, bei mir!
Bewerbung bis einschließlich 09.06.2016 möglich – Gewinnerbekanntgabe am 10.06.2016
*****************
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

 

 

 

Louise

Ich denke, dass ich Geheimnisse gut behalten kann, besonders natürlcih, wenn es meine eigenen sind, aber auch andere, wenn sie mir als solches erzählt werden – deklariert.
Kinder behalten Geheimnisse meist auch für sich, aber nicht alle, wie auch bei den Erwachsenen – manche reden einfach zu gerne 🙂

Olga Diesendorf

Halli hallo,

oh, ja, mit Geheimnissen ist es so eine Sache! Wenn ich mich über etwas freue, muss es dem anderen erzählen. Bei ernsten mir anvertrauten Themen respektiere ich jedoch die Geheimnisse der anderen.

Unser Sohn kann keine Geheimnisse für sich behalten.

LG
Olga

Sonjas Bücherecke

Hallo,

tolle Blogtour, schade, daß sie schon zu Ende ist. Ich glaube, es fällt Kinder unheimlich schwer Geheimnisse für sich zu behalten. Uns Erwachsenen fälllt das schon leichter.

Wünsche dir einen schönen Tag.
LG Sonja

Silke Hoffner

Schöner Beitrag 🙂
Ich kann Geheimnisse für mich behalten und schweige wie ein Grab. Meine Kinder… wenn ich daran denke wie die Jungs noch klein waren… wenn Papa sagte „Verratet Mama nichts davon“ kamen sie immer gerannt und meinten „Mama, Mama, Papa hat gesag wir dürfen Dir ….. nicht erzählen“ *g*
Liebe Grüße Silke

Martina Suhr

Huhu… schöner Beitrag.
Geheimnisse zu bewahren fällt mir manchmal schwer. Vorallem wenn es sich um etwas Tolles handelt. Aber wenn es etwas Wichtiges ist kann ich schon stillhalten ? meine Tochter ist 4 und plappert wie ein Wasserfall. Die kann leider nichts für sich behalten.
Aber das wird sicher wieder.
Liebe Grüße
Martina Suhr

Martina S.

Hallo,

mir fällt es manchmal schwer, Geheimnisse für mich zu behalten, je nach dem, um was für ein Geheimnis es sich handelt. Meine Tochter ist noch zu klein, um Geheimnisse für sich zu behalten. Sie kommt immer stolz zu mir: „Mama, ich weiß was, aber das darf ich dir nicht sagen.“ Aber das Geheimnis beschäftigt sie dann so, dass sie es mir spätestens zehn Minuten später verrät 🙂

Liebe Grüße
Martina

Daniela Schiebeck

Ja, mir fällt es schon schwer Geheimnisse für mich zu behalten, da muss ich mich oft zusammenreißen.

Liebe Grüße,
Daniela

Tiffi2000

Hallo,

mir fällt es meist nicht sehr schwer ein Geheimnis zu bewahren, da ich mich, wenn mir jemand ein Geheimnis anvertraut, dafür verantwortlich fühle es auch tatsächlich geheim zu halten…

LG

Susanne Glahn

Hallöchen!!! 😀

Erst einmal toller Beitrag und die Hörbücher sind sehr schön und vor allem liebevoll gestaltet wie ich finde.

Zu Deiner Frage, wenn ich ein Geheimnis anvertraut bekommen, dann bleibt das bei mir Wobei ich sagen muss, mein Patenkind ist da sehr viel Direkter und spricht das aus, was es denkt. 😉

Liebe Grüßle aus Contwig, Susanne

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.