*** Unsere Lieblinge aus dem S. Fischer Verlag *** Verlagsvorschau Frühjahr 2017

Meine Tochter und ich haben in den Verlagsvorschauen geblättert und uns unsere „Lieblinge“ herausgesucht!

Die folgenden haben wir bei den S. Fischer Verlagen gefunden:

HIER findet ihr die gesamte Vorschau! Bilder und Inhalt wurden der Verlagsseite entnommen!

1.) Jugendbuch ab 14 Jahren – ET: 23.03.2017

„Jeder Tag kann der Schönste in deinem Leben werden“

u1_978-3-8414-4007-5-58499985

Inhalt:

„Sie hat kein Gedächtnis und nur eine Erinnerung: und dafür geht sie bis ans Ende der Welt.
Flora Banks Leben ist wie ein tausendteiliges Puzzle in allen Farben des Regenbogens. Jeden Tag muss sie es erneut zusammensetzen. Sie muss sich daran erinnern, wer sie ist und was los ist. Manchmal stündlich. Nichts, was seit ihrem 10. Geburtstag passiert ist, bleibt ihr im Gedächtnis. Doch auf einmal ist da diese eine Erinnerung in ihrem Kopf. Und sie bleibt, verschwindet nicht wie die anderen Details aus ihrem Leben. Es ist die Erinnerung daran, wie sie nachts am Strand einen Jungen geküsst hat. Bewaffnet mit Handy, Briefen von ihrem Bruder aus Paris, einem prallgefüllten Notizbuch und tausenden von Zettelchen macht sich Flora Banks auf eine Reise, die sie letztendlich zu sich selbst führt. Denn zum ersten Mal in ihrem Leben kann sie jetzt entscheiden, wer sie wirklich sein will.“

*******************

2.) Kinder-/ Jugendbuch ab 12 Jahren – ET: 23.03.2017

„All die verborgenen Dinge“

u1_978-3-7373-5197-3-58442209

Inhalt:

„Glück ist (k)ein Wunder
Unten am Fluss liegt das Glück. Genauer gesagt im Wohnwagen am Flussufer. Er ist einer dieser wenigen Orte auf der Welt, wo man sagen kann, was man denkt und sich nicht verstellen muss. Dort wohnt Ned. Er ist neu an Mintys Schule und so ganz anders als alle anderen. Die Mitschüler finden ihn seltsam, wollen nichts mit ihm zu tun haben. Aber Minty ist fasziniert. Ned traut sich, ganz er selbst zu sein, egal, was andere denken. Im Gegensatz zu Mintys Eltern, die sich gerade getrennt haben und so gar nicht sie selbst sind. Durch ihre Freundschaft zu Ned sieht Minty, was so vielen verborgen bleibt: Wir entscheiden selbst, wie wir die Welt sehen. Glück ist kein Wunder, wir haben es selbst in der Hand.
Authentisch, einfühlsam und mit ganz viel Herz.“

*******************

3.) Kinder-/Jugendbuch ab 12 Jahren – ET: 27.04.2017

„Das Glück hat vier Farben“

u1_978-3-7373-5480-6-58441333

Inhalt:

„Seit sie denken kann, ist die sechzehnjährige Flannery in Tyrone verliebt. Aber wann genau ist aus ihrem Sandkastenfreund ein Rebell und der coolste Junge der Schule geworden? Flannery, die sich oft in den Erinnerungen daran verliert, wie einfach früher alles war, beobachtet mit Erstaunen, wie die Welt um sie herum immer schneller kreist. Doch dann kommt ihr für ein Schulprojekt eine folgenreiche Geschäftsidee: Sie fertigt Liebestränke für die Mitschüler an – und ein regelrechter Hype wird ausgelöst. Plötzlich geht das Gerücht um, dass die bunten Mixturen tatsächlich wirken …
Das erste Jugendbuch der Booker-Prize-Kandidatin Lisa Moore: Ein ebenso kluger wie komischer Roman über die Suche nach dem Glück, der voller kleiner und großer Weisheiten steckt.“

************************

Continue reading *** Unsere Lieblinge aus dem S. Fischer Verlag *** Verlagsvorschau Frühjahr 2017

*** Unsere Lieblinge aus dem Loewe Verlag *** Frühjahr 2017 *** Verlagsvorschau

Meine Tochter und ich haben in den Verlagsvorschauen geblättert und uns unsere „Lieblinge“ herausgesucht!

Die folgenden haben wir beim Loewe Verlag gefunden:

HIER findet ihr die gesamte Vorschau! Bilder und Inhalt wurden der Verlagsseite entnommen!

1.) Kinderbuch ab 10 Jahren – ET: 13.03.2017

„Luzifer Junior – Zu gut für die Hölle – Band 1“

8091

Inhalt:

„Luzifer junior lebt als Sohn des Teufels in der Hölle und soll den „Laden“ einmal übernehmen. Pech nur, dass sein Papa findet, Luzie sei für den Job noch viel zu lieb. Prompt schickt er ihn zum Praktikum auf die Erde. Denn wo bitte schön kann man das Bösesein besser lernen, als bei den Menschen? So landet Luzie im Sankt-Fidibus-Institut für Knaben. Da soll er sich bei Torben und seiner Bande abgucken, wie man so richtig fies und gemein sein kann. Die Frage ist nur, ob Luzie das überhaupt will!“

*************************

Weitere Kinderbücher in der engeren Auswahl – beides bereits Band 2 der Reihe:

8058 ET: 13.02.2017

7834

ET: bereits erschienen

***********************************************

2.) Jugendbuch ab 14 Jahren – ET: 13.03.2017

„Dark Noise“

8043

Inhalt: 

„Zafer arbeitet als freiberuflicher Bildretuscheur. Und er ist der Beste. Er kann sogar die Wassertropfen auf einer Sektflasche so täuschend echt nachbilden, dass der Betrachter seiner Filmsequenzen glaubt, er würde sich darin spiegeln. Einen Mann in das Überwachungsvideo einer Tiefgarage einzufügen ist dagegen ein Kinderspiel. Merkwürdig ist nur, dass dieser Auftrag anonym war.
Tage später erkennt Zafer durch Zufall eines seiner Videos in den Nachrichten über einen Journalistenmord wieder. Es zeigt, wie der mutmaßliche Täter den Tatort, eine Tiefgarage, verlässt.
In Wirklichkeit ist der Mann nie dort gewesen. Aber das weiß nur Zafer.“

******************

Continue reading *** Unsere Lieblinge aus dem Loewe Verlag *** Frühjahr 2017 *** Verlagsvorschau

Kinderbücher-Alarm aus dem Verlagshaus el Gato: von einem Bonbonbaum, einem schrecklichen Fluch und dem Herr der dunklen Träume!

In Vorbereitung auf die schon bald folgende Teenie-Blogtour haben meine Tochter und ich die folgenden drei Bücher aus dem Verlagshaus El Gato gelesen und uns näher betrachtet! Hier kommen unsere Einschätzungen:

Buch Nr. 1: Emily Romes „Nancy Ruh und der Bonbonbaum“

Bonbonbaum

93 Seiten, 19,90 Euro, ab 7 Jahren

HIER kommt ihr zum Buch mit Abbildungen der Illustrationen!

Inhalt:

„Was tun, wenn ein Baum plötzlich Bonbonfrüchte trägt?
Bevor Nancy dem Geheimnis der Bonbons auf die Schliche kommen kann, entpuppen sie sich als wahre Wunscherfüller. Aber das mit dem Wünschen ist so eine Sache …“ (Quelle)

****************************

Unsere Meinung:

Das Buch hat uns von der Geschichte her gut gefallen, ist aber für meine Tochter schon – wie sie sagt – viel zu kindlich! Von den Illustrationen her und von der Geschichte! Das Buch wird für Kinder ab 7 Jahren empfohlen. Auch da sind wir uns nicht sicher, ob sich da nicht einige Kinder schon eher langweilen. Für kleinere Kinder ab 5 Jahren ist die Geschichte unserer Meinung sehr gut zum Vorlesen geeignet! Sie ist dann auch ansprechend lang und man „bekommt eine süße Geschichte“ für sein Geld!

Anmerkung:

Die Autorin dieses Buches wurde 2006 geboren!

Die Aufmachung und Ausstattung dieses Buches hat uns sehr gut gefallen und wirkt auch äußerlich wie ein „Kinder-Bilderbuch“!

Für uns eher weniger geeignet (für meine Tochter schon zu kindlich), von der Geschichte her aber sehr süß!

Continue reading Kinderbücher-Alarm aus dem Verlagshaus el Gato: von einem Bonbonbaum, einem schrecklichen Fluch und dem Herr der dunklen Träume!

*** Verlagsvorschau Herbst – Thienemann Esslinger Verlag *** von Dieben, Raben und vielen Geheimnissen

Meine Tochter findet in diesem Verlag immer ein tolles Buch und auch ich werde immer fündig – hier kommen unsere Empfehlungen:

Juli:

ab 10 Jahren

Diebelügenhelden

************

ab 8 Jahren

Pollyschlottermotz

******

Continue reading *** Verlagsvorschau Herbst – Thienemann Esslinger Verlag *** von Dieben, Raben und vielen Geheimnissen

*** Verlagsvorschau Herbst 2016 – Bloomoon und Ars Edition *** Tagebuch, Feuer und tödliche Berührungen

Auch beim Bloomoon Verlag und bei ars Edition sind meine Tochter und ich fündig geworden  -dieses Mal habe vor allem ich tolle Bücher entdeckt – die vielleicht ein 1-2 Jahren auch etwas für meine Tochter sein werden:

August: 

lillysdiary

ab 10 Jahren

***

firegirl

ab 12 Jahren

Continue reading *** Verlagsvorschau Herbst 2016 – Bloomoon und Ars Edition *** Tagebuch, Feuer und tödliche Berührungen